Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ida, Paul und die Dödeldetektive

ein Hörspiel von Mikael Engström, SWR 2013


⏰ 51 Min.

🎬 Regie: Mark Ginzler

🛠 Bearbeitung: Mark Ginzler - Übersetzung: Birgitta Kicherer

🎼 Musik: Malte Preuss

🎤 Mit: Elisabeth Juhnke, Luca Baron, Lyonel Hollaender, Ilja Richter, u. v. a.

Klar – es war nicht richtig, dass Ida und Paul neben der Schule über den Zaun auf die Baustelle geklettert sind. Und logisch – Paul hätte kein Ölfass in das Feuerchen der Bauarbeiter rollen sollen. Aber zum Glück ist ja nichts passiert, und gesehen hat auch keiner was. Wenn nur der Direktor keine Belohnung für die Ergreifung der Missetäter ausgesetzt hätte! Und wenn Tim und Tom sich die Belohnung nicht unbedingt verdienen wollten! Die "Dödeldetektive", wie Ida sie nennt, haben sogar einen Beweis: Pauls angekokelte Turnschuhe. Doch da hat Ida die rettende Idee...

Mikael Engström, geboren 1961 in Solna/Schweden, lebt heute als Schriftsteller in Farsta, einem Randbezirk von Stockholm. Für seine Jugendromane "Brando" und "Steppo" wurde er vielfach ausgezeichnet und, u. v. a. für den renommierten schwedischen August-Preis und zweimal für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.Für seinen dritten Roman "Ihr kriegt mich nicht!" (als Hörspiel-Zweiteiler produziert vom SWR 2010) erhielt er die Nils-Holgersson-Plakette 2008. Mit "Ida, Paul und die fiesen Riesen aus der Dritten" schrieb er den ersten Teil einer Kinderbuchreihe, der vom SWR bereits 2012 als Hörspiel produziert wurde.

Link zum Hörspiel bei Amazon

...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!