Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bösendorfer

ein Hörspiel von Ference Karinthy, BR-SFB 1970


⏰ 57 Min.

🎬 Regie: Horst Loebe

🎤 Mit: Der Käufer: Helmut Qualtinger
Die Inserentin: Inge Birkmann
Stimme der Telephonistin: Rosemarie von Schach
u. v. a.

Der Flügel, der durch ein Inserat zum Kauf angeboten wird, ist zwar ein gebrauchtes, aber ein sehr gut erhaltenes, erstklassiges Fabrikat. Kreuzsaitig, mit Panzerstock und englischer Mechanik. Bösendorfer ist eine Weltmarke. Die Besitzerin war 20 Jahre alt, als sie das Instrument zum Geburtstag geschenkt bekam - sooft sie damals daran vorbei gegangen ist, hat sie es gestreichelt. Jetzt hat sie sich zum Verkauf entschlossen, denn sie hat ohnehin die letzten 25 Jahre, seit sie ihren Sohn verlor, nicht einmal mehr den Deckel aufgemacht. Und nun wurde auch ihr Mann begraben - für wen soll sie da spielen? Natürlich ahnte sie nicht, als sie das Inserat aufgab, dass sich darauf auch ein Betrüger melden könnte - und schon gar nicht, dass es überhaupt eine solche Art Mensch irgendwo gibt: einen Betrüger, der es weder auf das wertvolle Instrument noch auf ihr Geld oder sonst irgendetwas Materielles abgesehen hat.

hoerspielTIPPs.net:
«Böse, böser, Bösendorfer - Ein "Spaßmacher" am Telefon, der eine Verkäuferin eines Bösendorferklaviers schier in den Wahnsinn treibt. Helmut Qualtinger agiert hier mit einer exzellenten Leistung in dieser sehr originellen Geschichte von Ference Karinthy.

Auch Inge Birkmann erfüllt ihren Part als Opfer perfekt und spielt alle Facetten von der resoluten Witwe bis zur gebrochenen Frau absolut glaubwürdig.

"Bösendorfer" ist ein genial einfaches Hörspiele, gute Unterhaltung mit einer ordentlichen Portion Boshaftigkeit - und daher absolut hörenswert!»


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!