Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gut gemacht - noch mehr gemacht ­ nichts mehr gemacht

Originalhörspiel - ein Hörspiel von Michael Stauffer, WDR 2008


⏰ 53 Min.

🎬 Regie: Michael Stauffer

Technische Realisierung: Karl Atteln

🎼 Musik: Joke Lanz

🎤 Mit: Vanessa Stern, Christian Ahlers, Urs Jucker, Christine Groß, Ragna Guderian, Gregor Sander

Ein Workaholic im Endstadium schafft gar nichts mehr, auch nicht seine Arbeit. Dauerstress, Entscheidungsdruck und Effizienzsteigerung führen zu Arbeitsdemenz und posthalluzinogenen Wahrnehmungsstörungen - das zeigt dieses Hörspiel nach einer wahren Begebenheit.

Workaholismus, Burn-out Syndrom, Manager-Krankheit. Arbeit ist heute ein knappes und begehrtes Gut. Und die, die sie haben, können meist gar nicht genug von ihr bekommen.

Aber wie bei allen Dingen ist der exzessive Gebrauch auch hier abträglich - denn die unerwünschten Nebenwirkungen sind enorm. Ein Workaholic im Endstadium schafft gar nichts mehr, auch nicht seine Arbeit.

´Gut gemacht - noch mehr gemacht - nichts mehr gemacht´ begibt sich ins Hamsterrad von Dauerstress, Entscheidungsdruck, Effizienzsteigerung. Und steigt daraus benommen aus mit Arbeitsdemenz, Schwindelgefühlen und posthalluzinogenen Wahrnehmungsstörungen. Klingt wie eine Droge - und ist auch eine.

Was passiert, wenn man immer weiter macht? Und was würde passieren, wenn man plötzlich einfach aufhörte? Ein Hörspiel nach einer wahren Begebenheit, die gerade im Büro nebenan stattfindet.

Michael Stauffer, geboren 1972 in Winterthur, lebt als Autor in der Schweiz und in Europa. Stauffer hat sich in seinem letzten Buch ´Normal - Vereinigung für Normales Glück´ mit dem Gegenteil beschäftigt - nicht mit einem Workaholic, sondern mit einem Unterbeschäftigten.


Michael Stauffer, geboren 1972 in Winterthur, lebt als Autor in der Schweiz und in Europa.

Ursendung: 04.03.2008

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 07.04.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!