Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Timothy Truckle ermittelt (3) Spiel auf Leben und Tod

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Gert Prokop, mdr 2022


Timothy Truckle, der berühmteste Detektiv der Staaten, verlässt seinen exklusiven Wohnskyscraper Nebraska äußerst selten. Aber etwas gibt es, das Truckle aus seinem Luxusappartement in der 827. Etage locken kann: Fantastisches Essen. Oder Leute, die genauso gut kochen können wir Truckle selbst! Einer dieser Meister ist Jaques Puissant, der letzte Koch der Staaten, der noch in Europa ausgebildet wurde. Und wieder ist ein Big-Boss im Spiel. Denn niemand geringerer als Henry Six, der Chef der FORD-Syndikats, vermisst seinen Leibkoch Puissant, und er verspricht eine halbe Million demjenigen, der ihn findet. Alles was Truckle weiß: Puissant ist ein besessener Spieler. Also machen sich Timothy Truckle und sein Freund Smiley Hepburn gemeinsam auf den Weg durch die Chicagoer Spielkasinos - kein ungefährliches Pflaster. Ausgestattet mit einem Revolver im Spazierstöckchen à la James Bond und einer Peilanlage, durch die sie mit Truckles Computer Napoleon verbunden sind, streunen die beiden durch Chicagos Halbwelt. Und tatsächlich können sie Puissant ausfindig machen. Timothy wähnt sich am Ziel, da kommen ihm plötzlich Leute in die Quere, mit denen er sein Leben lang noch nie Kontakt hatte. Und wahrlich, keine netten Leute. Und schon ist Puissant und die halbe Million außer Reichweite und Truckle, arg mitgenommen, fragt sich, ob er je wieder ein Soufflé fantastique wird essen können?

📚 andere Folgen von Timothy Truckle ermittelt

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 11.12.2022

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 18.11.2022

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!