Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kalaharisommer

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Sebastian Goy, SWF


⏰ 103´

🎬 Regie: Wolf Gremm

🎼 Musik: Charles Kalman

🎤 Mit: Hannibal Hunter: Martin Semmelrogge
Onkel: Hans Wyprächtiger
Anna: Christel Harthaus
Schott: Günther Ungeheuer
Carmen: Micaela Pfeiffer
Vivian: Kristina van Eyck
Kaltenberg: Charles Kalman
Melzer: Dieter Eppler
Günter: Eike Gallwitz
Konterra: Franz Böhm
Kreitmaier: Andreas Mannkopff
Jonny: Baldur Seifert
u. v. a.

1.Teil: Der Ruf des Sommers
2.Teil: Dynamit

Was tut jemand, der den Kopf voller Kriminalgeschichten hat und in einer langweiligen Kleinstadt lebt, in der jeder seine wohlverdiente Ruhe haben möchte?
Das sommerliche Wintersburg, in dem schon seit Wochen die grösste Hitze herrscht, ist das Wirkungsfeld des Kriminalschriftstellers und Privatdetektivs Hannibal Hunter.
Ist es nur eine Fata Morgana, die sich da vor seinen Augen abzuspielen scheint, dass er sich selbst vorkommt wie der Privatdetektiv Philip Marlowe aus den Kriminalromanen von Raymond Chandler? Dass er nur allzuoft die Phantasie mit der Wirklichkeit verwechselt ist in ganz Wintersburg bekannt.
Oder hat es tatsächlich etwas mit dieser Schweinerei auf sich, die er in Wintersburg wittert? Was ist das für eine Geschichte, in die der Oberbürgermeister Schott, von allen der ´Amerikaner´ genannt, mit seinen Töchtern Carmen und Vivian verwickelt ist?
Der beste Freund von Hannibal stirbt und bald darauf wird der Fraktionsvorsitzende der stärksten Partei im Rathaus, nach einem Besuch bei ihm, aus dem ´Verkehr´ gezogen.
Irgendjemand muß daran interessiert sein, Hannibal Hunter von allen weiteren Recherchen abzuhalten.....
Man verfolgt ihn, sein Wagen wird in die Luft gesprengt und er versteckt sich in einem Hotel, dessen Portier sich ebenfalls als Krimiautor entpuppt



...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!