Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Frage der Stimmung

AudioArt - ein Hörspiel von Khyam Allami, Julia Tieke, SAVVY Contemporary / CTM / DLF Kultur 2019


⏰ ca. 55 Min.

Die Vierteltöne der arabischen Musik sind mit vielen europäischen Instrumenten kaum zu spielen. Instrumentenbauer und Künstler versuchen sich deshalb an Umbaumaßnahmen.

"Hofmann Oriental" steht auf einem Klavier in Beirut, das Vierteltöne wiedergeben kann, charakteristisch für arabische Musik. Es wurde 1954 in Wien gebaut, nach Plänen von Abdallah Chahine, der jahrzehntelang an Prototypen getüftelt hatte.
"Comma" heißt die Software, mit der der britische Musiker Khyam Allami etwas Ähnliches für digitale Musik erreichen will: Viertel- und Mikrotöne individueller stimmen.
Die Diskussion um die vielfältige Stimmung arabischer Musik reicht von der Kairoer Musikkonferenz 1932 bis zum Berliner CTM Festival 2019.


Khyam Allami, geboren 1981 in Damaskus, aufgewachsen in London, ist ein irakischer Oudspieler, Komponist, Toningenieur und Labelbetreiber.

Julia Tieke, geboren 1974, studierte Kulturwissenschaften in Hildesheim. Autorin, Regisseurin und Projektleiterin der Wurfsendung von Deutschlandfunk Kultur.

Ursendung: 26.04.2019

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 26.04.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!