Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ceropasma Berlin

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Georg Klein, WDR 2002


⏰ 54´

🎬 Regie: Thomas Werner

🎤 Mit: Tante Martha: Carmen-Maja Antoni
H.J. Schmiele: Friedrich Karl Praetorius
K. Esch: Armin Rohde
Dr. Röntgen: Friedrich Schoenfelder
Iwan: Steffen Schult

Cerospasma ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das akut die Krampfanfälle einer tückischen Malaria-Spielart lindert, inklusive Nebenwirkung. Wer Cerospasma mehrmals täglich mit einem halben Liter Bier einnimmt, den kann nicht mehr viel umhauen. So wundert sich der Sicherheits- und Deeskalations-Experte Ka Punkt Esch nicht besonders, als er - nach 15 Jahren zurück aus dem überwiegend arabischen Ausland - vom Berliner Unternehmer Ha Jot Schmiele angeheuert wird, um sich in eine sinistre Sektenmafia einzuschleichen. Auch die gewalttätigen Auftritte seiner neuen ´Freunde´ hinterfragt Esch nicht weiter. Job ist Job. Nachhaltig wundern kann er sich nur über die Geräusche, die entstehen, wenn seine hochverehrte Tante Martha, 60, mit ihrem Anwalt und Gespielen Schmieles hinter blickdichten Rollos zusammentrifft.
Georg Klein versammelt in seinem ersten Originalhörspiel ein klassisches Figurentableau, wie man es im Detektiv-Genre erwarten könnte. Es wird intrigiert, geschossen und betrogen, dass es eine Lust ist. Dass die Krimi-Erwartung am Ende nicht eingelöst wird, alles so unklar bleibt wie zu Beginn und die Welt nicht besser, sondern nur um Cerospasma reicher ist, erhöht den Genuss einer rasanten Story, die nur während der Krampfanfälle ihres Helden Gnade zeigt.

Lobende Erwähnung der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste: ´Klein gelingt es, die zu Klischees geronnenen Mittel des Kriminalromans effektvoll einzusetzen und zugleich subtil zu unterlaufen.´



...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!