Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die juten Sitten

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Anna Basener, Audible 2019


⏰ 505 Min.

🎬 Regie: Anja Herrenbrück

Technische Realisierung:

🎤 Mit: Jeanette Hain, Saskia Rosendahl, Natalia Belitski, Edin Hasanovi?, Ursula Werner, Leonard Scheicher

In dem Audible Original Hörspiel "Die juten Sitten" nimmt die preisgekrönte Autorin Anna Basener (Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte) erneut kein Blatt vor den Mund. Mit einer schonungslos ehrlichen Sprache und basierend auf wahren Gegebenheiten erzählt "Die Juten Sitten" von einem Berlin der 20er Jahre, das in dieser Form unerhört ungehört ist. Die Geschichte um das Bordell "Ritze" und seine Bewohnerinnen ist voller schmutziger Anekdoten mit einem Blick für das humorvolle Schöne ebenso wie das erschreckend Verletzliche.

hoerspielTIPPs.net:
«Nachdem Audible sich eine kurze Durststrecke mit halbgaren Hörspielprojekten gegönnt hat, bietet man seit Ende 2018 wieder deutlich Hörenswertes. Auch "Die juten Sitten" gehört dazu. Anna Basener hatte ja schon mit "Be my match" für eine originelle und gut erzählte Geschichte gesorgt, die sich vor allem jenseits vom Gros des kommerziellen Marktes tummelt. Jetzt gelingt ihr dies erneut. Das Hörspiel präsentiert ein gelungenes und authentisch wirkendes Bild der Halbwelt der Prostitution im Berlin der 20er Jahre. Eingebettet in einen Rahmengeschichte, die viel mehr bietet, als bloße Erzählebene zu sein. Getragen wird das Ganze von einem sehr gut besetzten Ensemble, bei dem ich insbesondere Ursula Werner hervorheben möchte, die nicht nur im Bordell "Ritze", sondern für die ganze Geschichte der Motor ist. Die Dialoge sind auf den Punkt, ohne Blabla, aber mit viel Derben - das wird vielleicht nicht jedem Gefallen, aber hätte man hier "glatter" gesprochen, wäre dies zu Lasten der Authentizität gegangen.
Wenn ich bei diesem Hörspiel etwas zu kritisieren müsste, dann vielleicht die zu dezente Kulisse. Das "Berlin der 20er Jahre" hört man insgesamt zu wenig. Das ist Geschmackssache, denn aus Sicht er Erzählweise ist diese Dezenz auch durchaus nachvollziehbar.

Großartig erzählt und gespielt, schon jetzt ein Highlight des Jahres»

Link zum Hörspiel bei Amazon
Vorstellung im OhrCast

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 28.03.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!