Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein perfektes Leben

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Leonardo Padura, WDR 2007


Eigentlich hatte sich der kubanische Ermittlungsbeamte Teniente Mario Conde nach einer feucht-fröhlichen Sylvesterfeier auf ein ruhiges Wochenende zum Jahresbeginn gefreut. Stattdessen zitiert ihn sein Chef in die Polizeizentrale. Rafael Morin, ehemaliger Schulkamerad von Mario Conde und jetzt hoher Regierungsbeamter, ist spurlos verschwunden. Seine Lebensgefährtin Tamara hat eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Conde wird mit dem Fall beauftragt und entdeckt verdächtige Flecken auf der scheinbar so blütenweißen Weste. Hat der prominente Wirtschaftsfunktionär wirklich ein perfektes Leben im Sinne der Revolution geführt? Conde begibt sich auf Morins Spuren und wird gleichzeitig mit den verlorenen Träumen und Illusionen seiner eigenen Generation konfrontiert, als er in Tamara seine Jugendliebe wiedererkennt.

Leonardo Padura, geboren 1955 in Havanna, liefert mit seinen poetischen Kriminalromanen nicht nur spannende Stoffe, sondern gleichzeitig hervorragende Milieustudien der kubanischen Gesellschaft.

hoerspielTIPPs.net:
«2007 / 2008 hat sich der WDR daran gemacht, Leonardo Paduras Tetralogie "Las cuatro estaciones”, die man hier unter dem Namen "Das Havanna-Quartett" kennt, als Hörspiel zu bearbeiten. In diesen ermittelt Mario Conde in Havanna und muss sich dabei mit den Besonderheiten und Widrigkeiten des kubanischen Staates auseinandersetzen.

Gerade dieses besondere Milieu macht Paduras Romane interessant. Der Nachteil einer Radiohörspielfassung ist, dass man kaum Raum hat, diese spezielle Stimmung zu transportieren, da die Spielzeit kaum mehr als dem Krimiplot Platz lässt. Dieser hat hier allerdings die nötigen Bezüge zur politischen Position Kubas, so dass zumindest insoweit ein wenig Krimiexotik geboten wird. Aber die Mischung von Gesellschaftskritik und Krimi ist in der Buchvorlage eine andere, als im Hörspiel.

Ein spezielles kubanisches Flair trägt die Produktion allerdings nicht. Man verzichtet auf große Klischees, was die Geschichte zwar realer wirken lässt, aber eben auch das Besondere nicht unterstreicht. Insofern bleibt ein solider Krimiplot, der zwar gut produziert wurde, unterhaltsam und durchaus hörenswert, allerdings nicht sonderlich nachhaltig ist. »

Link zum Hörspiel bei Amazon
Ursendung: 14.12.2007

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 01.03.2015


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!