Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schach von Wuthenow

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Theodor Fontane, RB - SFB - hr 1963 - DAV 2019


Berlin, Anfang des 19. Jahrhunderts: Die schöne verwitwete Josephine von Carayon bewirtet Herren des berühmten Regiments Gensdarmes, unter ihnen Rittmeister Schach von Wuthenow. Schach gilt als aussichtsreicher Bewerber um die Hand der Witwe. Es werden bereits Wetten abgeschlossen, ob es wirklich zur Hochzeit kommen wird. Der "schöne Schach" ist nicht der Typ, der sich einfach über die Meinung der Gesellschaft hinwegsetzen würde. Josephine hat eine Tochter, Victoire, die als junges Mädchen an Pocken erkrankt war und nun zwar immer noch sehr reizvoll, aber doch leicht entstellt ist. Die Gesellschaft bezweifelt, dass Schach es wagen würde, sich mit ihr bei Hofe zu zeigen, falls er die Mutter heiraten sollte. Schach, der an einem Abend, als er zufällig mit Victoire allein war, den Kopf verlor und das junge Mädchen verführt hat, wird von Josephine aufgefordert, dieses unhaltbare Verhältnis zu legalisieren. Die Hochzeit findet statt, Schach hat Victoires Ehre wieder hergestellt. Doch er erschießt sich am Hochzeitstag aus Furcht vor dem Spott der Gesellschaft. Ein Opfer einer Welt des Scheins, deren Moralbegriffe längst fragwürdig geworden sind.

Theodor Fontane (1819-1898), geboren in Neuruppin, arbeitete zunächst als Apotheker und versuchte sich dann als freier Schriftsteller. Seinen Lebensunterhalt bestritt er allerdings jahrelang als Journalist und Theaterkritiker. Von 1855 bis 1959 war er Presseagent der Preußischen Gesandtschaft in London. Er schrieb über die Kriegsschauplätze des Deutsch-Dänischen und später des Deutsch-Französischen Krieges und über seine zahlreichen Reisen und Wanderungen.

Link zum Hörspiel bei Amazon
Ursendung: 20.09.1963


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!