Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lehrjahre der Angst

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Charles Cordier, RB 1982


Charles Cordier schildert in seinem neuen Kriminalstück ´Lehrjahre der Angst´ die Aufklärung eines Mordes an einem Pariser Mädchen, das offensichtlich ihr Leben nicht nur als Maniküre in einem Frisiersalon im Foubourg St. Honoré verbrachte. Fabienne Lebaret ist in ihrer kleinen Wohnung in der Rue Victor Hugo ermordet worden, und Oberinspektor Leman muss mit seinen Kollegen von der Pariser Polizei den Fall klären. Wer hatte ein Interesse am Tod der jungen Maniküre? Die Antworten all der Menschen, die das Mädchen kannten, sind für die ermittelnden Beamten so verwirrend, dass bald der Verdacht aufkommt: Hier hat die Polizei die Pariser Unterwelt zum Gegenspieler. Und so ist zunächst von Leman zu klären: War Fabienne Lebaret Mitglied einer Gangsterbande oder das Opfer von skrupellosen Verbrechern?

hoerspielTIPPs.net:
«Leider leidet dieser Krimi schon an einem recht gewöhnlichen Plot. Sehr austauschbar und ohne Auffälligkeiten wird hier die Aufklärung eines Mordes vorangetrieben. Auch dessen Lösung wird den Hörer nicht ganz zufrieden stellen, da sie nicht wirklich erarbeitet oder ersonnen wird, sondern die Polizei quasi über das Motiv stolpert.

Das Ganze wird zwar sehr ansprechend von guten, wenngleich unbekannteren Sprechern vorgetragen, aber das allein reicht nun mal nicht, um ein überzeugendes Hörspiel zu produzieren.


Eine etwas zu gewöhnliche Krimikost, die den Vielhörer sicherlich nicht zu Begeisterungsstürmen veranlassen wird.»


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!