Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jubiläum

Originalhörspiel - ein Hörspiel von George Tabori, RIAS/BR 1983


⏰ 96 Min.

🎬 Regie: Jörg Jannings

🎼 Musik: Stanley Walden

🎤 Mit: Arnold: Stanley Walden
Lotte: Brigitte Kahn
Mitzi: Ursula Höpfner
Otto: Günter Einbrodt
Helmut: Detlef Jacobsen
Jürgen: Klaus Fischer
Geist von Arnolds Vater: Jörg Jannings
Wumpf: George Tabori

Zum 50. Jahrestag der Machtübernahme Adolf Hitlers setzte sich George Tabori mit Erscheinungen des Neonazismus in Deutschland auseinander. Vergangenheit und Gegenwart, KZ, Kindermord, alte Parolen, antisemitische Hetze und neuer Ausländerhaß erscheinen in diesem Stück nebeneinander: ´Der braune Schoß ist noch fruchtbar.´
´Der surreal-makaber anmutende Rahmen des Stückes - es spielt auf einem Friedhof mit toten Akteuren, die, von einem kleinen, ihre Gräber schändenden Neonazi in ihrer Ruhe gestört, gezwungen sind, sich des eigenen, mögliche Metamorphosen einschließenden Schicksals zu erinnern - ist nicht zufällig gewählt, er entspricht der Perversion des Humanen, die noch immer Opfer fordert.
50 Jahre nach der Machtübernahme Adolf Hitlers setzt sich George Tabori mit Erscheinungen des Neonazismus in Deutschland auseinander. Vergangenheit und Gegenwart, KZ, Kindermord, alte Parolen, antisemitische Hetze und neuer Ausländerhaß erscheinen in diesem Stück nebeneinander.


hoerspielTIPPs.net:
«Hörspiel des Monats Oktober 1983, aus der Begründung der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste:
´Jubiläum´, dieser Tour d´horizont der letzten 50 Jahre, vermittelt ein ergreifendes Bild, das dank der außergewöhnlichen schauspielerischen Leistungen, der hervorragenden Regie und der Musik von Stanley Walden, in die tieferen Schichten des Bewußtseins eindringt und jeden Zuhörer zur Reflexion über die Verschränkung der Vergangenheit und Gegenwart zwingt´»


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!