Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rette sich, wer kann

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Chris Ohnemus, SRF / RB 2011


Sascha Icks; Bild: WDR/Sibylle Anneck
Jan und Suse Goll: zwei Kinder, Haus mit Garten in einer ruhigen Siedlung am Rande der Stadt. „Wir führten ein gutes, genussvolles, bisweilen etwas unersättliches, den gängigen Normen gehorchendes Leben.“ resümiert Jan. „In diesem Leben steck ich jetzt fest bis zur Rente.“ Doch dann bricht das Jahrtausendunwetter über große Teile Europas herein. Es herrscht Ausnahmezustand. Die konservative Regierung stürzt, die „Neuen Blauen“, aus den alten Grünen gegründet, werden Regierungspartei. In 333 Tagen sollen alle die Schädlichkeit ihres schuldhaften Daseins auf vorindustrielles Niveau reduzieren – das bedeutet Konsum-Verzicht. Suse und Jan durchleben die blaue Revolution...

Chris Ohnemus, 1964 in Lahr geboren. Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft u. Philosophie, Dramaturgin am Staatstheater Kassel. Heute freie Autorin in Berlin, Drehbücher, Übersetzungen, Hörspiele sowie Theaterstücke.

hoerspielTIPPs.net:
«""Rette sich, wer kann" ist bereits das dritte Hörspiel von Chris Ohnemus um die Familie Goll. Diesmal wird Deutschland umgekrempelt: Nach einer Naturkatastrophe haben nach der Bundestagswahl neue Gruppierungen die Oberhand, die Vormachtstellung erobern die Blauen, die dafür sorgen, dass zum Schutz der Natur ein radikaler Konsumverzicht nötig ist. Ob Plastik, Autos, Fernseher - nach und nach wird alles verdammt und verteufelt. Innerhalb von 333 Tagen herrscht quasi wieder Mittelalter.

Mit viel Witz, aber auch einem guten Auge für Realtitäten, erzählt Chris Ohnemus diese höchst unterhaltsame Geschichte, die trotz Ihrer Überzeichnungen in sich schlüssig bleibt. Für den gelungenen Unterhaltungswert sorgen daneben auch das wunderbare Ensemble, in dem neben Ich-Erzähler Sebastian Blomberg unter anderem auch Sascha Icks und Thomas Balou Martin zu hören sind.

Eine gelungene Satire - höchst unterhaltsam!"»

🔥 Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Ursendung: 08.09.2011


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!