Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Lied der Drehorgel

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Dieter Fuß, BR 1959


⏰ 51 Min.

🎬 Regie: Heinz-Günter Stamm

🎼 Musik: Raimund Rosenberger

🎤 Mit: Sergeant Patterson: Heinz Schimmelpfennig
Inspektor Thomson: Willy Maertens
Richard Gordon: Karl John
Joeffrey Parker: Ernst Walter Mitulski
Caterine Parker: Karin Jacobsen
Dr. Presscott: Fritz Rasp
Mrs. Lennog: Nora Minor
Wirt: Horst Tappert
Ellen Spalke, Erwin Faber, Klaus W. Krause, Till Kiewe, Anton Reimer, Dietrich Thoms

Eine Melodie auf der Drehorgel und ein Schuß waren der Schlüssel zu einem seltsamen Kriminalfall, über dessen Hintergründe Sergeant Patterson mehr erzählt, als in den Akten von Scotland Yard aufgezeichnet ist. Die verhängnisvolle Melodie wurde später in London viel gespielt und ist mit einem tragisches Schicksal verknüpft.

Als junger Assistent war Patterson gerade in die Abteilung von Kriminalinspektor Thomson versetzt worden, als eines Tages das Telefon läutet und die Geschichte ihren Anfang nimmt.

Ein Mr. Gordon ist am Apparat und meldet Sergeant Patterson, dass er gerade einen Menschen getötet hat. Er nennt seine Adresse und behauptet, der Tote würde vor seinem Gartentor liegen. Dann wurde eingehängt...

Dieter Fuß, geb. 1917 in Berlin. Langjähriger Mitarbeiter des BR, u. v. a. als Leiter der Nachrichtenabteilung und der Pressestelle sowie als Ressortleiter ´Aktuelles Feature". Weiteres Hörspiel: ´Remember September oder ´Warum antwortest du nicht?´´ (BR 1989).


hoerspielTIPPs.net:
«Ein Hörspiel mit einem guten und originellen Plot, der nur auf den ersten Blick weit hergeholt erscheint. Lange hat man zwar den Eindruck, dass man diese Geschichte doch arg konstruiert hat, es löst sich aber alles und passt, ohne einen faden Beigeschmack zu hinterlassen.

Etwas einfallslos ist allerdings die Umsetzung. Hier ist zwar solides Handwerk zu hören, mehr leider nicht.

Ein ordentlicher Krimi mit einer recht originellen Grundidee, der für eine Stunde den Hörer recht gut zu unterhalten weiß. Sicherlich kein Knaller, aber sehr solide Radiokost.»


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!