Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Omimmi und der elektrische Hun

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Thomas Schmid, BR 2022


Maximilian Maschinski lebt völlig abgeschottet in der Villa seiner Eltern, die alle schädlichen Einflüsse von ihm fernhalten und jedes Risiko für ihren Sohn ausschließen wollen. Sein steter Begleiter ist ein Roboter-Teddy, der ihn mit Informationen füttert und vor Gefahren warnt. Von seinem Privatlehrer Möbius bekommt er vor allem vermittelt, dass Kinder stören. Bloß gut, dass seine Eltern da noch eine Leih-Oma engagieren. Omimmi sitzt der Schalk im Nacken, sie redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und weiß, was im Leben wirklich wichtig ist. Nur blöd, dass ausgerechnet ihr der Diebstahl an Frau Maschinskis neuster Erfindung, einem elektrischen Hund, angehängt wird. Maximilian muss seinen geschützten Bereich verlassen, um Omimmi zu helfen. Gemeinsam mit dem Nachbarsmädchen Maroni geht er auf Verbrecherjagd und startet endlich ins richtige Leben.

Ursendung: 27.12.2022

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 27.12.2022


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!