Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Letzten vom Schwarzen Mann

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Alfred Andersch, hr / NWDR 1954


⏰ 66 Min.

🎬 Regie: Fritz Schröder-Jahn

🎼 Musik: Johannes Aschenbrenner

🎤 Mit: Wirt: Heinz Sailer
July: Helga Feddersen
Karl: Gerd Brüdern
Pfarrer: Günther Hadank
Lester: Wolfgang Wahl

Der "Schwarze Mann" ist ein Waldstück im einsamen Grenzgebiet der Schnee-Eifel, im Niemandsland des zusammengebrochenen Westwalls. In dieser von Panzern und Granaten verwüsteten Landschaft spielt die Geschichte zweier gefallener Soldaten: eines amerikanischen GIs und eines deutschen Landsers. Aus verschiedenen räumlichen und zeitlichen Perspektiven entwickelt der Autor eine gespenstische und surreale Szenerie, vor der die Absurdität und unmenschliche Grausamkeit des Krieges offenbar wird.

Ursendung: 17.11.1954

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 23.02.2020

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!