Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hiroshima

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Oskar Wessel, NWDR 1948


Hiroshima ist als Begriff, als Datum einer Katastrophe - dem Abwurf der ersten Atombombe auf Menschen im August 1945 - in die Geschichte eingegangen. Aber nicht diese gab dem Verfasser den eigentlichen Anstoß zu seinem Traumspiel, sondern eine Zeitungsnotiz, wonach man jetzt - Jahre danach - den Schattenriß eines Menschen gefunden habe, der durch die radioaktiven Strahlen der Atomspaltung wie auf eine fotografische Platte in den Boden geätzt worden war. Der getötete Träger dieses Schattens ist längst verwest; in Umkehrung der physikalischen Gesetze ist hier eine unheimliche Spaltung des Schattens von seinem Träger erfolgt.

1. Preis Kurzhörspielwettbewerb des NWDR 1948

Ursendung: 20.02.1948


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!