Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Tod des Iwan Iljitsch - Sterben in Berlin

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Noam Brusilovsky nach Leo Tolstoi, DLF / SWR 2019


Regisseur Noam Brusilovsky: Bild: SWR/Thomas Ernst
Der krebskranke Regisseur Amir Kaplan thematisiert seine eigene Erkrankung anhand Tolstois Novelle "Der Tod des Iwan Iljitsch" auf dem Theater in Bern. Es ist die Geschichte eines russischen Beamten, der auf dem Sterbebett sein ganzes Leben als "nicht das Richtige" begreift.
"Nicht das Richtige" denkt auch Amir Kaplan, als er seine Geschichte auf der Bühne sieht.
Wie lässt sich die eigene Erkrankung über andere erzählen, und wie lässt sich der Tod auf einer Bühne darstellen? Das Hörspiel verschiebt die Grenzen zwischen Spiel und Realität, zwischen Darstellbarem und Nicht-Darstellbarem.


Ursendung: 13.07.2019

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 09.07.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!