Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Zeitmaschine - Begegnung mit den Göttern aus dem All (1) Das Geheimnis der Mayas

SF - ein Hörspiel von P. Bars, maritim 1978 - 2015


Das außergewöhnliche Volk der Maya schuf eine Kultur, die besonders auf den Gebieten der Mathematik und der Astronomie erstaunliches leistete. Ihre Schrift bestand aus Hieroglyphen und umfasste etwa 400 Zeichen, die heute erst etwa zur Hälfte entziffert sind. Ihr Zahlensystem kannte bereits die Methode der Stellenwerte, die Null war bekannt, was im Abendland erst etwa ein Jahrtausend später durch arabische Kaufleute aus Indien bekannt wurde.

Neben ihren mathematischen Kenntnissen verfügten die Mayas über umfangreiches Wissen bei der Arbeit mit Statistiken. Dies war eine Basis für ihre erfolgreichen Bemühungen bei der Beobachtung der Gestirne. Die Geschichte der Maya beginnt mehr als 3.000 Jahre vor Chr.
Das Hörspiel handelt in der Zeit um 500 n. Chr., der sogenannten "klassischen" Periode. In Yucatán entstehen um diese Zeit große Städte, sie erreichen zwischen 800 und 1.000 ihren Höhepunkt, danach fallen die Tolteken von Tula dort ein und erobern 987 Chichén Itza.


Link zum Hörspiel bei Amazon
📚 andere Folgen von Die Zeitmaschine - Begegnung mit den Göttern aus dem All

Vorstellung im OhrCast

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 14.08.2015


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!