Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der kleine Prinz

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Antoine de Saint-Exupéry, hr 1951


Unzählige Kinder und Erwachsene sind mit dem zierlichen Kerlchen, das nie auf eine Frage verzichtete, wenn es sie einmal gestellt hatte, vom Planeten des Laternenanzünders zum Planeten des Trinkers, vom Planeten des Geografen zum Planeten des Geschäftsmannes gereist. Und sie haben die Lektion des Fuchses gelernt: dass das Glück nicht im freien Umherschweben besteht, sondern dass man etwas ins Herz geschlossen haben muss, das schmerzt, wenn man es verliert. Die uns vertrauten Größenordnungen und Perspektiven werden plötzlich umgestülpt. Wir lernen wieder, über uns selbst den Kopf zu schütteln und lassen uns die spöttischen oder melancholischen Bemerkungen des kleinen Prinzen über die tristen Zustände auf unserer Erde, die wir keinem anderen abnehmen würden, mit betroffenem Schmunzeln gefallen.

Antoine Marie Jean-Baptiste Roger Vicomte de Saint-Exupéry (1900-1944), französischer Schriftsteller und Flieger, war schon zu seinen Lebzeiten ein anerkannter und erfolgreicher Autor. Er wurde ein Kultautor der Nachkriegsjahrzehnte, obwohl er selbst sich eher als einen nur nebenher schriftstellernden Berufspiloten sah. Seine märchenhafte Erzählung "Der kleine Prinz" gehört mit über 80 Millionen Exemplaren zu den meistverkauften Büchern der Welt.

Ursendung: 27.08.1951

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 05.07.2020


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!