Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Ring des Soth

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Arthur Conan Doyle, hr 1961


Gertrud Kückelmann
Bild: hr / Kurt Bethke
Bevor er den Meisterdetektiv Sherlock Holmes ins Leben rief, schrieb Arthur Conan Doyle eine Reihe fantastischer Geschichten, die nur wenig bekannt und durchaus geeignet sind, uns Schauer über den Rücken zu jagen. Doyle interessierte sich zeit seines Lebens für das Übersinnliche und nahm selbst an Séancen teil.

Der Ring des Soth erzählt von den letzten Stunden eines alten Ägypters, der vor mehr als viertausend Jahren ein Lebenselixier gefunden hatte, das ihm ewiges Leben gab und ihm gerade deshalb zum Fluch wurde.
Der Ägyptologe Dr. John Smith wird während eines unfreiwilligen nächtlichen Aufenthaltes im Louvre Zeuge der mysteriösen Wiederbegegnung zwischen dem alten Sosra und seiner Geliebten, die als Mumie in den Louvre kam. Überrascht stellt Smith fest, dass das Schicksal des Mannes, der Jahrtausende vor ihm gelebt hat und seither auf der Welt umherirrt, Parallelen zu seinem eigenen Leben aufweist.


Ursendung: 07.06.1961

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 19.11.2022

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!