Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dickie Dick Dickens (RB 12) Dickie Dick Dickens 12: Einer langen Irrfahrt schließliches Ende

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Rolf Becker, Alexandra Becker, RB 2009


Der Begriff "Straßenfeger" kommt ursprünglich aus der Hochzeit des Radios aus der 1950er und 60er Jahren, erst später wurde er vom Fernsehen übernommen und stand für enorme, heute nicht mehr zu erreichende Einschaltquoten. Die Radio-Serie "Dicke Dick Dickens" war so ein Straßenfeger. Die Kinder spielten statt Räuber und Gendarm "Dicke Dick Dickens" auf der Straße. Dickie Dick Dicken-Clubs entstanden. Die wöchentlich zweimal erscheinenden Abenteuer brachten Familienzwiste mit sich, das Bad am Sonntagabend wurde wegen "Dickie Dick Dickens" kalt. Unser Held war in aller Munde (Radio Bremen Pressestelle 1964). Bei den Hörerinnen und Hörern in Bremen und umzu ist "Dickie Dick Dickens" bis heute unvergessen.

Episode 12: Die prekäre Situation in Dickies Haus konnte von Kommissar Hillbilly und seinen Leuten hinreichend geklärt werden. Jim Cooper kann Dickie nun nicht mehr gefährlich werden, aber was fängt Dickie mit der neu gewonnenen Freiheit an?


📚 andere Folgen von Dickie Dick Dickens


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!