Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

The Alfred Hitchcock Show: Malice Aforethought

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Alfred Hitchcock, Francis Iles, Lawrence and Lee 1945 / BR 1999


Alfred Hitchcocks einzige Hörspielarbeit "The Alfred Hitchcock Show" aus dem Jahr 1945 war Vorbild für seine erfolgreiche Fernsehserie "Alfred Hitchcock präsentiert" (1955-65). Erzählt wird Francis Iles‘"Vorsätzlich. Die Geschichte eines gewöhnlichen Verbrechens."

Edmond Bickley wird aus Mangel an Beweisen vom Verdacht freigesprochen, seine Frau Julia heimtückisch mit einer Überdosis Morphium ermordet zu haben. Als er daraufhin seiner Geliebten einen Antrag macht, teilt diese ihm mit, dass sie einen anderen heiraten möchte. Bickley versucht sie und seinen Rivalen zu vergiften, doch diesmal kommt er nicht mit dem Leben davon.

Englisches Originalhörspiel mit einer Einführung von Michael Farin und Hans Schmid.


Alfred Hitchcock (1899–1980), britischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent. "Master of Suspense". Filme u.a. Vertigo – Aus dem Reich der Toten (1958), Psycho (1960), Die Vögel (1963).

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 23.04.2020

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!