Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alles kommt wieder

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Eugen Egner, WDR 2011


Maren Kroymann und Otto Mellies; Bild: WDR / Sibylle Anneck
Der Autor ist froh: Eine Rundfunkjournalistin hat ihren Besuch angekündigt, sie will sein neues Buch vorstellen. Darin geht es um das Thema Atavismus, um die Rückkehr längst überwunden geglaubter Zustände und Verhaltensweisen. Doch die Journalistin macht keinen guten Eindruck. Sie wirkt nervös, ja krank, und ist ausschließlich mit sich selbst beschäftigt. Mehrere Ansätze eines Interviews müssen erfolglos abgebrochen werden, weil sie immer wieder auf ihren tyrannischen, pflegebedürftigen Vater zu sprechen kommt. Man hat sie gezwungen, ihn aus dem Altenheim zu holen und bei sich aufzunehmen - eine Belastung, die offenbar ihre Gesundheit ruiniert. Der alte Herr hat nicht nur ein Patent auf die gesamte Schöpfung angemeldet, er führt auch einen Prozess gegen Gott.

hoerspielTIPPs.net:
«Hut ab vor Maren Kroymann und Otto Mellies - was diese beiden hier abziehen, ist ganz großes Hörkino! Sie spielen beide so brillant, dass man Ihnen hier noch hätte stundenlang zuhören können. Eugen Egener hat allerdings hier auch wirklich ein sehr gelungenes Skript abgeliefert. Wer seine Werke kennt, der dürfte erstaunt sein, wie verhältnismäßig "normal" es hier zugeht; Die Geschichte ist sehr phantasievoll und unterhält auf ganzer Linie - einzig die Pointe am Ende ist leider viel zu vorhersehbar - man erwartet sie schon ungefähr ab dem ersten Viertel des Hörspiels. Das ist dann aber auch schon das einzige Manko an diesem wunderbaren Hörspiel, das für eine knappe Radiostunde bester Unterhaltung sorgt.

Ein Hörspiel, das nur knapp an der Höchstwertung vorbeischrammt, aber auf jeden Fall mehr als ein Ohr wert ist.»

Link zum Hörspiel bei Amazon
Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 30.04.2011

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 03.04.2021

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!