Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tupolew 134

ein Hörspiel von Antje Rávic Strubel, SWR 2007


⏰ 78 Min.

🎬 Regie: Barbara Meerkötter

🛠 Bearbeitung: Barbara Meerkötter

🎼 Musik: Martin Daske

🎤 Mit: Erzählerin / Katja Siems: Dagmar Manzel
Hans Meerkopf: Sylvester Groth
Lutz Schaper: Horst Kotterba
Verona: Isabel Schosnig
Bernd: Herbert Schäfer
Doreen: Anja Brünglinghaus
Brigadeleiter: Sebastian Kowski
Mitarbeiter der Staatssicherheit: Thomas Höhne
Katja als Kind: Pauline Heim
Stewardess: Dorota Wojsyk
Pilot: Mark Zak

´Ich lebe nicht mehr gern so´, sagt Katja zu ihrem Kollegen Lutz, der Span um Span vom Rohling fräst, wie sie es seit Jahren tun. Als eine Delegation aus Dortmund das IFA-Automobilwerk in Ludwigsfelde besucht, lernt Katja Hans Meerkopf kennen. Und sie ergreift die Chance - kompromisslos, vor den Augen der Stasi und ihrer besten Freundin Verona, die zurückbleiben wird. Die Sache mit Meerkopf geht schief, doch dann passiert etwas anderes: ´Man darf mit Menschen so nicht umgehen. Sie hören sonst auf zu lächeln´, sagt Lutz zu Katja, als er im Flugzeug aufsteht, um die Tupolew 134 mit einer Spielzeugpistole vom Kurs abzubringen. Die Geschichte basiert auf der tatsächlichen Entführung einer polnischen Passagiermaschine durch zwei DDR-Bürger am 30. August 1978.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!