Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hitler in Therapie

ein Hörspiel von Carey Harrison, WDR 2008


⏰ 54 Min.

🎬 Regie: Thomas Werner

🎤 Mit: Dietmar Mues, Rosemarie Fendel

Die alte deutsche Tante Anne-Marie von Doderer, eine Freud-Schülerin und berühmte Kinderpsychologin, (Rosemarie Fendel) offenbart ihrem Neffen Geoffrey (Dietmar Mues) ein ungeheuerliches Geheimnis: Sie hat Hitler therapiert - Bild: WDR/S. Anneck
Als dem 47-jährigen Geoffrey sein Job als Universitätsdozent zu langweilig wird, fragt er seine alte deutsche Tante, ob er Psychoanalytiker werden soll, schließlich ist Anna Maria von Doderer eine Schülerin Freuds und eine berühmte Kinderpsychologin. Als Antwort überreicht sie ihm ein Manuskript, das eine ungeheuerliche Offenbarung enthält: Geoffreys Tante hat Adolf Hitler therapiert. Der Führer suchte Anna Marias Hilfe, als er sich in seine Nichte verliebt hatte, die Nichte den Onkel aber nicht lieben konnte und sich schließlich umbrachte. Danach hatte Anna Maria von Doderer sich die Sorgen und Nöte des Führers angehört und gehofft, er könne mit ihrer Hilfe ein "großer Heiler" werden wie Sigmund Freud. Daraus wurde offenbar nichts. Geoffrey wird misstrauisch, vor allem, als er liest, dass sich die Geschichte zwischen seiner Tante und dem Führer zu einer ernsthaften Affäre entwickelte.

Carey Harrison, 1944 in London geboren (als Sohn des Schauspielerpaares Rex Harrison und Lilli Palmer), lehrt am Brooklyn College/New York und schreibt Romane, Theaterstücke, Drehbücher und Hörspiele.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!