Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tödliche Intrige

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Arnaldur Indridason, WDR 2010 / Lübbe Audio 2011


Arnaldur Indridason - Bild: WDR / dpa
Die Juristin Sara bekommt ein gut dotiertes Angebot: Sie soll den isländischen Reeder und Multimillionär Tomas Ottoson bei Fragen des EU-Rechts beraten. Sara nimmt an, vor allem weil Ottosons attraktive Frau Betty sie inständig darum bittet. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich schnell ein Liebesverhältnis. Als Sara am eigenen Leib erfahren muss, dass der reiche Geschäftsmann ein brutaler Tyrann ist, lässt sie sich auf Bettys mörderischen Plan ein.

hoerspielTIPPs.net:
«Arnaldur Indridasons Roman setzt Anja Herrenbrück in einen sehr soliden Krimi um. In der Kürze der Spielzeit ist allerdings nur möglich, den Plot ohne große Schnörkel darzustellen. So beschränkt sich diese Produktion auf die reine Ablaufdarstellung des Dreiecksverhältnisses ziwschen Betty, Sara und Thomas. Das typisch skandinavische Flair erreicht die Geschichte insofern nicht, es reicht aber immerhin für spannende Unterhaltung - allerdings dürfte das Ende den routinierten Krimifan nicht sonderlich überraschen.

Anja Herrenbrück gönnt sich auch einen Wechsel, in dem sie den Protagonisten durch eine Protagonistin ersetzt und so der Dreiecksgeschichte eine interessante Facette gibt. Schauspielerisch überzeugen Cathleen Gawlich und Kathrin Wehlisch. Da ihre Figuren die Geschichte deutlich dominieren, bleibt dem restlichen Ensemble nur kleinere Nebenrollen, die nur kleinere Eindrücke vom Können der Sprecher zulassen.

Ein unterhaltsamer und spannender Krimi, der mit einer ordentlichen, aber auch durchschaubaren, Wendung am Ende aufwartet. Allerdings bleibt von der Vorlage kaum mehr als der nackte Plot.»

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 27.02.2010

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 10.04.2020

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!