Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Maigret und die Unbekannte

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Georges Simenon, SWF 1959 - DAV 2003 - 2015


⏰ 71 Min.

🎬 Regie: Gert Westphal

🛠 Bearbeitung: Gert Westphal

🎼 Musik: Hans-Martin Majewski

🎤 Mit: Kommissar Maigret: Leonard Steckel
Frau Maigret: Annedore Huber-Knaus
Inspektor Lucas: Heinz Schimmelpfennig
Bürodiener Jean: Ernst Sladeck
Inspektor Lognon, genannt Pechvogel: Helmut Peine
Inspektor Janvier: Rudolf Siege
Doktor Paul: Victor Stefan Goertz
Madame Cremieux: Trudik Daniel
Janine: Ingrid Pan
Concierge: Lina Carstens
Albert: Walter Starz
Mira Hinterkausen, Traute Rose, Hanns Bernhardt, Albrecht Goetz


Ein junges Mädchen wird ermordet auf einem kleinen Platz am Montmartre gefunden. Sie trägt ein billiges Abendkleid und hat weder Handtasche noch Papiere bei sich. Zuerst nimmt Maigret an, es handle sich um eines der Animiermädchen, die diese Gegend unsicher machen, aber die weitere Untersuchung belehrt ihn eines Besseren. Schritt für Schritt dringt Maigret in das Dunkel um die Identität der Ermordeten ein. Die erste Spur führt in ein Modeatelier, in dem die Tote sich das Abendkleid geliehen hatte. Aus Nizza wird gemeldet, dass man ihre Mutter an den Spieltischen von Monte Carlo gefunden hat. Und dann wird bekannt, dass dem jungen Mädchen ein Brief aus Amerika ausgehändigt wurde. Kurz darauf musste sie sterben. Es dauert eine Weile, bis Maigret die einzelnen Vorgänge um den Tod des Mädchens zu einem Mosaik zusammenfügen kann. Aber dann geht er in eine kleine Bar und verhaftet den Mörder.

Link zum Hörspiel bei Amazon
Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 19.12.1959

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 02.02.2015


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!