Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Club seltsamer Berufe Das eingezogene Leben der alten Dame

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Gilbert Keith Chesterton, hr 1954


Gert Westphal; Bild: HR / Kurt Bethke
Höchst verwickelt geht es in "Das eingezogene Leben der alten Dame" (The Eccentric Seclusion of the Old Lady) zu. Rupert Grant und Cherub Swinburne geraten in ein Haus, in dessen Keller vermeintlich eine ältere Dame gefangen gehalten wird. Scheiben werden eingeschlagen und Wächter überwältigt. Aber dann will die alte Dame gar nicht gehen und verlässt den Raum erst nach rätselhaften und geheimnisvollen Formalitäten, wobei Ruperts Bruder Basil offenbar eine nicht unwesentliche Rolle spielt.

Gilbert Keith Chesterton (1874–1936), englischer Schriftsteller und Journalist, stammt aus einer streng protestantischen Familie und konvertierte 1922 zum katholischen Glauben. Er verfasste Essays, politische Schriften, Theaterstücke, Romane, Biografien und zahlreiche Erzählungen. Dem deutschen Publikum ist er vor allem durch seine Kriminalromane um die Figur des Father Brown bekannt.

📚 andere Folgen von Der Club seltsamer Berufe

Ursendung: 18.08.1954


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!