Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Detective Andy Detective Andy und der Ostersonntagsmord

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Anthony J. Ingrassia, DLR 1996


Lieutenant Andy Macmahann arbeitet als Fahnder bei der Mordkommission New York City, Lower East Side. Man nennt ihn ´Detective Andy´. Es ist Ostern in der Stadt. Eine Zeit, in der sich Andy gern an seine Kindheit erinnert. Doch abscheuliche Morde reißen den Detective aus seinen Träumen. Die Opfer sind Kinder ...


Anthony J. Ingrassia (1944-1995), lebte in New York, war Drama-Therapeut und inszenierte neben Theaterstücken auch Rockshows mit Sängern wie Marianne Faithful, Patti Smith und David Bowie. ´Detective Andy und der Ostersonntagsmord´ war die letzte Hörspielarbeit des Autors. 1980 produzierte RIAS Berlin ´Fame - Berühmt´.



hoerspielTIPPs.net:
«Der Protagonist Andy ist eine Figur, die etwas zu wenig Ecken und Kanten hat und so nicht wirklich aus sich selbst heraus Interesse weckt. Aber das ist hier auch nicht unbedingt notwendig. Der Fall, der aufgrund der dargestellten Tat sehr schockierend ist, zieht allein daraus allein schon viel Spannung. Die Geschichte kommt mit vielen, ungewohnten Details und Elemente daher, die vielleicht nicht alle glaubwürdig sind, aber dem Ganzen einen originellen Touch geben und so die Produktion aus dem üblichen Radiokrimisumpf etwas herausheben.

Ein guter, spannender Fall - eine gut angelegte Radiostunde!
»

📚 andere Folgen von Detective Andy


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!