Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dat blaue Licht

Mundarthörspiel - ein Hörspiel von Wolfgang Sieg, RB / NDR 1973


Hans und Klaus sind zwei Tippelbrüder, immer unterwegs, immer auf der Suche nach Essen und einem Platz zum Schlafen. Sie versuchen es bei einem Jahrmarkt, können ein paar Mark verdienen und stopfen sich mit den übriggebliebenen Würsten vom Bratwurststand voll. Ob es daran liegt, dass sie an diesem Abend noch eine ganz andere Reise vor sich haben? Ein schönes Beispiel für den schwarzen Humor des wunderbaren Hamburger Satirikers und Dichters Wolfgang Sieg.

Wolfgang Sieg (geb. 22.10 1936 in Hamburg) studierte Theologie, Philosophie, Germanistik und Geschichte, wurde Lehrer und schrieb seit Mitte der 60er-Jahre Hörspiele und Romane, Satiren und Kurzgeschichten. Von 1972 bis 1980 war er Kolumnist bei der ´Pardon´, außerdem schrieb er mit an der Reihe "Hör mal ´n beten to" des Norddeutschen Rundfunks.
Für Radio Bremen hat er mehr als 30 Niederdeutsche Hörspiele geschrieben.
Wolfgang Sieg starb im Jahr 2015 in der Nähe Hamburgs.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!