Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Epitaph für Sally Epstein

ein Hörspiel von Lothar Trolle, rbb - DLF Kultur 2017


Eigentlich sollte der Sturmführer Horst Wessel nur eine "proletarische Abreibung" von dem kleinen Rotfront-Trupp aus dem Berliner Scheunenviertel bekommen, weil er seine Miete nicht bezahlte. Doch dann löste sich ein Schuss. Wessel starb Wochen später in einem Krankenhaus. Die Täter wurden 1930 wegen Totschlags zu Gefängnis- und Zuchthausstrafen verurteilt, und die Nazis hatten ihren Helden. Nach der Machtergreifung nahmen sie den Prozess wieder auf, diesmal nach ihrer Rechtsprechung. Der Malergeselle Sally Epstein hatte bei dem Überfall auf Wessel Schmiere gestanden. Er sollte pfeifen, wenn sich Nazis näherten. Epstein war Kommunist und Jude. Das Urteil lautete: Todesstrafe.

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 24.11.2017

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 25.11.2017

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!