Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Briefe aus der Hölle - Die Aufzeichnungen des jüdischen "Sonderkommandos" Auschwitz

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Pavel Polian, Andreas Weiser, hr 2021


⏰ 89 Min.

🎬 Regie: Andreas Weiser

🛠 Bearbeitung: Andreas Weiser

🎼 Musik: Andreas Weiser

🎤 Mit: Nina Ernst, Martin Engler, Robert Gallinowski, Tonio Arango, Patrick Güldenberg,

Nina Ernst; Bild: hr / Andreas Weiser
Auschwitz steht für eines der schrecklichsten Verbrechen der Menschheits-geschichte und ist Teil der fast schon ritualisierten deutschen Erinnerungs-kultur. Bis heute allerdings kaum wahrgenommen sind schriftliche Quellen, die im Augenblick des Erlebens der erlittenen Hölle entstanden. Nur sechs dieser einzigartigen Zeugnisse haben die Katastrophe überdauert. Es sind Tagebuchaufzeichnungen von Mitgliedern des sogenannten "Sonderkommandos" in den Gaskammern von Auschwitz. Jüdische Männer, die dazu gezwungen wurden, ihre Glaubensbrüder und Schwestern in die Gaskammern zu führen, um sie wenig später in den Verbrennungsöfen zu "entsorgen". Diese Texte wurden unter unmenschlicher Anspannung geschrieben und unter den Gaskammern als Kassiber in der Asche der vergasten Leidens-genossen versteckt. In bis heute andauernden Restaurierungs- und Über-setzungsarbeiten konnten sie fast vollständig wiederhergestellt werden. Nun sind alle sechs dieser zentralen Dokumente des Holocaust von dem in Freiburg lebenden russischen Historiker Pavel Polian in deutscher Überset-zung unter dem Titel Briefe aus der Hölle herausgegeben worden. Die Opfer legen Zeugnis anhand ihrer eigenen Beschreibungen und Berichte ab, um sich so ihre Identität und Menschenwürde zurück zu erobern.

Dieser Intention folgend hat der Musiker und Autor Andreas Weiser eine Auswahl der Dokumente für das Hörspiel getroffen und in eine zeitliche Reihenfolge montiert.


Ursendung: 09.05.2021

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 09.05.2021


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!