Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Pidax Hörspiel-Klassiker Blankenhorn

ein Hörspiel von Uwe Friesel, NDR 1980-1994 - pidax 2016


Eigentlich sollte Guido Blankenhorn Flötist werden. Dann ging er aber zur Hamburger Kriminalpolizei und wurde Kommissar. Bis man ihn als "Nestbeschmutzer" vorzeitig in Pension schickte, nachdem er ohne Auftrag das vandalenhafte Vorgehen von Kollegen der Schutzpolizei in einer linken Buchhandlung untersucht hatte. Jetzt macht Blankenhorn gezwungenermaßen Urlaub auf Sylt und trifft auf seine Jugendliebe Sonja. Die Gefühle frischen auf, doch Sonja steht vor einem großen Problem: Ihr achtzehnjähriger Sohn ist verschwunden und ihr Mann, ein reicher Getränkemogul, will nicht, dass die Polizei eingeschaltet wird. Also ermittelt Privatier Blankenhorn. In seinem zweiten Fall hat es Blankenhorn mit einem scheinbar lebenden Toten zu tun, dessen verlassenes Kanu am Elbufer an ihm vorbei schippert. Bei seinen Ermittlungen landet Blankenhorn unter anderem im geteilten Berlin. Sein dritter Fall führt den Ex-Kommissar in die schillernde Welt von Künstlern, Scheinkünstlern und anderen, die mit Kunst ihr Geld verdienen. Wobei der Begriff "verdienen" hier weit gefasst ist.

Link zum Hörspiel bei Amazon
📚 andere Folgen von Pidax Hörspiel-Klassiker

Vorstellung im OhrCast

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 10.06.2016


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!