Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Glücksstück

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Hans Zimmer, DLR 2001


Bruno und Marie wollen ihr Glück machen. Sie sind verliebt, haben einen kleinen Kiosk und gleich daneben ein Haus. Da hören sie plötzlich einen Hilferuf aus dem Brunnen. Sie ziehen einen Mann heraus. Es ist Hans, der vor sieben Jahren in die Welt zog, um sein Glück zu machen. Nun erzählt er den beiden von seiner Arbeit bei einem wunderbaren Meister, von seinem großen Klumpen Gold und von den vielen günstigen Tauschgeschäften. Die beiden staunen, dass dieser Hans alles weggibt und dabei immer glücklicher wird.

Hans Zimmer, geboren 1946 in Hessen, arbeitet als Theaterpädagoge in Hannover - er schreibt Lyrik und Texte für Theater und Rundfunk.

hoerspielTIPPs.net:
«Hans Zimmer hat sich des Märchens vom Hans im Glück angenommen und in eine moderne Hörspielfassung gebracht. Leider erweist sich diese Neubearbeitung als kleine Mogelpackung, denn statt die Geschichte an sich zu modernisieren hat sich Zimmer darauf beschränkt einen etwas zeitgemäßeren Rahmen zu bauen.

Damit hat man ein etwas zwiespältiges Produkt geschaffen, denn zum einen geht das Flair des Märchens ein bisschen ab, zum anderen hängt die moderne Form durch das Märchen selbst etwas.

Das etwas störrische Format wird allerdings recht angenehm und hörbar umgesetzt. Gute Sprecherleistung und passende Musikuntermalung sorgen für gute Unterhaltung.

Man darf diesem Gesamtpaket ruhig ein Ohr leihen. Auch wenn diese Fassung etwas unausgegoren wirkt, eine angenehme Radiostunde ist es dennoch.
»

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 25.12.2001

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 02.12.2018

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!