Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Robinson Crusoe

ein Hörspiel von Daniel Defoe, der hörverlag 2004


Die Geschichte des Robinsons Crusoe ist ein Mythos. Doch das Original, auf das sich dieses Hörspiel bezieht, ist weniger bekannt. Es geht dabei um Robinsons Flucht von zu Hause, um seine zahlreichen Abenteuer bis hin zu seinem verhängnisvollen Schiffbruch, welcher ihn letztendlich für 28 Jahre auf die anscheinend menschenleere Insel bringt.

hoerspielTIPPs.net:
«Sven Stricker wagt sich ja gerne mal an klassische Stoffe und da ist ein "Robinson Crusoe" natürlich fast schon - als ältester Abenteuerroman der Welt - ein Muss.Während sich andere Umsetzungen oft auf den Inselaufenthalt beschränken, wird hier auch die gesamte Story des Romans zumindest angerissen. So ist z. B. auch Robinsons Leben in der Sklaverei geschildert, was in den mir bekannten Versionen bislang nicht berücksichtigt wurde. Für viele ist daher Robinson "nur" der Insel-Eremit, aber eine der Prämissen des Werkes, Winke des Schicksals ernst zu nehmen, wird nur in dieser Gesamtfassung deutlich.Trotz einer Spielzeit von rund 135 Minuten weißt das Hörspiel keinerlei Längen auf, im Gegenteil, manchmal wirkt es sogar zu gestaucht. Was nicht wirklich ein Makel ist, denn so wie es ist, ist es von der ersten bis zur letzten Minute spannend und unterhaltsam - so wie ein Abenteuerhörspiel sein soll.Die Sprecher sind bis in die kleinste Rolle erstes Kaliber - so, dass es schon fast schade ist, dass alle neben Robinson und dem Erzähler nur so einen kleinen Part einnehmen. Eine gelungene Idee finde ich hier, dass Robinson nicht nur als handelnde Person im Hörspiel auftritt, sondern auch als Erzähler neben dem eigentlichen Erzähler auftaucht und sich mit letzterem auch gerne mal in ein Zwiegespräch verstrickt. Das gibt der ganzen Sache noch einen Schuss mehr Lebendigkeit, als sie ohnehin schon hat.Originell ist auch der Einfall, dass der Regisseur den Papagei spricht – wo hat man so etwas jemals vorher gehört ,-)Alles in allem hat Sven Stricker und damit auch der Hörverlag mit der vorliegenden Umsetzung alles richtig gemacht. Eine Abenteuergeschichte, wie sie in einem Hörspiel erzählt werden sollte: Mit Spannung und Witz vom Anfang bis Ende.»

🔥 Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Link zum Hörspiel bei Amazon

...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!