Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kriegsbraut

Hörspielbearbeitung - ein Hörspiel von Dirk Kurbjuweit, SWR 2011


Luise Helm und Nikolai Kinski; Bild: SWR/Monika Maier
Esther beschließt, Soldatin zu werden, um ihrem bislang ziellosen Leben Halt zu geben. Im Frühjahr 2006 wird sie nach Afghanistan geschickt. Staub, Hitze und eine trügerische Langeweile, in der stets Anschläge drohen, bestimmen die Tage im Bundeswehrcamp. Als Esther die Chance bekommt, Patrouillenfahrten in die Berge zu machen, lernt sie ein wildes, schönes, aber unnahbares Land kennen - und trifft auf den verschlossenen Schulleiter Mehsud. Zögerlich verlieben die beiden sich und beginnen eine zarte, riskante Beziehung gegen alle Regeln. Schnell werden ihre Treffen zur Gefahr, und Esther steht vor einer Entscheidung: Was muss sie tun, damit die unwägbare Liebe zu Mehsud eine Zukunft hat? Eines Nachmittags gerät der Konvoi der Bundeswehr auf der Rückfahrt von der Schule unter Beschuss. Der Krieg hat begonnen.

Dirk Kurbjuweit geboren 1962 in Wiesbaden, lebt als Journalist und Schriftsteller in Berlin. Er war Redakteur der "Zeit" und des "Spiegel". Seit 2008 leitet er das "Spiegel"- Hauptstadtbüro. Kurbjuweit hat bislang fünf Romane geschrieben, drei davon wurden für das Kino verfilmt, darunter "Schussangst" und "Zweier ohne". Für seine Reportagen erhielt Dirk Kurbjuweit 1998 und 2002 den Egon-Erwin-Kisch- Preis sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

Ursendung: 02.10.2011

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 15.01.2022

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!