Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die unmögliche Talkshow mit Fürstabt Martin Gerbert

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Hubert Matt-Willmatt, Christoph Ebner, SWR 2020


⏰ ca. 55 Min.

🎤 Mit: Hubert Matt-Willmatt, Christoph Ebner

SWR4 Baden-Württemberg spricht mit dem Universalgelehrten aus St. Blasien, der vor 300 Jahren geboren wurde

Fürstabt Martin Gerbert hat St. Blasien geprägt. Unter seiner Leitung ist der imposante Dom entstanden, der mit seiner 62 Meter hohen Rundkuppel einzigartig ist. In der "unmöglichen Talkshow" spricht SWR4 Baden-Württemberg mit Martin Gerbert, der vor 300 Jahren – am 12. August 1720 – in Horb am Neckar geboren wurde. Der Journalist und Leiter des SWR-Studios Freiburg verkörpert Martin Gerbert und spricht über sein Wirken im Hochschwarzwald, seine ausgedehnten Reisen nach Südeuropa, seine Werke und Kompositionen. Die Fragen stellt Hubert Matt-Willmatt, Autor, Heimatforscher und Journalist aus Freiburg. Hubert Matt-Willmatt und Christoph Ebner stammen beide aus dem Südschwarzwald, kennen den Dom zu St. Blasien seit Kindheitstagen und haben sich intensiv mit Fürstabt Martin Gerbert beschäftigt.

Gerbert stammt aus einer wohlhabenden Familie, trat mit 16 Jahren in das Benediktinerkloster St. Blasien ein und wurde bereits mit 44 Jahren Abt. Er entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Musikhistoriker der Neuzeit und erforschte die Geschichte des Schwarzwaldes in seiner dreiteiligen "Historia Nigrae Silvae". Er stellte das Kloster wirtschaftlich neu auf – unter anderem durch die Gründung einer Brauerei, der heutigen "Badischen Staatsbrauerei Rothaus". Gerbert war damit zugleich Geistlicher, Wissenschaftler, Manager, Macher – einer der wichtigsten Universalgelehrten der damaligen Zeit. In der "unmöglichen Talkshow" erzählt Gerbert, was ihm Antrieb gegeben hat für sein Wirken und wie er mit der einheimischen Bevölkerung zurechtkam, die er mit "Zuckerbrot und Peitsche" zu beherrschen versuchte. Dabei wird auch so manches Augenzwinkern spürbar werden, das Matt-Willmatt und Ebner in die Texte einfließen lassen haben und es werden auch einige alemannische Laute zu hören sein.


Ursendung: 27.09.2020

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 27.09.2020


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!