hoerspieltipps.net
Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

OHrcast

OhrCast-LogoSeit 2011 präsentieren Martin Stelzle (Knallbunt) und Olaf von der Heydt (hoerspieltipps.net) im OhrCast aktuelle Hörspiele, egal, ob sie im Radio zu hören, im Handel erhältlich oder im Netz zu finden sind. (Fast) jeden Monat gibt es eine neue Ausgabe.

Den OhrCast gibt es als Podcast zum abonnieren und / oder herunterladen; Die Übersicht findet ihr hier auf dieser Seite.

Ihr findet dabei auch Links die direkt zur entsprechenden Stelle im OhrCast bei YouTube führen. Die Infolinks führen zur entsprechenden Seite hier auf hoerspieltipps.net.
 

OhrCast 96 - Don Jaunne Grolge 1 Dia de los muertos (smells like Pinkelpause)

OhrCast 96 LogoDownload - YouTube



Teil 1 - Update Hörspielmonat Dezember 2019 

Download - YouTube



Wir beginnen mit dem Update des Hörspielmonats Dezember 2019 mit ein paar Nachträgen, Programmänderungen und bereits Gehörtem.

Die Wahrheit über Hänsel und Gretel (Bob Konrad und Marcus Weber nach Hans Traxler) WDR 2012
Die Wahrheit über Hänsel und Gretel (Bob Konrad und Marcus Weber nach Hans Traxler) WDR 2012

von Bob Konrad und Marcus Weber nach Hans Traxler

Regie: Bob Konrad, Marcus Weber
ca. 55 Min.

Hänsel und Gretel – eine wahre Kriminalgeschichte? Der Märchenarchäologe Ossegg ist fest davon überzeugt, dass das Märchen auf Tatsachen beruht. Viele Indizien sprechen dafür, aber die Journalistin Karen ist nicht sicher, ob sie Ossegg glauben soll. Trotzdem begleitet sie ihn bei seinen Nachforschungen. Sie untersuchen mittelalterliche Handschriften, befragen Experten, machen Experimente. Und tatsächlich: Ossegg findet die Überreste des "Hexenhauses" – und sogar Teile eines verkohlten Skeletts. Was ist hier vor hunderten von Jahren passiert? Der Versuch, die Wahrheit über Hans und Grete zu veröffentlichen, bringt Karen und Ossegg in Lebensgefahr. Am Ende sind die Soundfiles auf Karens Aufnahmegerät alles, was Karens Freund Thorsten bleibt, um seine vermisste Freundin wiederzufinden.

Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Veröffentlichung am: 19.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Hollywood Shootout (Myra Cakan) WDR 2008
Hollywood Shootout (Myra Cakan) WDR 2008

von Myra Cakan

Regie: Petra Feldhoff

52 Min.

Mit Barbie: Janina Sachau
Queenie: Helene Grass
Eugene: Bruno Winzen
Rob Nixon: Peter Davor
Dave: Alexander Hauff
Ernie: Daniel Berger
Detective Jo Brubaker: Irina Wanka
Sergeant A. O´Malley: Udo Kroschwald
Nervöser Cop / Cop: Peter Nottmeier
Detective Sullivan: Florian Lukas
Junkie-Zeuge / Reporter / SWAT 1: Christian Schramm
Reporter 2 / SWAT 2: Gregor Höppner
Einsatzleiter / CSI-Typ: Thomas Lang
Cathy Karma: Ilknur Bahadir
Bluna Merlman / Climona Snyder / Jasmin: Caroline Schreiber
Whitney Sears / Karen Rock / weiblicher Gast / Zentrale: Pirkko Marie-Luise Cremer
Clayton Talley / Bob: Vittorio Alfieri
Cliff Endicott / Captain Cramer: Walter Gontermann
Kameratyp: Maximilian Hilbrand


Janina Sachau und Helen Gras; Bild: WDR/Sibylle Anneck

Drei Frauen - eine Mission: Los Angeles von den ganz miesen Typen zu befreien. Aber während Detective Joleen "Joe" Brubaker den Buchstaben des Gesetzes folgt, haben zwei Prostituierte vom Straßenstrich in Downtown Hollywood ganz andere Ideen. Gedemütigt, mit falschen Versprechen gelockt und als Sexobjekte missbraucht, beginnen Barbie Miller und Queenie LaBoef brutal zurückzuschlagen. Ein berühmter Schauspieler wird das erste Opfer ihrer angestauten Wut.

Schnell stürzen sich die Medien auf den spektakulären Mord. Und Barbie und Queenie erkennen, dass sie doch noch berühmt werden können: und zwar, indem sie weiter morden. Alle Männer des Showbiz, die sie betrogen und ausgenutzt haben, sollen nun sterben. Detective Joe Brubaker erkennt schnell die Zusammenhänge zwischen den Morden. Doch will sie die "Hollywood-Killer" wirklich schnappen?

Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Veröffentlichung am: 26.12.2019

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die Schlangenbande (Silas Degen) EIG 2019
Die Schlangenbande (Silas Degen) EIG 2019

von Silas Degen


89 Min.

In einer kalten Januarnacht 1944 wird der 17-jährige Willi Sievers am Alfelder Bahnhof von der Geheimen Staatspolizei verhaftet. Mit insgesamt 12 anderen HJ-Jungen soll er die Widerstandsgruppe „Schlangenbande“ gegründet haben, die gegen das nationalsozialistische Regime kämpft. Im Gefängnis warten Folter und Terror. Die Anklage vor Gericht lautet auf Hochverrat.

Ursendung im Radio: 10.11.2019

Veröffentlichung am: 01.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Schreckmümpfeli - Gebrochene Herzen (Bruno Klimek) SRF 2019
Schreckmümpfeli - Gebrochene Herzen (Bruno Klimek) SRF 2019

von Bruno Klimek

Regie: Noemi Gradwohl
Technische Realisierung: Björn Müller

9 Min.

Mit Barbara Falter, Christian Kerepeszki, Fabienne Hadorn

Eifersucht kommt vor dem Fall.

Ursendung im Radio: 09.12.2019

Veröffentlichung am: 09.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Oliver Dörings Phantastische Geschichten (3) Die Farbe aus dem All  - Imaga 2019
Oliver Dörings Phantastische Geschichten (3) Die Farbe aus dem All - Imaga 2019



Vermutlich glauben Sie nicht, dass ein Ort vom Bösen erfüllt sein kann. Dass das Böse etwas Lebendigem oder Totem innewohnen kann. Aber das tut es. Dort, auf diesem verfluchten Stück Land. In den Überresten des alten Hofs. Und unten. Im Brunnen. Man kann es weder sehen noch hören noch berühren. Aber es ist da. Meiden Sie den Ort. Fliehen Sie Fliehen Sie Frank Allister

Veröffentlichung am: 13.12.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die Punkies (18) Reboot, Baby! - Europa 2019
Die Punkies (18) Reboot, Baby! - Europa 2019


80 Min.

Leider liegen hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.

Veröffentlichung am: 06.12.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Hotel 4 Xmas (Edgar Linscheid, Stuart Kummer) WDR 2019
Hotel 4 Xmas (Edgar Linscheid, Stuart Kummer) WDR 2019

von Edgar Linscheid, Stuart Kummer

Regie: Stuart Kummer

59 Min.

Mit Katharina Thalbach, Tom Schilling, Devid Striesow, Leslie Malton, Petra Schmidt-Schaller, Patrick Bach, Lucie Heinze, Marc Hosemann, Kathrin Angerer, Lea Dräger, Stuart Kummer, Leo Zander, Oskar Kummer

Weihnachten, das Fest der Liebe? Nicht in diesem Hotel. Die alljährlichen Gäste in dem leicht heruntergekommenen Schloss im Nirgendwo hassen sich nicht nur gegenseitig, sondern vor allem auch Weihnachten. Bis sie eines Tages gemeinsam für "ihr Weihnachten" kämpfen müssen.

Fünf skurrile Gäste mieten sich Jahr für Jahr über die Feiertage in diesem von der Welt fast vergessenen Etablissement ein: Ein abgehalfterter Musiker, der allergisch gegen seinen eigenen Weihnachtshit ist, ein Ex-Kinder-Fernsehstar ohne Kindheit, aber mit Eichhörnchen, eine betrogene Scherenschnitt-Künstlerin und ein Zwillingspaar mit einer schicksalhaften Verbindung zu zwei Bäumen. Was sie vereint, ist die Abneigung gegen den Weihnachtswahnsinn in aller Welt, aber auch die Abneigung gegeneinander. Als jedoch ein windiger Käufer und seine Übermutter auftauchen und das Hotel in einen Konsumtempel verwandeln wollen, sind die fünf Gäste gezwungen, zusammenzuarbeiten – denn die Hotelbesitzerin will offenbar wirklich verkaufen. Angeführt vom Hotelpagen versuchen die Gäste alles dafür zu tun, ihren Rückzugsort zu bewahren.

Ursendung im Radio: 22.12.2019

Veröffentlichung am: 20.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Andi Meisfeld (SE 2019) Alarm auf der Weihnachtsausstellung - Steinbrecher Eintertainment 2019
Andi Meisfeld (SE 2019) Alarm auf der Weihnachtsausstellung - Steinbrecher Eintertainment 2019

von Tom Steinbrecher

Regie: Tom Steinbrecher

Musik: Plotzka, OctoGain

Mit Tom Steinbrecher, Sonita Sodhi, Fabian Soop, Katharina Gens, Carlo von Tiedemann, Kata Klug, Kristin Hansen, Sina Zadra, Lisa Cardinale, Kilian Harrsen, Werner Wilkening, Irene Weber, Max Leisegang, Sarah Schirmer, Saskia Haisch

Andi Meisfeld soll zusammen mit Aleksa während einer winterlichen Ausstellung auf ein wertvolles Gemälde aufpassen.
Während der Vernissage kommt es jedoch zu einer Panik unter den Gästen, ausgelöst durch plötzlich auftauchende Gerüche, die den Ameisen gefährliche Unwetter signalisieren. Diese bleiben allerdings aus, jedoch – das wertvolle Bild ist verschwunden. Was steckt hinter diesem Coup?

Veröffentlichung am: 06.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Radiotatort (140) Der dunkle Kongress (Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty, Lukas Holliger) SRF 2019
Radiotatort (140) Der dunkle Kongress (Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty, Lukas Holliger) SRF 2019

von Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty, Lukas Holliger

Regie: Susanne Janson
Musik: Ulrich Bassenge

50 Min.

Meiringen im Berner Oberland ist schon 1891 ein umtriebiger Ort. Die beschaulichen Bergchalets werden von Touristen ebenso belagert wie die naturschönen Reichenbachfälle. In der schweizerischen Idylle herrscht bunter Kosmopolitismus– und selbst Sherlock Holmes wird für einen internationalen Hirnforscher-Kongress erwartet. H. P. Anliker, berühmter Kommissär der Zürcher Polizei, würde um das Touri-Dorf lieber einen Bogen machen, doch seine Schwester Alva – Pionierin im Umgang mit dem eben erst erfundenen Phonographen – hat dort eine Präsentation mit ihren Tonaufnahmen. Aber als Anliker Meiringen erreicht, ist Alva verschwunden und eine Reihe von grausigen Morden erschüttert die Idylle.

Der erste Radio-Tatort aus der Schweiz geht in der Zeit zurück – und legt von dort aus Spuren, die bis weit in die Zukunft reichen. Denn in der Meiringer Trilogie steht nicht so sehr ein einzelnes Delikt im Mittelpunkt, sondern der ewige Kampf zwischen dem Verbrechen – und dessen Verhinderung.

Ursendung im Radio: 11.12.2019

Veröffentlichung am: 10.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

DreamLand Grusel (41) Die Weltraummonster - Dreamland Productions 2019
DreamLand Grusel (41) Die Weltraummonster - Dreamland Productions 2019


48 Min.

Zwei Jahre waren vergangen, seit das Sternenschiff "Drakon" die Umlaufbahn des Planeten "Paradise" verlassen hatte und die Crew ein letztes Mal mit der Basisstation auf der Erde in Kontakt getreten war. Als ein weiteres Lebenszeichen von Commander Meredith und seiner Mannschaft ausblieb und sie von ihrer Mission nicht planmäßig zurückkehrten, schickte die Erde einen Rettungstrupp ins All. Unter dem Kommando des erfahrenen Raumfahrers Michael Traker machte sich das Sternenschiff "Confidence" auf den Weg nach "Paradise". Es war ein Flug ins Ungewisse, auf dem scheinbar wundervollen Planeten warteten ... die Weltraummonster!

Veröffentlichung am: 06.12.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Unterland (Björn SC Deigner) hr 2019
Unterland (Björn SC Deigner) hr 2019

von Björn SC Deigner

Regie: Björn SC Deigner

ca. 55 Min.

Mit Timo Weisschnur

Das Wappen der Ortschaft, das keine Herkunft hat. Die ungezählten Verkehrstoten, die sich an den Alleen sammeln. Fußballplätze aus verkantetem Rost. Linde, Beinwell, Neophyten: Das Umland, die Gegend, die Ortschaft.
In seinem Hörspiel beschreibt Björn SC Deigner die Mechanismen des Zusammenlebens in dörflicher Struktur. Das Leben auf dem Land, Fixstern romantisierender Großstadtträume, hat klare Gesetzmäßigkeiten und Ausschlussmechanismen. Wer sich darin arrangiert, findet das private Glück; alle anderen setzen sich in Autos oder auf Motorräder und versuchen die Flucht.
"Die Mechanik der Herkunft / ist fein justiert / und braucht Fettung"
Unterland setzt verschiedene Textgenres gegeneinander und verschneidet sie zu einem literarisch-klanglichen Mosaik.

Ursendung im Radio: 28.12.2019

Veröffentlichung am: 28.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Tod unter Lametta - LIVE (Kai Magnus Sting) WDR 2018
Tod unter Lametta - LIVE (Kai Magnus Sting) WDR 2018

von Kai Magnus Sting

Regie: NN
Geräusche: Markus Paßlick

Musik: Uwe Rössler

113 Min.

Mit Kai Magnus Sting, Jochen Busse, Jochen Malmsheimer, Cathlen Gawlich, Markus Paßlick, Uwe Rössler, Henning Venske

Killer in Weihnachtsmannkostümen, Verfolgungsjagden auf Schlitten, explodierende gebrannte Mandeln und tödliche Lichterketten! All das präsentiert Kai Magnus Sting in seinem skurrilen Live-Hörspiel.

Die Hauptfiguren des schrägen kriminalistischen Adventskalenders mit 24 Toten sind natürlich wieder die beiden rüstigen Rentner und Hobby-Ermittler Alfons Friedrichsberg und Jupp Straaten. Die Studio-Version dieses Hörspiels wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Bei der einmaligen Live-Aufführung der Kriminal-Groteske am 3. Dezember 2018 im Ebertbad in Oberhausen kam ein hochkarätiges Ensemble zusammen: Jochen Malmsheimer, Cathlen Gawlich, Henning Venske, Jochen Busse und natürlich Kai Magnus Sting selbst. Für den komödiantischen Live-Soundtrack sorgten Uwe Rössler und Markus Paßlick.

Aufnahme am 3. Dezember 2018 im Ebertbad in Oberhausen

Veröffentlichung am: 14.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die kalte Schulter (Markus Werner) SRF / SWR 2019
Die kalte Schulter (Markus Werner) SRF / SWR 2019

von Markus Werner

Regie: Reto Ott
Technische Realiseriung: Basil Kneubühler
Dramaturgie: Reto Ott

Bearbeitung: Uta-Maria Heim
Musik: Malte Preuss, Louisa Marxen

154 Min.

Mit Barbara Horvath, Helmut Berger, Urs Jucker, Elisa Plüss, Gottfried Breitfuss, Julie Bräuning, Urs Peter Halter, Sebastian Krähenbühl, Bigna Körner, Gabriel Vetter, Laura Lienhard, Robin Gilly, Kaija Ledergerber, Lotti Happle, Norina Peier, Jeanne Devos, Thomas Douglas, Peter Hottinger, Martin Hug, Kamil Krejci, Ariane Andereggen, Mario Fuchs, Graziella Rossi, Joachim Rittmeyer, Andreas Müller-Crepon, u.a.

"Auf jeden Fall merkte Wank, dass fast alles, was er erlebte, auf Judith verwies, entweder weil eine gemein-same Erinnerung damit verbunden war oder weil er sich schon während des Erlebnisses vornahm, es ihr zu erzählen. Oft schien ihm sogar, als hafte dem Erlebten so lange etwas Unwirkliches, ja Ungültiges an, bis er es Judith erzählt hatte." (Markus Werner, "Die kalte Schulter") Es ist eine Geschichte von Liebe und Tod. Moritz Wank, ein Kunstmaler, Ende 30, ist in einer Schaffenskrise und schlägt sich so durch. Sein einziger Halt ist Judith, seine jüngere Lebensgefährtin, die eine pragmatische Einstellung und einen sicheren Job hat und fest im Leben steht. Mit ihr zusammen empfindet Wank – Momente lang – Gewissheit, Beruhigung, ja Zukunftslust: Auf diese Liebe ist Verlass. Doch innerhalb einer heißen Spätsommerwoche gerät die Welt, in der sich die beiden eingerichtet haben, allmählich aus den Fugen. Kleine, aber sinnbildliche Ereignisse deuten darauf hin, dass sich ein Unheil oder ein Umbruch ankündigt. Moritz Wank will die Zeichen aber nicht sehen. Er verharrt ahnungslos und pflegt seine Fremdheit, weil alles sich entzieht. Selbst seine Zehennägel sind ihm fremd. Markus Werner erzählt vom Lachhaften unserer Existenz in einer Weise, dass wir tatsächlich lachen müssen. Und behutsam und klug erzählt er dort weiter, wo uns das Lachen vergeht.

Ursendung im Radio: 24.11.2019

Veröffentlichung am: 19.12.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Waringham Saga (14) Der Palast der Meere (1) Isaac & Eleanor - Aufbruch - Audible 2019
Waringham Saga (14) Der Palast der Meere (1) Isaac & Eleanor - Aufbruch - Audible 2019

von Rebecca Gablé



Bearbeitung: Florian Bald
514 Min.

Mit Detlef Bierstedt, Manja Döring, Johannes Klaußner, Thomas Nero Wolff, Alexander Doering, Maria Koschny, u. v. a.


London 1560: Nach dem Tod von Nicholas of Waringham und seiner Frau Janis fällt ihrer ältesten Tochter Eleanor als Spionin der Krone eine gefährliche Aufgabe zu: Im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und ihrer katholischen Widersacherin Mary Stewart braucht sie diplomatisches Fingerspitzengefühl. Ihre Nähe zur Königin schafft Neider, und als Eleanor sich in den geheimnisvollen König der Diebe verliebt, macht sie sich angreifbar. Unterdessen schleicht sich ihr fünfzehnjähriger Bruder Isaac als blinder Passagier auf ein Schiff. Dort wird er entdeckt und als Sklave an spanische Plantagenbesitzer verkauft. Erst nach zwei Jahren kommt Isaac wieder frei - unter der Bedingung, dass er in den Dienst des Freibeuters John Hawkins tritt. Zu spät merkt Isaac, dass Hawkins sich als Sklavenhändler betätigt - und dass sein Weg noch lange nicht zurück nach England führt.

Veröffentlichung am: 20.12.2019

Zum Hörspiel bei Amazon


Teil 2 - Voraushör Hörspielmonat Januar 2020 Teil 1

Cover Hörspielheft 01/2020Download - YouTube

Wer mitblättern möchte, dem sei das Hörspielheft Januar 2020 empfohlen.  (pdf, 4.71 MB)
















Teil 3 - Rückhör Hörspielmonat November 2019

Download - YouTube

Wir hören zurück in den Hörspielmonat November und stellen euch insbesondere folgende Hörspiele vor:

Agent Zukunft (5) Im Paradies der Sau-Engel - dingsbums productions 2019

Agent Zukunft (5) Im Paradies der Sau-Engel - dingsbums productions 2019

von Emma Braslavsky

Regie: Emma Braslavsky
Co-Regie: Alexander Magerl
Technische Realisierung: Alexander Magerl

Musik: Alexander Magerl

84 Min.

Mit Agent Zukunft: Alexander Magerl
Viktoria: Cynthia Buchheim
Fred: Daniel Zimmermann
Terry: Holger Grosser
Tiara: Lail Braslavsky
Oberst Wolf: Noam Braslavsky
Maria: Monika Obiezierska
Soldat1 - Überlebender1 - weitere Stimmen: Moritz Weber
Soldat2 - Überlebender2 - weitere Stimmen: Jonathan Cherif Karoui
Fischfutterfachverkäuferin: Emma Braslavsky

Als Rainer Wiedemann mit seinem Hund Terry bis ans andere Ende der Stadt fährt, um adäquates Lebend-Futter für seinen Goldfisch Gloria zu besorgen, kommt sein Freund Bullterrier bei einem tragischen Unfall ums Leben. Trotz Flehen und Bitten lässt Oberst Wolf sich nicht erweichen. Er lässt ihn nicht diese 18 Stunden in die Vergangenheit zurückreisen, um diesen Unfall ungeschehen zu machen und Terry zu retten. Denn die Vergangenheit müsse bleiben wie sie ist, meint Wolf.Aber der Ex-Wirtschaftsjournalist und akkreditierte Agent Zukunft ist entschlossen. Er schleicht sich noch in derselben Nacht an den Wachen vorbei, kriecht in die Zeitmaschine und gibt auf gut Glück die Koordinaten ein. Aber anstatt achtzehn Stunden in der Zeit zurückzureisen, landet er in den letzten achtzehn Jahren der Existenz biologischen Lebens auf dieser Erde, er katapultiert sich ans Ende der Welt. Zukunft kennt dort keiner mehr. Die Katastrophe und der Wettlauf um die letzten Plätze ist in vollem Gange. Keiner will übrig bleiben. Wird Agent Zukunft etwa der letzte Mensch auf der Erde sein?

Veröffentlichung am: 25.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Asterix (32) Asterix plaudert aus der Schule - Karussell 2019
Asterix (32) Asterix plaudert aus der Schule - Karussell 2019


64 Min.


Die Hauptrollen spielen in diesem Band mit 14 zum Teil frühen Kurzgeschichten natürlich Asterix und Obelix. Doch zwischen fliegendenden Fischen und fliehenden Wildschweinen bleiben durchaus noch tragende Rollen für Falbala und Majestix.
Es gibt ein Wiedersehen mit dem Dorfältesten und seiner schönen Frau, nur der Barde darf wieder mal kein Wörtchen mitsingen. Grandios in Szene gesetzt ist in einer ganz neuen Geschichte der gallische Hahn, der ganz nach Vorbild unserer Helden, keiner Prügelei ausweicht.

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Ausbruch (Dominique Manotti) SWR / NDR 2019
Ausbruch (Dominique Manotti) SWR / NDR 2019

von Dominique Manotti

Regie: Ulrich Lampen
Übersetzung: Andrea Stephani

Bearbeitung: Ulrich Lampen
108 Min.

Mit Mechthild Großmann, Giovanni Funiati, Nele Rosetz, Christian Redl, Judith Rosmair, u. v. a.


Judith Rosmair als Christina Pirozzi und Giovanni Funiati als Filippo Zuliani; Bild: SWR/Peter Schmidt

Italien 1987: Der Kleinkriminelle Filippo Zuliani ist noch jung, hat aber schon viele Fehler gemacht. In Rom gehörte er einer Gang an, nun sitzt er im Gefängnis. Mit Politik hatte er bislang nichts am Hut. Dann trifft er auf Carlo, einen politischen Gefangenen der extremen Linken. Carlo ist nicht nur älter als er, er ist auch sehr viel mutiger, erfahrener und klüger. Filippo bewundert ihn. Carlos Erzählungen von den politischen Kämpfen der 1970er-Jahre befeuern Filippos Fantasie. Nachdem beiden die Flucht aus dem Gefängnis gelungen ist, trennen sich ihre Wege. Während Carlo bei einem Banküberfall in Mailand regelrecht hingerichtet wird, streift Filippo zunächst zu Fuß durch Italien, um dann nach Paris zu gehen, um Kontakt zu einigen Exil-Italienern aufzunehmen, alten Weggefährten Carlos. Doch keiner hat dort auf ihn gewartet. Entwurzelt, isoliert und ohne Perspektive sucht er nach einem Lebenssinn. Er sehnt sich nach Liebe und giert nach Aufmerksamkeit. Deshalb beschließt er, einen Roman zu schreiben. Als Nachtwächter in einem Büroturm in La Défense findet er die Muße dazu. Zunächst geht es ihm um die Wahrheit. Doch schon bald verselbstständigt sich manches. Der mythisch überhöhte Bestseller bringt Filippo in Schwierigkeiten – als Schelm und Hochstapler gerät er zwischen die Fronten aus Polit-Exilanten, linken Aktivistinnen, italienischer Polizei und Geheimdiensten. Und natürlich mischt dabei auch der Verlag noch kräftig mit. Manottis Roman über den kleinen Gauner Filippo, der durch seine Knastbekanntschaft mit einem Kopf der Roten Brigaden in die links-intellektuellen Kreise von Paris aufsteigt und zum gefeierten Romanautor avanciert, rollt eine wichtige Phase der italienischen Geschichte wieder auf, ohne dabei in Revolutionsromantik zu verfallen: Dominique Manotti erzählt nüchtern und ohne Pathos. Mit "Ausbruch" beginnen SWR und NDR eine Reihe von Hörspiel-Ursendungen aus dem Werk dieser engagierten Autorin.

Ursendung im Radio: 25.10.2019

Veröffentlichung am: 30.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Dark Mysteries (20) Das Lächeln der Clowns - Winterzeit 2019
Dark Mysteries (20) Das Lächeln der Clowns - Winterzeit 2019

von Markus Duschek



Der Schriftsteller Graham Kline will mit seinem Wagen Selbstmord begehen, reißt dabei aber einen Clown in den Tod. Wieder aus dem Koma erwacht sieht sich Graham von einer schrecklichen Clownsgestalt verfolgt. Die Grenzen zwischen Traum und Realität verschwimmen zusehends und Graham weiß nicht mehr, wem er trauen kann. Was führt seine Frau Cynthia im Schilde und welche Absichten verfolgt der undurchsichtige Cop Stegman? Ist Graham stark genug für die Wahrheit? Das Lächeln des Clowns wird ihn nie wieder loslassen!

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Der Mona-Lisa-Mord (Lothar Schöne) WDR 2019
Der Mona-Lisa-Mord (Lothar Schöne) WDR 2019

von Lothar Schöne

Regie: Annette Kurth
Technische Realisierung: Ralf Kemper

ca. 53 Min.

Mit Anja Herden, Michael Stanger

Die Kunsthistorikerin Ruth Köckel-Simons findet einen schmählichen Tod. Man findet sie erhängt im Hörsaal. Die Professoren-Kollegen nannten sie spöttisch Mona Lisa. Bei den Studenten aber war sie beliebt - oder trügt der Schein?

Julia Held und Robert Wunder beginnen zu ermitteln, an der Hochschule und bei Kunsthändlern, für die Mona Lisa gearbeitet hat. Kommissar Wunder gefällt das ganze Milieu nicht, in dem sich die Tote bewegte. Dem Kunstmarkt ist er abgeneigt - doch hat er von Kunst und Malerei überhaupt Ahnung? Seine Chefin klärt ihn sachte auf. Mit erstaunlichem Ergebnis - denn Wunder findet bald Gefallen an den Ermittlungen im künstlerisch-universitären Umfeld. Die führen mitten hinein in eine brisante Recherche.

Ursendung im Radio: 29.11.2019

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die drei ??? (202) Das weiße Grab  - Europa 2019
Die drei ??? (202) Das weiße Grab - Europa 2019


79 Min.


So hatten sich die drei Detektive ihre Auszeit in den Bergen nicht vorgestellt. Nach dem Abgang einer Lawine stecken sie in einer Hütte fest! Mit ihnen zwei Wanderer und eine Bewohnerin des nahegelegenen Bergdorfs. Und als wäre die Situation nicht heikel genug, beginnen die Detektivinstinkte der drei ??? Alarm zu schlagen. Gibt es etwa eine Verbindung zwischen den Personen und dem geheimnisvollen Unfall, der vor einiger Zeit hier passierte?

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die Sprache der Gewalt – Deutsche Bank/Herrhausen/RAF (Leonhard Koppelmann) hr 2019
Die Sprache der Gewalt – Deutsche Bank/Herrhausen/RAF (Leonhard Koppelmann) hr 2019

von Leonhard Koppelmann

Regie: Leonhard Koppelmann
60 Min.


"'Die revolutionären Prozesse sind die Erfahrungen, die aus der Agonie zwischen Leben und Tod heraus, hin zu einem entschlossenen Kampf für das Leben geführt werden.' – Am 30.11.1989 haben wir mit dem Kommando Wolfgang Heer den Chef der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen, hingerichtet, mit einer selbstgebauten Hohlladungsmine haben wir seinen gepanzerten Mercedes gesprengt." – so lautet die Erklärung der RAF vom 2. Dezember 1989.
In unserem Hörstück stellen wir Alfred Herrhausens letztes, sehr persönliches und ausführliches Fernsehinterview, das er nur wenige Tage vor seiner Ermordung mit Gero von Boehm führte, Ausschnitten aus Bekennerschreiben und Theoriepamphleten der Roten Armee Fraktion (RAF) gegenüber.
Wir gehen der Frage nach, wie eine Gruppe sich sukzessive die Sprache eines Systems aneignete, gegen das sie eigentlich vorgab zu kämpfen – die Sprache des Faschismus.

Ursendung im Radio: 30.11.2019

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Doberschütz und das Ende des Informanten (Tom Peuckert) WDR 2019
Doberschütz und das Ende des Informanten (Tom Peuckert) WDR 2019

von Tom Peuckert

Regie: Thomas Leutzbach
Technische Realisierung: Andreas Meinetsberger

Musik: Jean-Boris Szymczak

54 Min.

Mit Felix Goeser, Laszlo I. Kish, Heike Warmuth, Thomas Arnold, Thorsten Merten, u.v.a.

Jahresende 1989: Ein neuer Fall führt Privatermittler Frank Doberschütz in eine psychotherapeutische Klinik in Halle und auf die Spur eines zwielichtigen Patienten. Ist Ibrahim Böhme tatsächlich die Hoffnung der SPD im Osten?

Der Therapeut doziert über den "Gefühlsstau" der Ostdeutschen: Gruppensitzung. Doberschütz‘ Zielperson macht hier offiziell Weihnachtsurlaub: Ibrahim Böhme, Chef der Ost-SPD, vielleicht der kommende Staatschef der DDR?

Doch hat Böhme tatsächlich ein therapierbares Anliegen? Und warum schleicht er sich bei jeder Gelegenheit aus der Klinik?

Doberschütz‘ Auftrag – eine eventuelle Untreue seiner Zielperson auszumachen – wird schon bald zu einer politischen Untersuchung, einer geheimen Chronik der Wende. Er stürzt ihn nicht nur in politische Grabenkämpfe, um die Zukunft Ostdeutschlands, sondern auch in ein Ringen mit sich selbst und um die Frage seiner eigenen Schuld.

Ursendung im Radio: 08.11.2019

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Fraktal (11) Krieger des Taroximperiums  - Gigaphon 2019
Fraktal (11) Krieger des Taroximperiums - Gigaphon 2019


53 Min.


Amy und die anderen Verschwörer stürmen die Schildkontrolle. Sie wollen den Schleier öffnen, damit die feindlichen Keilschiffe Kintaru angreifen können. Baloras setzt alles daran, die Kontrolle zurückzuerlangen, und ist bereit, alle Angreifer zu töten. Deshalb wagt sich Jay als Vermittler zwischen die Fronten, um Amys Leben zu retten ...

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Fünf Freunde  (134) und die unheimliche Achterbahn
 - Europa 2019
Fünf Freunde (134) und die unheimliche Achterbahn - Europa 2019


57 Min.


Eigentlich sollte es nur ein kurzer Besuch auf dem Jahrmarkt werden. Doch dann bleibt aus heiterem Himmel die Achterbahn stehen und Julian, Dick und Anne sitzen fest. Als sie endlich wieder festen Boden unter den Füßen haben, ist aber George wie vom Erdboden verschluckt! Erfolglos durchkämmen ihre Freunde den ganzen Jahrmarkt, die Lage von George scheint ausweglos. Um sie zu retten, müssen die Fünf Freunde es diesmal mit ganz hinterlistigen Gaunern aufnehmen.

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Geister-Schocker (84) Kampf um die Felsenkirche - Romantruhe Audio 2019
Geister-Schocker (84) Kampf um die Felsenkirche - Romantruhe Audio 2019


78 Min.


Die Felsenkirche in Idar Oberstein ist ein beliebtes Ausflugsziel. Doch keiner der Besucher scheint die alte Legende zu kennen. Sie handelt vom unsterblichen Kampf zweier Brüder, die sich hier einst um eine Frau schlugen. Der eine stürzte den anderen in die Tiefe, und aus Reue erbaute er später die Felsenkirche. Doch scheinbar ist der Getötete zurückgekehrt, um sich zu rächen. Mit Camen und Belinda machte ich mich auf den Weg, das Rätsel zu lösen und der Fall entwickelte sich wieder einmal anders, als wir dachten… Ein neuer Fall mit dem Detektiv des Übersinnlichen – Christoph Schwarz.

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Gruselkabinett (154) Tropischer Schrecken - Titania Medien 2019
Gruselkabinett (154) Tropischer Schrecken - Titania Medien 2019

von William Hope Hodgson


46 Min.


Die Besatzung der Vier-Mast-Barke "Glen Doon" sieht sich auf dem Rückweg von Melbourne nach London in tropischen Gewässern einem Schrecken auf hoher See gegenüber, den sich keiner der Seeleute in seinen kühnsten Träumen hätte vorstellen können…

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Gruselkabinett (155) Flaxman Low – Der Geist von Baelbrow - Titania Medien 2019
Gruselkabinett (155) Flaxman Low – Der Geist von Baelbrow - Titania Medien 2019

von E. u. H. Heron


52 Min.


Professor van der Voort hat das im Ruf eines Spukhauses stehende Anwesen Baelbrow von der Familie Swaffam gemietet und bedarf nach einigen übernatürlichen Erscheinungen, die er dort hatte, nun dringend der Hilfe seines Freundes Flaxman Low, denn es gab einen ungeklärten Todesfall…

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Hanni und Nanni (65) Hanni und Nanni voll im Trend! - Europa 2019
Hanni und Nanni (65) Hanni und Nanni voll im Trend! - Europa 2019



Was für eine Aufregung! Elli hat das große Los gezogen. Sie und ihre engsten Klassenkameradinnen dürfen die berühmte Fashion Week besuchen und sogar auf dem Laufsteg auftreten! Doch fieser Ärger trübt die fröhliche Stimmung: Wer spinnt die bösen Intrigen im Backstagebereich der Show? Aber Hanni, Nanni und ihre Freundinnen lassen sich nicht unterkriegen...

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Im Raum (Martin Heindel) WDR 2019
Im Raum (Martin Heindel) WDR 2019

von Martin Heindel

Regie: Martin Heindel
Technische Realisierung: Jürgen Glosemeyer, Mechthild Austermann

54 Min.

Mit Philipp Moog, Flora Berg, Viola von der Burg, Martin Feifel, Marc Zwinz, Janina Stopper, u.v.a

Ein Wurmloch durch einen Sternengraben bohren, das ist die Mission. Mit der alten Mühle von Raumschiff gar nicht so einfach. Als das Schiff den Bohrvorgang schließlich selbständig abbricht und den Subraum verlässt, steht die Besatzung vor einem Rätsel.

Ein unidentifizierbares Signal führt Commander Clairin und ihre Crew zu einem Gesteinsbrocken, der mitten in dem gigantischen, materielosen Sternengraben schwebt. Im Inneren dieses Asteroiden finden sie Relikte einer fremden Kultur, aber keine Lebewesen. Sie kehren zum Schiff zurück – und werden von Piraten überrascht, die ihnen durch das Wurmloch gefolgt sind. Und noch jemand ist plötzlich mit an Bord: Ein offenbar verwirrtes Kind, von dem niemand weiß, woher es kommt. Einziger Joker der Crew: Die telepathisch begabte Operatorin Alice B. Sie könnte sowohl die Piraten überlisten als auch Kontakt zu dem Kind aufnehmen. Vielleicht wird dann klarer, was hier los ist. Schließlich müssen sie ja auch noch die andere Seite des Sternengrabens erreichen.

Ursendung im Radio: 23.11.2019

Veröffentlichung am: 23.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Insel-Krimi (10) Helgoland ist abgebrannt  - Contendo Media 2019
Insel-Krimi (10) Helgoland ist abgebrannt - Contendo Media 2019

von Markus Topf, Timo Reuber

Regie: Christoph Piasecki
Sounddesign: Erik Albrodt

Musik: Alexander Schiborr, Michael Donner

54 Min.

Mit Daniela Bette-Koch, Markus Pfeiffer, Felix Würgler, Uve Teschner, Constantin von Westphalen, Jürgen Holdorf, Joseline Gassen, Dagmar Bittner, Jens Wendland

Hauptkommissar Arne Brekewoldt und die schöne Ärztin Nele Röwekamp planen einen romantischen Kurzurlaub über Silvester auf Helgoland - weit weg von allen beruflichen Verpflichtungen. Doch da täuschen sie sich gewaltig, denn seit einiger Zeit treibt ein Brandstifter sein Unwesen auf dem beschaulichen Eiland inmitten der rauen Nordsee. Als Arne und Nele beinahe selber Opfer eines Anschlages werden, reicht es ihnen: sie wollen den Feuerteufel schnappen.

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Jack Slaughter (24) Nacht der toten Lebenden - Folgenreich 2019
Jack Slaughter (24) Nacht der toten Lebenden - Folgenreich 2019

von Lars Peter Lueg, Heiko Martens

Regie: Christian Hagitte
Aufnahmeleitung: Simon Bertling
Produktion: Lars Peter Lueg, LPL records
Post-Produktion & Geräusche: Andy Matern

76 Min.

Mit Erzähler: Till Hagen
Jack Slaughter: Simon Jäger
Tony Bishop: David Nathan
Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
Großonkel Colt: Marlin Wick
Jaron Redsocks: Dennis Herrmann
Zoran Lovari: Tilo Schmitz
Gordon Bennett: Karim Khawatmi
Walpurga Thirdeye: Sabine Arnhold
Dr. Gerson: Oliver Bender
Mr. Ming: Fang Yu
Gevatter Tod: Horst Lampe

Ein neuer Kämpfer für das Gute taucht in Jacksonville auf. Jack Slaughter und seine Freunde sind anfangs äußerst dankbar für die kostenlose Hilfe. Doch der sogenannte "Grüne Rächer” fängt bald an unheimlich zu nerven, und wird kurzerhand aus der Liga der Superhelden ausgeschlossen. In seinem dämonischen Zorn wechselt er auf die dunkle Seite des Lichts. Als dann noch Jacks Freund Tony erfährt, dass er bald sterben muss, wird es richtig brenzlig. Wie zum Teufel kann man den Sensenmann dazu überreden, seinen Ehrenkodex zu vergessen und ein anderes Opfer mitzunehmen?

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

John Sinclair  (134) Die lebende Legende - Lübbe Audio 2019
John Sinclair (134) Die lebende Legende - Lübbe Audio 2019


61 Min.


Ein geheimnisvoller Unbekannter hatte Suko und mir im Kampf gegen die Ghoul-Sippe Semec das Leben gerettet. Wir wollten mehr über den Fremden erfahren und luden ihn zu einem Gespräch in den Yard ein. Ein Gespräch, das unser Leben verändern sollte, denn unser Retter war niemand Geringeres als Yakup Yalcinkaya – der Todfeind des Ninja-Dämons Shimada!

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Juniordetektei Jammerthal (19) Der verschnupfte Vampir - Juniordetektei Jammerthal 2019
Juniordetektei Jammerthal (19) Der verschnupfte Vampir - Juniordetektei Jammerthal 2019

von Tobias Graf-Carl


ca. 72 Min.


Opa Hannes behauptet er sei von einem niesenden Vampir heimgesucht worden und verspricht demjenigen sein altes Briefmarkenalbum, der den nächtlichen Besucher dingfest macht. Das nimmt Josts hinterlistiger Cousin Sebastian zum Anlass um die Juniordetektive zu einem Wettstreit herauszufordern. Doch der Fall ist verstrickter als erwartet. Andy hat ebenfalls eine unheimliche Begegnung, Bernd macht eine sonderbare Bekanntschaft und Jost verschwindet spurlos von der Jammerthalschen Familienfeier. Können sich unsere Helden gegen Sebastians Intrigen, brutale Einbrecher und ein riesiges Ungeheuer behaupten, das wie aus dem Nichts auf dem Spielplatz erscheint?

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Max Heller (3) Vergessene Seelen - Audible 2019
Max Heller (3) Vergessene Seelen - Audible 2019

von Frank Goldammer, Martin Nusch



Mit Michael-Che Koch, Matthias Koeberlin, Rolf Berg, Michael Borgard, Demet Fey, Thomas Balou Martin

Der dritte Fall für Max Heller - und sein ganz persönlicher Alptraum...

Dresden 1948: Ein heißer Sommer, drei Jahre nach Kriegsende. Die große Währungsreform stürzt das besetzte und aufgeteilte Nachkriegsdeutschland in eine Krise. Inmitten der mühsamen Wiederaufbauarbeiten bekommt es Oberkommissar Max Heller mit dem Fall eines 14-jährigen Jungen zu tun, dessen Todesursache völlig unklar ist. War es ein Unfall, Mord oder sogar Selbstmord? Heller stößt bei seinen Ermittlungen auf eine Wand des Schweigens und wird dabei mit seinem ganz persönlichen Albtraum konfrontiert, den er längst vergessen geglaubt hatte.

Veröffentlichung am: 14.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Oscar Wilde und Mycroft Holmes (24) Der Knochenhändler - Maritim 2019
Oscar Wilde und Mycroft Holmes (24) Der Knochenhändler - Maritim 2019


70 Min.


Als der abgetrennte Kopf einer jungen Frau in der Londoner Universität seziert werden soll, erbleicht der unterrichtende Professor. Er kennt die Tote, die vor wenigen Tagen noch quicklebendig war. Offenkundig ist ein grauenhaftes Verbrechen geschehen. Mycroft Holmes schickt Oscar Wilde auf die Spur der Toten – und der kommt mit Hilfe von Abel Hawthorne einer teuflischen Intrige um Leichenhandel auf die Spur, die ihn zu einem düsteren Hotel in der Londoner East Side führt. Dort finden Wilde und Hawthorne die Antworten, die sie suchen, aber geraten dabei selbst in die Fänge des Mannes, der die Leichen produziert. Werden sie dem Wahnsinnigen noch entkommen können?

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Prof. van Dusen - Die neuen Fälle (20) Professor van Dusens Weihnachtsgeschichte
 - Maritim 2019
Prof. van Dusen - Die neuen Fälle (20) Professor van Dusens Weihnachtsgeschichte - Maritim 2019


63 Min.


24. Dezember 1899. Ganz New York bereitet sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest vor. Ganz New York? Nein. Professor van Dusen will von dem Trubel nichts wissen. Selbst als sein Freund und Chronist Hutchinson Hatch mit einer schier unglaublichen Geschichte daherkommt, winkt die Denkmaschine ab. Nachbar Jeremiah Jarvis hat einen Brief seines verstorbenen Teilhabers Barlow erhalten. Darin wird ihm in der Nacht zum 25. Dezember der Besuch von drei Geistern angekündigt. Niemand scheint so recht daran zu glauben. Als der erste Geist jedoch leibhaftig auftaucht, verstummen die kritischen Stimmen abrupt. In der eiskalten Winternacht spitzen sich die Ereignisse im Hause Jarvis dramatisch zu. Professor van Dusen ist gezwungen zu handeln, wenn er ein perfide geplantes Verbrechen noch rechtzeitig verhindern will.

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs (39) Eine Frage des Teers - Titania Medien 2019
Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs (39) Eine Frage des Teers - Titania Medien 2019

von Herman Cyril McNeile


ca. 60 Min.


Beryl Fallconer und ihr Cousin Harold Sanderson suchen den Meisterdetektiv in größter Verzweiflung auf, da die berühmte Fallconer-Tiara, das Prunk-Stück des Familien-Schmucks, unter höchst mysteriösen Umständen gestohlen wurde…

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs (40) Die dritte Botschaft - Titania Medien 2019
Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs (40) Die dritte Botschaft - Titania Medien 2019


ca. 60


Mr. Stavert diente seinem Onkel Sir James Brackenbury als Sekretär auf dem Herrensitz Stalbridge Hall. Offenbar hat eine mysteriöse Botschaft, welche der Onkel kurz vor seinem Tod erhielt, etwas mit dessen plötzlichem Dahinscheiden zu tun…

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

The Lovecraft 5 (1) Das Bild im Haus - Contendo Media 2019
The Lovecraft 5 (1) Das Bild im Haus - Contendo Media 2019

von Julie Hoverson nach H. P. Lovecraft

Regie: Christoph Piasecki
Übersetzung: Thomas Rippert
Sounddesign: Erik Albrodt

Musik: Michael Donner

44 Min.

Mit Uve Teschner, Lutz Mackensy, Markus Pfeiffer, Florian Hoffmann, Julian Tennstedt, Robin Brosch, Melanie Manstein, Matthias Keller

Willkommen im Club der Lovecraft 5! Tauchen Sie mit den Freunden Charles, Herbert, Warren, Edward und Richard ein in die düstere Atmosphäre Neuenglands. Dort, wo in rätselhaften Geschichten das Grauen H.P. Lovecrafts zu neuem, unheimlichem Leben erweckt wird...

""Ich erinnere mich noch genau... Gefangen in einem heftigen Sturm, mitten in finsterer Nacht. Da schien jeder Unterschlupf besser zu sein, als keiner. Oder? - Doch als ich dort, in dem abgelegenen, heruntergekommenen Haus am Rande der Zivilisation, dem alten Mann begegnete, begann für mich eine Nacht voller Schrecken. Denn manchmal wartet das schlimmste Grauen in der einfachsten Hütte..."

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

The Lovecraft 5 (2) Jäger der Finsternis - Contendo Media 2019
The Lovecraft 5 (2) Jäger der Finsternis - Contendo Media 2019

von Julie Hoverson nach H. P. Lovecraft

Regie: Christoph Piasecki
Übersetzung: Thomas Rippert
Sounddesign: Erik Albrodt

Musik: Michael Donner

47 Min.

Mit Uve Teschner, Lutz Mackensy, Markus Pfeiffer, Florian Hoffmann, Julian Tennstedt, Michael Che Koch, Matthias Keller

Willkommen im Club der Lovecraft 5! Tauchen Sie mit den Freunden Charles, Herbert, Warren, Edward und Richard ein in die düstere Atmosphäre Neuenglands. Dort, wo in rätselhaften Geschichten das Grauen H.P. Lovecrafts zu neuem, unheimlichem Leben erweckt wird...
"Wurde Robert Blake in jener schicksalhaften Nacht tatsächlich vom Blitz erschlagen? Meine Freunde, aus seinen Tagebucheinträgen entspinnt sich eine Geschichte um einen mysteriösen Sektenkult und einen seltsamen, leuchtenden Stein… Denn nachdem Blake einen Blick in dessen unendliche Weiten warf, erwachte dort etwas Unheimliches in der Finsternis. Ein Grauen, das sich aufmachte, Blake zu holen..."

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

TKKG (212) Tyrannei Kommando Eins  - Europa 2019
TKKG (212) Tyrannei Kommando Eins - Europa 2019


60 Min.


An der Internatsschule häufen sich verbrecherische Zwischenfälle: Diebstähle, fiese Erpressungen, Mobbing. Schließlich trifft es auch Frau Meerbott, die Sekretärin des Direktors. Der mit Edding auf ihren Unterarm gekritzelte Schriftzug "K1" bringt Tim, Karl, Gaby und Klößchen auf die Spur von "Kommando Eins" und einen gerade aufflammenden Bandenkrieg. TKKG müssen dringend die Drahtzieher finden. Um diesen auf die Schliche zu kommen teilen sich TKKG auf, treten den Gangs bei und stürzen sich in ein gefährliches Abenteuer...

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Bereits im letzten OhrCast vorgestellt haben wir euch folgende Hörspiele aus dem November:

Abdrift (Regine Elbers) Experimentelles Radio Weimar 2018
Abdrift (Regine Elbers) Experimentelles Radio Weimar 2018

von Regine Elbers

Regie: Regine Elbers

48 Min.

Mit Dascha Trautwein, Björn Boresch

Durch einen Atomwaffen-Unfall in Deutschland sind weite Teile Europas verstrahlt und unbewohnbar geworden. Die Infrastruktur ist zerstört, ein elektromagnetischer Puls hat elektronische Geräte beschädigt, die Telekommunikation ist gestört. Internationale Politik und Militärs sind verunsichert, viele Grenzen werden dichtgemacht.

Carla flieht mit ihrem kleinen Sohn in Richtung Afrika, um sich vor radioaktiver Strahlung in Sicherheit zu bringen. Ihr Mann Florian, Rundfunkredakteur, ist zum Zeitpunkt der Katastrophe im Funkhaus. Er hält dort die Stellung, versucht mit wenigen verbliebenen Kollegen die Lage zu überblicken und die Bevölkerung zu informieren. Dem Paar gelingt es erst nach Schwierigkeiten, Kontakt aufzunehmen. Aktuelle Lage und Handlung erschließen sich aus ihren Gesprächen, die immer wieder aufgrund technischer Probleme unterbrochen werden.

Die Mittelmeerüberquerung ist zentrales Motiv dieser Geschichte, erzählt in Telefondialogen und Klang. Wir erleben, wie eine kleine Familie vom Kurs abkommt - dem vermeintlich sicheren Leben - wie ein kleines manövrierunfähiges, abdriftendes Boot.

Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Ursendung im Radio: 03.11.2018

Veröffentlichung am: 21.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Der kurze Weg (Jan Peter Bremer) hr 2019
Der kurze Weg (Jan Peter Bremer) hr 2019

von Jan Peter Bremer

Regie: Oliver Sturm

Musik: Jakob Diehl

45 Min.

Mit Florian von Manteuffel, Birte Schnöink, Imogen Kogge, Gunter Schoß, Niels Kreutinger


Birte Schnöink; Bild: HR/Ben Knabe

Es sollte nur eine Fahrt mit dem neuen Fahrrad werden, aber es wird die Fahrt in eine Landschaft voller Sorgen und Missgeschicke, in eine Welt wie von Buster Keaton und David Lynch gemeinsam erdacht.
Mitten am hellichten Tag überfährt der Protagonist Jan mit seinem neuen Fahrrad das Kind seines besten Freundes. Aber natürlich muss auch dieser Tag weitergehen. Nur rutscht ihm dazu auch noch die Hose die ganze Zeit. Kaum ein Schritt, ohne dass er über die eigenen Beine stolpert. Vielleicht ist sogar das seine eigentliche Schuld. Oder jagt er auch dieser Schuld nur hinterher? Ist das womöglich seine Hoffnung? Und wie hat er bloß in dieser kurzen Zeit diesen unmöglich weiten Weg zurücklegen können? Haben die Eltern etwa schon auf ihn gewartet? Vielleicht will ihm sein Vater, der Schuft, auch nur seine Freundin ausspannen. Und die Mutter sieht tatenlos zu. Oder war vielleicht doch alles ganz anders? In stakkatohaften Sätzen und überraschenden Sprachbildern zeichnet Jan Peter Bremer in diesem Hörspiel die Szenerie eines aus den Fugen geratenen Lebens nach. Geschickt greift Regisseur Oliver Sturm die verblüffenden Zeitebenen auf und verbindet sie zu einem Vexierspiel über Schuld und Lebensmuster.

Ursendung im Radio: 24.11.2019

Veröffentlichung am: 24.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die drei ??? (SE) Die drei ??? und das versunkene Schiff  - Europa 2019
Die drei ??? (SE) Die drei ??? und das versunkene Schiff - Europa 2019

von Kai Schwind nach André Marx



Liegt tatsächlich ein alter Goldschatz vor der Küste des Ferienortes von Justus, Peter und Bob? Prompt vergessen die drei ??? ihren Ärger über den verregneten Urlaub und nehmen die Jagd nach den versunkenen Reichtümern auf. Sie tauchen ein in die geheimnisvolle Geschichte des berühmtesten Dorfbewohners und heben ein dunkles Geheimnis...

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die Entgiftung des Mannes (Holger Böhme) mdr 2019
Die Entgiftung des Mannes (Holger Böhme) mdr 2019

von Holger Böhme

Regie: Stefan Kanis

Im Herbst 1989 haben sich Steffi und Isa bei den Demonstrationen kennengelernt. Doch in den Nachwendewirren haben sich die Freundinnen aus den Augen verloren. Dreißig Jahre später begegnen sie sich wieder: Als Steffi in Isas Agentur (Werbung, Druck & Copy) für ihren Mann Jochen Plakate in Auftrag geben will - "Pegida"-Plakate. Das wird Isa auf keinen Fall hinnehmen! Steffi bleibt skeptisch, beteiligt sich jedoch an Isas Vorhaben, den dauerstänkernden Jochen für Demokratie, Toleranz und Vielfalt zurückzugewinnen. Doch die Entgiftung des Mannes gestaltet sich schwieriger als gedacht. Neue Barrieren erfordern neue Einfälle und lassen schließlich zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen. Eine turbulente Radio- Komödie nimmt ihren Lauf, die den Herbst '89 unmittelbar mit dem Herbst 2019 verknüpft.

Ursendung im Radio: 04.11.2019

Veröffentlichung am: 04.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die Jahre aus Gold und Eis (Tom Peuckert) rbb 2019
Die Jahre aus Gold und Eis (Tom Peuckert) rbb 2019

von Tom Peuckert

Regie: Barbara Meerkötter, Wolfgang Rindfleisch
Technische Realisierung: Bodo Pasternak, Venke Decker
Regieassistenz: Melina von Gagern
Dramaturgie: Regine Ahrem

Musik: Frank Merfort

205 Min.

Mit Matti Krause, Karina Plachetka, Astrid Meyerfeldt, Steffen Scheumann, Uwe Preuss, Maximilian Brauer, Eva Weißenborn, Catherine Stoyan, Jan Andreesen, Franziska Hartmann, Kai Maertens, Axel Wandtke, Alexander Hauff, Karsten Speck, Udo Kroschwald, Jörg Michael Koerbel, Marian Kindermann, Waldemar Kobus, Christiane Nothofer, Danny Bruder, Jan Jaroszek, Peggy Bachmann, Konstantin Lindhorst, Ilja Richter, Antonio Wannek, Manfred Möck, Melina von Gagern, Barbara Meerkötter, Maria Bauer, Alexander Khuon Klaus Manchen, Christian Gaul, Stefan Baumecker, Barbara Behrend, Paul Wollin, Tonio Arango

Am Abend des 9. November findet im Palast der Republik die Hochzeit von Jana und Frank statt. Das Paar kommt aus zwei Familien, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die Eltern der Braut gehören zur DDR-Nomenklatura, Vater Gottfried sitzt als Wirtschaftsexperte im ZK. Die Eltern des Bräutigams sind Inhaber einer privaten Autowerkstatt und somit immer den Gängeleien des SED Regimes ausgesetzt. In das Fest platzt die Nachricht von der Maueröffnung, überstürzt verlassen die Gäste die Feier Richtung Grenze. Die alte Welt zerbricht, etwas Neues, von dem noch keiner weiß, wie es aussieht, beginnt. Die Serie erzählt die Geschichte jener ersten Wendejahre zwischen 1989 und 1991, in denen die Weichen gestellt wurden für alles, was danach kam. Es sind die "wilden" Jahre eines neuen Deutschlands, Jahre enormer Verwerfungen und umfassender Transformationen. Den Protagonist*innen der Serie eröffnen sich nie zuvor gekannte Lebenschancen aber zugleich werden sie auch mit vorher ungekannten Ängsten und Verlusten konfrontiert. Die Jahre aus Gold und Eis" ist DIE Serie zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls.

Teil 1: Familienbande
9. November 1989. In die Hochzeitsfeier von Jana und Frank im Palast der Republik platzt die Nachricht vom Fall der Mauer. Überstürzt verlassen die Hochzeitsgäste das Fest...

Teil 2 Weihnachtsgeschenke
Weihnachten 1989. An Heiligabend taucht unerwartet Fabian, der verloren geglaubte Sohn bei Heidemarie und Werner auf. Und Gottfried macht dem frisch getrauten Paar ein verlockendes Angebot...

Teil 3
Gründerzeit
Frühjahr 1990. Im Osten tun sich ungeahnte Möglichkeiten auf: Konrads träumen vom eigenen Autohaus und Jana geht mit einem westdeutschen Großverleger essen. Nur Vera wird immer stiller.

Teil 4: Gewinne und Verluste
Spätsommer 1990. Reisen, Autos, Immobilien – das Schlaraffenland des Kapitalismus scheint auf einmal zum Greifen nah zu sein. Doch da bekommt Gottfried Besuch aus der Vergangenheit

Teil 5: Eigentumsbefragung
Oktober 1990. Während bei Konrads die Kredite platzen, meldet sich bei Frank die Alfa Estate in Gestalt der äußerst attraktiven Julia Weber. Und Fabian erinnert seine Mutter an ein dunkles Geheimnis.

Teil 6: Alte Sünden
Dezember 1990. Heidemarie muss ihre Vergangenheit offenlegen und Werner muss sich fragen, mit wem er so viele Jahre zusammengelebt hat. Und bei Gottfried steht am Weihnachtsabend die Polizei vor der Tür.

Teil 7: Politische Affären
Frühjahr 1991. Eine Titelgeschichte, die nicht gedruckt wird und eine Information, die Franks Welt zum Einstürzen bringt. Doch für Gottfried im Gefängnis gibt es Hilfe von unerwarteter Seite.

Teil 8: Vergangenheitsbewältigung
Sommer 1991. Jana ist schwanger. Und sie weiß auch von wem. Während Frank mit Julia Weber auf den Flug nach L.A. wartet, spricht sie eine Nachricht auf seinen AB...

hoerspielTIPPs.net:
Mit "Die Jahre aus Gold und Eis" gelingt es Tom Peuckert in nur vier Stunden viele relevante Themen der Wendezeit in ein Hörspiel zu packen. Als Basis dienen die Geschichten zweier Familien, die durch die Hochzeit der Kinder Frank und Jana verbunden sind. Die Figuren bedienen verschiedene Klischees, was aber durch den soapartigen Grundton leichten Eingang ins Gehör findet. Dennoch wird das Hörspiel durch die leichte Erzählweise in keinster Weise banal, ebensowenig, wie es durch die Vielzahl der angeschnittenen Themen überfrachtet wird. Peuckert gelingt ein historisch spannendes Hörspiel in einem zeitgemäßen Format. Beim rbb hat man erkannt, wie man das Hörspiel auch für Menschen außerhalb der Radiohörspielblase interessant macht: Gute Inhalte, (ein)gängige und serielle Erzählstruktur - davon gerne mehr!

Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde

Ursendung im Radio: 09.11.2019

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die schwarze Serie (13) Der Friedhofswächter - maritim 2019
Die schwarze Serie (13) Der Friedhofswächter - maritim 2019

von Jean Ray

Regie: Patrick Holtheuer
Bearbeitung: Marc Freund
67 Min.


Der heruntergekommene Jean Fournier wird von der Stadtverwaltung als neuer Friedhofswächter eingestellt. Zusammen mit den zwielichtigen Männern Ossip und Welitscho bewacht er das Gelände, auf dem sich auch die Gruft einer alten Fürstin befindet. Nach und nach findet Fournier heraus, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Er fühlt sich von Tag zu Tag schwächer und macht dafür den Trank verantwortlich, den ihm seine Kollegen abends verabreichen. Fournier verfällt auf eine List und bleibt am Abend wach. Kurz darauf sind von draußen unheimliche Geräusche zu hören. Etwas nähert sich der Unterkunft. Als Fournier blinzelt, sieht er dem unfassbaren Grauen direkt ins Gesicht.

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Gruselkabinett (152) Das Ding - Titania Medien 2019
Gruselkabinett (152) Das Ding - Titania Medien 2019

von George Allan England

Regie: Stephan Bosenius, Marc Gruppe

Bearbeitung: Marc Gruppe
54 Min.

Mit Peter Weis, Gerhard Fehn, Cécile Kott, Julia DeLuise, Helmut Zierl, Valentin Sroh

Wir stecken zu Forschungszwecken doch auch Schmetterlinge auf Nadeln und betrachten sie und andere Insekten unter dem Vergrößerungsglas. Warum sollten Wesenheiten, die uns Menschen an Kraft und Intelligenz weit überlegen sind, nicht etwas Ähnliches auch mit uns tun…?

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Gruselkabinett (153) Bulemanns Haus - Titania Medien 2019
Gruselkabinett (153) Bulemanns Haus - Titania Medien 2019

von Theodor Storm

Regie: Stephan Bosenius, Marc Gruppe

Bearbeitung: Marc Gruppe
58 Min.

Mit Peter Weis, Sascha von Zambelly, Beate Gerlach, bodo Primus, Eckart Dux, Dirk Petrick, Horst Naumann, Dagmar von Kurmin, Thomas Balou Martin, Claudia Urbschat-Mingues, Christopher McMenemy, Martina Linn-Naumann, Michael Pan, Marlene Bosenius, Edward McMenemy, Freya McMenemy, James Mc. Menemy

In einer norddeutschen Seestadt steht ein altes verfallenes Haus. Seit Menschengedenken ist niemand in dieses Haus hinein- und niemand herausgegangen. Wenn ein Fremder fragt: "Was ist denn das für ein Haus?" so erhält er gewiss zur Antwort: "Es ist Bulemanns Haus"…

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Radiotatort (139) Das letzte Bier war schlecht (Ben Safier) RB 2019
Radiotatort (139) Das letzte Bier war schlecht (Ben Safier) RB 2019

von Ben Safier

Regie: Janine Lüttmann

Musik: Andreas Koslik

55 Min.

Mit Aysima Ergün, Timo Weisschnur, Jens Wawrczeck, Martin Engler, Mirco Kreibich, Effi Rabsilber


Aysima Ergün und Timo Weisschnur; Bild: Radio Bremen/Janko Woltersmann

Im Bremer Viertel geht es oft bis in die Morgenstunden feuchtfröhlich zu. Was dazu gehört: Alkohol, Musik, Exzesse, Liebe und Tanzen. Was leider auch dazugehört: Drogen, Streitereien, Schlägereien und Hausverbote. Was aber nicht dazu gehört: ein toter Türsteher im Hinterhof der Kneipe an einem Sonntagvormittag. Für die junge Kommissarin Yelda Üncan beginnt mit dem Fund der Leiche ein komplizierter Fall. Und als weitere Herausforderung: ihr neuer Kollege Jonathan Brooks. Ein Brite, Mitte dreißig, der zu einem Erfahrungsaustausch aus London nach Bremen gekommen ist. Klingt komisch? Ist es auch. Jonathan hält sich für schlauer als seine Bremer Kollegin und – ganz zu ihrem Leidwesen – auch für witziger als alle anderen. Doch damit nicht genug. Der einzelgängerische Brite löst seine Fälle ausschließlich, indem er einfach nur hört. Und wer weiß, warum er wirklich nach Bremen gekommen ist?

Ursendung im Radio: 13.11.2019

Veröffentlichung am: 12.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

TKKG Junior (9) Gepanschter Punsch  - Europa 2019
TKKG Junior (9) Gepanschter Punsch - Europa 2019


56 Min.


Adventszeit in der Millionenstadt. Doch auf dem Öko-Weihnachtsmarkt geht es gar nicht besinnlich zu. Jemand scheint etwas in die Getränke und ins Essen zu mischen. Etliche Gäste klagen über Bauchweh und Übelkeit. Als auch der Punsch-Stand von Frau Glockner ins Visier der Täter gerät, übernehmen TKKG den Fall.

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Toter Winkel (Thomas Fritz) NDR 2019
Toter Winkel (Thomas Fritz) NDR 2019

von Thomas Fritz

Regie: Ulrich Lampen
55 Min.


Greifswald, August 1989. Die Schülerin Marlis Niemeyer ist am 24. August nach Beendigung ihrer Frühschicht in der Zuckerfabrik spurlos verschwunden. Ist sie wie viele Menschen in diesen Tagen in den Westen geflohen und abgetaucht? Oder wurde sie Opfer einer Gewalttat? Die Polizei ging von einem Verbrechen aus, musste jedoch den Fall ungelöst zu den Akten legen. 30 Jahre vergehen, bis er wie viele andere "cold cases" wieder aufgenommen wird. Der ermittelnde Kommissar Helge Mantey studiert nicht nur die Akten, sondern hört sich die alten Bandaufzeichnungen der Verhöre an.

Ursendung im Radio: 09.11.2019

Veröffentlichung am: 06.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Triptychon eines seltsamen Gefühls (Beatrice Fleischlin) SRF 2019
Triptychon eines seltsamen Gefühls (Beatrice Fleischlin) SRF 2019

von Beatrice Fleischlin

Regie: Reto Ott
Technische Realiseriung: Basil Kneubühler
Sounddesign: Amadine Casadamont

Bearbeitung: Reto Ott
Musik: Amadine Casadamont

80 Min.

Mit Verena Buss, Jean-Pierre Cornu, Liliane Amuat, Jeanne Devos, Inga Eickemeier, Martin Butzke, Fritz Fenne, Benno Schulz, Nic Reitzenstein, Michael Witte, Lena Drieschner, Barbara Horvath, Isabelle Menke, Helmut Berger, Kaija Ledergerber, Lukas T. Sperber, Anna Schinz, Julie Bräuning, Carina Braunschmidt, Urs Jucker, Reto Stalder, Siegfried Terpoorten, Martin Hug, Raphael Clamer, Thomas Douglas

Die Schweizer Performerin Beatrice Fleischlin ist der Liebe auf der Spur. In all ihren diversen Gestalten. Dieser unfassbaren Urgewalt, die einen packt, beflügelt, durchschüttelt, verbrennt, erschöpft. Bizarr, grotesk, bombastisch. Ein Trip durch den Dschungel des Begehrens – wie dieses Hörspiel.

In der Anlage ihres Stückes nimmt Beatrice Fleischlin Bezug auf das dreiflügelige Gemälde "Der Garten der Lüste" des niederländischen Renaissancemalers Hieronymus Bosch. Im ersten Teil (bei Bosch der "Garten Eden") materialisiert sich die Liebe in Form eines Paares, mehrstufig und in verschiedenen Varianten gleichzeitig. Im zweiten Teil verliert man sich, analog zu Boschs Wimmelbild, in einer polymorphen Parklandschaft des multiplen Begehrens. Und im dritten Teil (den der Maler mit höllischen Kreaturen bevölkert) bricht eine regelrechte Orgie aus, mit David Hasselhoff, Ameise, Kuh, Gorilla und anderen Gummitieren, die sich durch die Lüfte taumelnd vielfältig bespringen. So erhaschen sie alle "ein paar Happen vom grossen Leidenschaftsbraten".

"Triptychon eines seltsamen Gefühls" entstand in der Spielzeit 2011/12, als Beatrice Fleischlin am Theater Basel als Hausautorin engagiert war. Reto Ott hat den Bühnentext für seine Hörspielinszenierung neu eingerichtet, die Soundartistin Amandine Casadamont aus Paris hat die passenden Klangwelten dazu geschaffen.

Ursendung im Radio: 17.11.2019

Veröffentlichung am: 17.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Außerdem sind seit November folgende Hörspiele erhältlich:


Pidax Hörspiel-Klassiker - Ohne Geld singt der Blinde nicht (Richard Hey) hr / SWF / RIAS 1985 / pidax 2019
Pidax Hörspiel-Klassiker - Ohne Geld singt der Blinde nicht (Richard Hey) hr / SWF / RIAS 1985 / pidax 2019

von Richard Hey

Regie: Richard Hey

Musik: Birger Hexmann, Elvira Plenar, Dieter Roskosc

151 Min.

Mit Edelgard Abendstein, Erna Haffner, Hannelore Hoger, Daniel Kasztura, Gerd Kunath, Rainer Pigulla, Michael Rasmussen, Raoul Wolfgang Schnell, Vittorio Casagrande, Barbara Frey, Armas Sten Fühler, Astrid Jacob, Karl Lange, Jeffrey Lea, Hans Peter Müller, Electra de Salvo

1. Teil: Diensturlaub in Genua

Ein Beamter des Westberliner Rauschgiftdezernats ist am Ufer des Teltowkanals auf gefunden worden. Nur eine Stunde später wird die Tatwaffe bei einem 19jährigen Fixer sichergestellt, der an einer Überdosis Heroin gestorben ist. Alles sieht danach aus, dass der Junkie den Drogenfahnder ermordet hat. Doch einige Ungereimtheiten machen Kommissarin Ledermacher zu schaffen. Inmitten ihrer Ermittlungen aber wird sie von dem Fall abgezogen. Sie soll undercover den mysteriösen Tod eines ostdeutschen Chemieprofessors in Italien aufklären. Die Kommissarin widersetzt sich der Anweisung und ermittelt auf eigene Faust weiter. Erst als sie erste Zusammenhänge zwischen dem Mord an ihrem Kollegen und dem Tod des Professors aufgedeckt hat, tritt sie die Reise nach Italien an: einen "Diensturlaub in Genua"

2. Teil: Sargfracht nach Berlin

Um den Mord an ihrem Kollegen und den Tod eines Chemieprofessors aufzuklären, reist die Berliner Kommissarin Katharina Ledermacher nach Italien. Als einfache Touristin getarnt setzt sie Stück für Stück des "Mordpuzzles" zusammen. Doch die entscheidenden Antworten kann ihr nur ein blinder Straßenmusiker geben, und der "singt" ihr, wer sich in Wahrheit hinter dem idyllischen Urlaubsort Lignaro verbirgt: Kunstfälscher, Drogendealer und Menschenhändler. Was die Kommissarin aber noch nicht weiß: der Drahtzieher dieser Organisation sitzt in Berlin und ist ihr nur allzu gut bekannt.

Ursendung im Radio: 02.12.1985

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Sinclair - Dead Zone (4) Leviathan - Lübbe Audio 2019
Sinclair - Dead Zone (4) Leviathan - Lübbe Audio 2019

von Dennis Ehrhardt



Ein geheimnisvolles Artefakt auf dem Meeresgrund.
Eine rätselhafte Mordserie. Die Opfer sind bestialisch entstellt.
Eine uralte Macht, die nicht von dieser Welt zu sein scheint.
Und ein Mann, der im Kampf gegen das Böse seine Berufung findet: John Sinclair.

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Larry Brent (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag  - R&B Company 2019
Larry Brent (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag - R&B Company 2019


59 Min.


Im alten Ägypten stirbt die Pharaonen-Tochter Nafri auf unerklärliche Weise. Der Hohepriester Ka-Chem vermutet, dass der verstoßene Priester Ak-Hom hinter diesem Anschlag steckt. Ak-Hom dient dem Dämonengott Orus! Er wird von den Wachen des Pharaos getötet! Jahrhunderte später entdeckt Mireille Lecure auf ihrem Anwesen eine Mumie: Ak-Hom! Das Böse erwacht! Eine blutige Spur führt durch Paris Kommissar Marcel Tolbiac bitte die PSA um Hilfe. Larry Brent und Morna Ulbrandson eilen zur Hilfe und werden in einen Strudel aus Gewalt und Tod reingezogen! Werden die PSA-Agenten die Mumie aufhalten können oder ist das, ihr Ende?

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Sherlock Holmes - Die neuen Fälle (43) Der Sturm des Unheils   - Romantruhe Audio 2019
Sherlock Holmes - Die neuen Fälle (43) Der Sturm des Unheils - Romantruhe Audio 2019

von Marc Freund


62 Min.


Sherlock Holmes und Doktor Watson erhalten den Auftrag, den Anwalt Derek Brody nach Burgh Island zu überführen, um ihn in die Obhut von Inspektor Stout zu übergeben. Brody ist Kronzeuge in einem Mordprozess und zudem ehemaliger Anwalt des gefürchteten Verbrechers Carson. Ein Sturm sorgt dafür, dass die Anwesenden kurz nach ihrer Ankunft im Burgh Island Hotel von der Außenwelt abgeschnitten werden. Als kurz darauf ein Toter aufgefunden wird, eskalieren die Ereignisse. In dem unheimlichen Hotel geht ein Mörder um, der eine gnadenlose Jagd betreibt...

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Die kleine Schnecke Monika Häuschen (54) Warum frieren Zitronenfalter nicht? - Karussell 2019
Die kleine Schnecke Monika Häuschen (54) Warum frieren Zitronenfalter nicht? - Karussell 2019


48 Min.


Die kleine Schnecke Monika Häuschen und ihre Freunde, Regenwurm Schorsch und der gelehrte Graugänserich Herr Günter, bereiten sich auf den Winter vor. Plötzlich kommt der elegante Zitronenfalter Limona in den Garten geflattert. Limona friert trotz der Kälte kein bisschen und möchte mit den Freunden ein Ballettstück einüben. Monika ist begeistert. Bloß wie soll sie ihren Fuß in die Höhe heben, wenn sie nur einen einzigen hat? Da muss ihr wohl ein Tanzpartner helfen - eine echte Herausforderung für Regenwurm Schorsch.

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Offenbarung 23 (85) American Dream - Maritim 2019
Offenbarung 23 (85) American Dream - Maritim 2019


66 Min.


Aus unserem westlichen "Lifestyle" ist er überhaupt nicht wegzudenken - noch immer beflügelt er die Hoffnungen der Menschen weltweit: der "American Dream", der Traum von einem besseren Leben durch Fleiß und harte Arbeit. Was ist wirklich dran an dem Mythos, der die amerikanische Art zu leben seit Jahrhunderten zu einer Projektionsfläche unserer Sehnsüchte macht? T-Rex und seine Freunde blicken hinter die Fassade. Was sie dort vorfinden, ruft ihre Gegner auf den Plan, die nur noch darauf warten zuzuschlagen …

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Gregs Tagebuch (14) Voll daneben! - Lübbe Audio 2019
Gregs Tagebuch (14) Voll daneben! - Lübbe Audio 2019

von Jeff Kinney



Heißa Mama! Greg ist zurück. Und mit ihm eine ganze Reihe neuer Probleme und Fettnäpfchen. Der Schnee ist geschmolzen und die riesige Schneeballschlacht in Gregs Nachbarschaft längst Geschichte. Das heißt aber nicht, dass es nun ruhiger wird … Denn Greg wäre nicht Greg, wenn nicht schon an der nächste Ecke ein neues Abenteuer auf ihn warten würde. Und mit ihm jede Menge Chaos und Peinlichkeiten.

Veröffentlichung am: 05.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone (3) Blutige Kanäle - Maritim 2019
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone (3) Blutige Kanäle - Maritim 2019


68 Min.


Irene Adler wird nach Venedig beordert, wo der reiche Don Francese sich Sorgen um seinen verschwundenen Sohn macht. Was zunächst wie ein einfacher Auftrag aussieht, entpuppt sich schnell als ein gefährliches Spiel auf Leben und Tod. Der junge Francese war offenbar einem sagenumwobenen Schatz auf der Spur, der einst den Dogen von Venedig gehörte. Irene und ihr Begleiter Lorenzo geraten in einen gefährlichen Strudel zwischen skrupellosen Schatzjägern und den fanatischen Anhängern eines neuen Dogen-Kults. Wird es Irene gelingen, den geheimnisvollen Maskenmann, der sich als Anführer ausgibt, zu entlarven?

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Bibi und Tina (95) Vollmond über Falkenstein  - Kiddinx 2019
Bibi und Tina (95) Vollmond über Falkenstein - Kiddinx 2019


43 Min.


Bibi, Tina und Alexander finden auf dem Schlossdachboden ein altes Gemälde, das drei Reiter auf einem Ausritt bei Vollmond zeigt. Das wollen sie unbedingt auch mal zusammen machen und bekommen dafür sogar die Erlaubnis vom Grafen und von Frau Martin. Doch dann büxt Maharadscha aus und sie müssen ihn im dunklen Wald suchen!

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Schlau wie Vier (15) Könige und Schlösser: Das Leben bei Hofe  - Europa 2019
Schlau wie Vier (15) Könige und Schlösser: Das Leben bei Hofe - Europa 2019


83 Min.


Einmal Prinzessin sein, prächtige Kleider tragen und im Himmelbett schlafen – das würde Lisa gefallen! Da ist der Schulausflug ins Schloss Sanssouci ganz nach ihrem Geschmack. Umso größer ist die Überraschung, als sie mit Pia, Tobi und Samir mit dem Navinauten in der Kindheit Friedrich des Großen landet: Er und seine Schwester leiden unter der strengen Erziehung des Vaters, anstatt das Luxusleben zu genießen, haben kaum Zeit zu spielen, und fürchten ihr strenges Kindermädchen, das hinterhältige Pläne schmiedet. Als der König Tobi fürs Militär anheuern will, fragen sich alle vier: Müssen wir jetzt für immer im Schloss bleiben?

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Die drei ??? Kids (73) Surfstrand in Gefahr - Europa 2019
Die drei ??? Kids (73) Surfstrand in Gefahr - Europa 2019


81 Min.


Gibt es wirklich Einhhörner? Ein alter Surfer behauptet, dass er das sagenumwobene Tier einfangen konnte. Natürlich will ganz Rocky Beach das Wunderwesen sehen! Justus, Peter und Bob gehen der Sache auf den Grund…

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Die Fuchsbande (14) Der sportliche Fisch / Die krautige Vertopfung - Europa 2019
Die Fuchsbande (14) Der sportliche Fisch / Die krautige Vertopfung - Europa 2019


65 Min.


Fall 27: "Der sportliche Fisch"
Martin ist einsam und damit das endlich aufhört, schafft er sich einen Fisch an. Den nennt er Cordula und nun ist er glücklich. Aber die Freude ist kurz - sein Goldfisch ist plötzlich verschwunden und die Fuchsbande muss ihm helfen.

Fall 28: "Die krautige Vertopfung"
Peters Mama wurde ein Küchenkraut gestohlen, doch es taucht schnell wieder auf: sie findet es in einem Blumentopf. Die Fuchsbande ermittelt. War es der Gemüsemann oder ein Reh? Oder die vergessliche Mama von Peter? Doch dann verrät sich der Täter selbst...

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Kati und Azuro (25) Ein Monster im Schneewald
 - Europa 2019
Kati und Azuro (25) Ein Monster im Schneewald - Europa 2019


67 Min.


Ein Anruf auf dem Fasanenhof bringt einen neuen Detektivfall für die verflixten, feurigen, fantastischen Füchse. Begeistert stürzen sich Kati und Cleo mit ihren Pferden in die Ermittlungen. Doch irgendetwas stimmt nicht. Azuro ist der Erste der bemerkt, dass außer den Detektivinnen noch andere Gestalten durch den Flintruper Winterwald streifen. Zuerst nimmt Kati seine Beobachtungen nicht ernst, aber dann - ganz plötzlich - geht es um ein Menschenleben.

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Seker is seker (4) Passeern kann jümmer wat (Hans Helge Ott) RB / NDR 2019
Seker is seker (4) Passeern kann jümmer wat (Hans Helge Ott) RB / NDR 2019

von Hans Helge Ott

Regie: Ilka Bartels
Regieassistenz: Lisa Krumme
Technische Realisierung: Kay Poppe

Musik: Verena Guido

48 Min.

Mit Sandra Keck, Konstantin Graudus, Tanja Bahmani, Enno Kalisch, Frank Grupe

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschied-licher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt….

Folge 4: Passeern kann jümmer wat
Jackie Theeßen wird von einem jungen Paar gerufen, dessen Haus den Flammen zum Opfer gefallen ist. Die beiden vor den Trümmern ihrer Existenz stehen zu sehen, bricht der warmherzigen Versicherungsvertreterin beinahe das Herz. Besonders die idealistische Gesa, die am Boden zerstört ist, weckt prompt mütterliche Gefühle in ihr. Jackie verspricht schnelle Hilfe, doch je mehr Fragen sie stellt, desto mehr keimt in ihr ein merkwürdiger Verdacht...

Ursendung im Radio: 01.11.2019

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney () Box No. 23 - Tudor/SRF 2019
Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney () Box No. 23 - Tudor/SRF 2019



Leider liegen hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Der Tod  kommt auf einem bleichen Pferd (Thomas Meinecke) BR 2019
Der Tod kommt auf einem bleichen Pferd (Thomas Meinecke) BR 2019

von Thomas Meinecke

Regie: Ludwig Abraham
Musik: Ludwig Abraham

57 Min.


Ist das der amerikanische Traum von Freiheit? In der Provinzstadt Roanoke im Staate Virginia treffen sich Schwule, Lesben und Cross-Dresser im Backstreet Cafe. Sie hören Country-Music und spielen Poolbillard. Es ist ihr Stammlokal, sie fühlen sich frei. Ronald Edward Gay, Vietnamveteran, hat eine Pistole und ein Problem mit seinem Nachnamen. Früher bedeutete "gay" fröhlich, heiter, doch inzwischen ist sein Name zu einem Witz und er zu einer Witzfigur geworden. Er besucht das Backstreet Cafe, setzt sich zu der ausgelassenen Geburtstagsgesellschaft, bestellt sich ein Bier und schweigt. Dann zieht er seine Pistole und feuert in die Runde der versammelten Gäste. Seine göttliche Mission: den Kommunismus stoppen, Schwule erschießen. Ein Toter und sechs Verletzte sind das Resultat. Claire und Riki, zwei Drag Queens, schreiben ein Drehbuch über das Massaker. Sie lassen den Täter und die Opfer zu Wort kommen. Sie rekonstruieren minutiös den grausamen Vorfall. Eine wahre Geschichte. "Im Zentrum der musikalischen Umsetzung des Stücks stehen fünf Songs der Country-Sängerin Jeannie C. Riley, die Thomas Meinecke im Text vorschlägt. Diese werden editiert, zum Teil digital bearbeitet und verfremdet, aber auch gecovert und so musikalisch sowie performativ umgedeutet. Eine Mischung aus komponierter Musik und teilweise schnell wechselnden akustischen Hintergründen bildet das restliche Bett des Hörspiels – als Antwort auf die hochfrequente Gangart des Textes, seine Art, Kontexte zu kompilieren und zu verschalten. Für die Coverversionen der Country-Songs arbeite ich mit Pedro Goncalves Crescenti und Peter Rubel (beide International Music und The Düsseldorf Düsterboys) zusammen. Die Haupthandlung, die Recherche der beiden Hauptcharaktere Claire und Riki, wird in die Gegenwart verlegt, um die homophobe Gewalttat im Backstreet Cafe im September 2000 noch stärker in den aktuellen politischen Kontext zu setzen." (Ludwig Abraham)

Ursendung im Radio: 22.11.2019

Veröffentlichung am: 21.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Zwischen Schokolade und Prothesen<br>Ein Real-Fake in O-Tönen mit Musik (Stefan Veith, Peter Fey ) SWR 2019
Zwischen Schokolade und Prothesen
Ein Real-Fake in O-Tönen mit Musik (Stefan Veith, Peter Fey ) SWR 2019

von Stefan Veith, Peter Fey

Regie: Stefan Veith, Peter Fey
Idee: Stefan Veith, Mathias Zimmer

Musik: Peter Fey

ca. 75 Min.

Mit Sebastian Hülk, Matthias Zimmer, Thomas Gsella, Mechthild Großmann, Hans Zippert, Smudo, u.a.

"Erzählt wird die Passions-Geschichte des deutschen politischen Aktivisten und Partymachers Gallus von Tabernagel. Vom großen Einschnitt eines sogenannten Attentats über darauffolgende schwere Krankheiten bis zu seinem Tode, dem ihm seine spirituelle Prothese Swami Durchananda als Atempause verkauft. Tatsächlich gibt es ein Vielmehr danach, denn im Himmel tobt erst recht das wahre Leben. Es bleibt nicht aus, dass die Stationen der Krankheiten skizziert werden, die der arme Tabernagel auf dem Weg in die Ewigkeit zurücklegen muss. Ihm zur Seite stehen sein Arzt Dario Mercurio, ein Betreuungsrichter (der letztliche Entscheider über Leben und Tod) und die Sterbebegleiterin Andrea Immerdar, weil sie immer da ist, wenn gestorben wird. Mit Taber-nagel gleitet auch seine badische Mutter Reserl über die Atempause an den himmlischen Ort. In diesem Stück wird endlich aufgeklärt, was da oben eigentlich los ist und dass es natürlich eben diese Ewig-keit auch gibt. Eingeflochten in diese Lebens- als Leidensgeschichte wird genaueres Wissen über Schokolade und über die Lust an Süßem, aber auch über die verschiedenen (Lebens-)Prothesen-Arten samt ihrer Herstellungs-weise. Über Gedichte, Prosa, Songs und Szenen, in Form Im Bremer "Viertel" geht es oft bis in die Morgenstunden feuchtfröhlich zu. Was dazu gehört: Musik, Tanzen und Liebe. Was leider auch dazugehört: Drogen, Schlägereien und Hausverbote – und – an einem Sonntagvormittag – ein toter Türsteher im Hinterhof der Kneipe. Für die junge Kommissarin Yelda Üncan beginnt mit dem Fund der Leiche ein komplizierter Fall, der zwischen einer Verkettung unglücklicher Ereignisse und einer Verschwörung à la "Mord im Orientexpress" bis zum Schluss ungeklärt bleibt. Doch neben dem Fall gibt es noch eine weitere Herausforderung für sie: ihr neuer Kollege Jonathan Brooks – ein Brite, Mitte dreißig, der zu einem Erfahrungsaustausch aus London nach Bremen gekommen ist und bei der dortigen Kripo hospitiert. Klingt komisch? Ist es auch. Jonathan hält sich für schlauer als seine Bremer Kollegin und – zu ihrem Leidwesen – auch für witziger als alle anderen. Doch damit nicht genug. Der einzelgängerische Brite hat seine ganz spezielle Methode, Fälle zu lösen: Er hört einfach nur. Klingt komisch? Vielleicht ..., eines Pop-Konzeptalbums angelegt, kommt das Stück wie sein Cast zum Schluss, dass im Prinzip all das von Schokolade und Prothesen abhängig ist, was das dauernde Aushalten des menschlichen Daseins betrifft. Die Geschichte, die das Hörspiel erzählt, ist beinahe so wie gelebt. Die Namen sind geändert, inhaltlich auf das Wesentliche beschränkt - die Mitwirkenden kennen die Realia und waren vielfach dabei." (Stefan Veith/Peter Fey)

Ursendung im Radio: 14.11.2019

Veröffentlichung am: 14.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Wild ist scheu (Karen Köhler) SWR 2019
Wild ist scheu (Karen Köhler) SWR 2019

von Karen Köhler

Regie: Kai Grehn
63 Min.



Leonie Benesch; Bild: SWR/Stephanie Schweigert

Eine Frau, ein Hochsitz, ein Wald, eine Matte aus Schaumstoff, eine Isomatte, ein Schlafsack, eine Decke, ein Wasserkanister, eine Taschenlampe, ein Vogelbestimmbuch, Zeitungen, ein Notizbuch, ein Stift, eine Kalimba, Kleidung. Durch den plötzlichen Tod des Partners aus der Bahn geworfen, bricht die allmählich aus dem Schockzustand erwachende Ich-Erzählerin mit dem Nötigsten aus dem zivilisierten Leben aus. Ihr Domizil ist ein weit abgelegener Hochsitz draußen in der Wildnis. "Wild ist scheu" erzählt mit feiner Melancholie, leisem Humor und großem Zartgefühl von einem Abschied. "Ich finde, Liebeskummer oder Verlassen-Sein oder Nicht-zurück-geliebt-Werden sind mit die quälendsten Gefühle, die man haben kann. Man kann leiden wie ein Hund. Man verliert auch Würde in solchen Momenten. Und das sind dann wieder Punkte, die interessieren mich. Weil wir es alle kennen. Ich habe das Gefühl, dass das Leben bei jedem Narben hinterlässt oder Schmerzpunkte. Wir sind alle der eigenen Endlichkeit unterworfen, der Liebe, der Möglichkeit einer Krankheit und des Verlustes eines Partners." (Karen Köhler)

Ursendung im Radio: 17.11.2019

Veröffentlichung am: 17.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Karma, Küche, Bad<br>Stuttgart, Olgastrasse 7c<br>Eine schwarze Utopie in 5 ZKB<br>Staffel 1 (Alexandra Müller, Tina Saum, Claudia Weber, Katrin Zipse) SWR 2019
Karma, Küche, Bad
Stuttgart, Olgastrasse 7c
Eine schwarze Utopie in 5 ZKB
Staffel 1 (Alexandra Müller, Tina Saum, Claudia Weber, Katrin Zipse) SWR 2019

von Alexandra Müller, Tina Saum, Claudia Weber, Katrin Zipse

Regie: Ulrich Lampen
111 Min.


Aromatherapeutin Leonore Brüderle hat einen Traum: Freier Wohnraum für alle, die auf dem Stuttgarter Mietmarkt keine Chance haben. Also öffnet sie ihre Fünf-Zimmer-Wohnung für Weirdos und Außenseiterinnen. Doch schon bald bricht die harte Realität in die heile Wohn-welt ein: Leonores Ex-Mann, der die 5 ZKB finanziert hat, ist urplötzlich verschwunden – und hinterlässt seiner Ex-Gattin 800.000 Euro Schulden bei einer dubiosen schwäbischen Geldverleiherin. Aus der ganzheitlichen Hausmutter wird über Nacht ein scheinezählender Miethai, der sich jeden Quadratzentimeter Wohnraum teuer bezahlen lässt. In der Olgastraße 7c kollidieren aktuelle politische Entwicklungen mit den seltsamsten Mitbewohner*innen.

Ursendung im Radio: 02.12.2019

Veröffentlichung am: 30.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Auf der Spur von Sadok B - Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg (Marie Guérin, Anne Kropotkine) EIG 2019
Auf der Spur von Sadok B - Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg (Marie Guérin, Anne Kropotkine) EIG 2019

von Marie Guérin, Anne Kropotkine

Regie: Marie Guérin
Technische Realisierung: Marie Guérin
Recherche: Marie Guérin, Anne Kropotkine

Musik: Marie Guérin

55 Min.

Mit Jana Klein

Ein tunesischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg singt für einen deutschen Ethnologen in einen Phonograph. Gut 100 Jahre später rekonstruiert die Klangkünstlerin Marie Guérin seine Geschichte.

Die Reise beginnt mit einer Schellackplatte. Darauf zu hören ist der Gesang des tunesischen Soldaten Sadok B., der als Kriegsgefangener des Ersten Weltkriegs in die Hände der Deutschen gefallen war. Die Aufnahme entstand 1916 zu kolonialen Forschungszwecken im Gefangenenlager Wünsdorf in Brandenburg. Die Klangkünstlerin Marie Guérin fährt die Stationen im Leben des Sadok B. ab. In ihrer Radiokomposition erzählt sie Geschichten von Exil und Migration, von Lücken im kollektiven Gedächtnis. Sie verbindet die Gegenwart mit der Zeit des Ersten Weltkriegs, Wünsdorf mit Frankreich und Tunesien.

Ursendung im Radio: 01.11.2019

Veröffentlichung am: 01.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Wir nannten ihn Tüte (Frauke Angel) DLF Kultur 2019
Wir nannten ihn Tüte (Frauke Angel) DLF Kultur 2019

von Frauke Angel

Regie: Friederike Wigger
Technische Realisierung: Herrmann Leppich, Susanne Beyer

Musik: Andreas Weiser

56 Min.

Mit Tilda Jenkins, Enno Luncke, Antonia Zschiedrich, Otto Mai, Stefan Kaminski, Nina Ernst, Nele Rosetz, Eva Meckbach, Arnd Klawitter, u.a.

Peggy Sues Freund Rouven ist verschwunden. Die Polizei sucht ihn bereits. Und vielleicht können die ihn eher finden, wenn sie wissen, warum er verschwunden ist.

Peggy Sue sitzt auf der Polizeiwache wegen Tüte, ihrem besten Freund, der eigentlich Rouven Reh heißt. Gestern früh hat er sich selbst mit verstellter Stimme in der Schule abgmeldet, die Polizei sucht ihn bereits, und sein Vater ist in großer Sorge. Peggy Sue gibt sich die Schuld daran, dass Rouven abgehauen ist. Sie weiß zwar nicht, wo er sich aufhält, aber sie ist sich sicher, wenn die Polizei erfährt, wieso Rouven verschwunden ist, können sie ihn leichter finden

Ursendung im Radio: 03.11.2019

Veröffentlichung am: 03.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Lego Duplo (1-4) Ein neues Zuhause - Universum 2019
Lego Duplo (1-4) Ein neues Zuhause - Universum 2019



Emilie und ihr kleiner Bruder Leo sind ganz aufgeregt, denn die beiden ziehen mit Mama und Papa in ein neues Haus. Der Umzugswagen bringt alle Möbel und gepackten Kartons und die beiden müssen sich erstmal zurecht finden. Am meisten freuen sich die beiden auf ihre neuen Kinderzimmer, denn ab sofort darf jeder in ein einem eigenen Zimmer schlafen. Und auch im Garten gibt es eine tolle Überraschung: ein Klettergerüst! Außerdem bereitet die Familie gemeinsam ein kleines Einweihungsfest für die Nachbarn vor.

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Lego Duplo (5-8) Ausflug in die Stadt - Universum 2019
Lego Duplo (5-8) Ausflug in die Stadt - Universum 2019



Die Großeltern von Emilie und Leo haben sich zu Besuch angekündigt und die Familie fährt gemeinsam zum Bahnhof um Oma und Opa abzuholen. Da Leo und Emmi Züge super spannend finden, fahren sie ein bisschen früher hin um alles zu beobachten. Außerdem machen die Vier einen Ausflug in den Tierpark, um Tiere aus der ganzen Welt von Nahem zu sehen. Auch Emmis erster Tag im neuen Kindergarten steht an und sorgt für reichlich Bauchkribeln und Zwicken im Vorfeld.

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon


Ghostsitter - Staffel 5 - Audible 2019

von Tommy Krappweis



114 Min:

Mit Kai Taschner, Felix Strüven, Christoph Maria Herbst, Paulina Rümmelein, Arlett Drexler, Detlef Tams, Holger Wemhoff, Florian Schmidt, Torsten Sträter, Hennes Bender, Gerry Streberg

Tom ist mal wieder baff: Der neueste Vampirroman von Starautorin Tiffany Schuster soll verfilmt werden und er spielt... in einer Geisterbahn! Tatsächlich meldet sich schon bald das Filmteam und dank Rufus T. Feuerfliegs Verhandlungsgeschick winkt ein hübsches Sümmchen, das nicht einmal Vlarad der Vampir ignorieren kann.

Als sich jedoch drei prominente Comedians in ihrem Podcast über die bevorstehende Verfilmung im speziellen und Vampire im besonderen lustig machen, verschwindet der Vampir wutentbrannt in die Nacht und Sekunden später sind die drei Podcaster verschwunden!

Hat Vlarad seinen Eid gebrochen und den Comedians etwas angetan? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Tom und seine Freunde setzen alles daran, den geheimnisvollen Fall aufzuklären...

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Die Stadt und die Stimmen (Karl-Heinz Stevens, Jürgen Becker) EIG / DLF 2019
Die Stadt und die Stimmen (Karl-Heinz Stevens, Jürgen Becker) EIG / DLF 2019

von Karl-Heinz Stevens, Jürgen Becker

Regie: Karl-Heinz Stevens

Musik: Meike Herzig, Christoph Schumacher, Felix Stevens, Dominik Susteck, Caroline Thon

49 Min.

Mit Jürgen Becker

"Unterwegs in der Stadt, die ich gut zu kennen glaube.
Bald weiß ich, daß ich mich täusche.
Was ich noch kenne, sind Erinnerungen an die Stadt."
(Jürgen Becker)

Drei Jahre streift der Radiomacher Karl-Heinz Stevens mit Mikrofon und Audiorecorder durch Köln und zeichnet eine Vielzahl von Geräuschen und akustischen Erfahrungen auf. Drei Jahre Fieldrecording in einzigartigen Stadträumen erzählen uns eine ganz eigene Klanggeschichte. Der Sound der Stadt, die Glocken, die Brücken, der Verkehrslärm, der Dialekt werden durch Schnitt und Montage rhythmisiert und verdichtet zu einer akustischen Landschaft. Parallel dazu beschreibt der Schriftsteller Jürgen Becker in poetischen Notaten das Köln der Kriegs- und unmittelbaren Nachkriegsjahre. Seine Erinnerungen an Kindheitsmomente, die bruchstückhaften Inbilder und tastenden Selbstvergewisserungen treten in einen produktiven Dialog mit dem Klang der Gegenwart. "Die Stadt und die Stimmen" entfaltet ein reiches radiophones Repertoire und schärft so unsere Wahrnehmung für die Erfahrungsräume einer Stadt.

Ursendung im Radio: 12.11.2019

Veröffentlichung am: 12.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Willkommen und Abschied - Carl Blechen (Irina Liebmann) hr 2019
Willkommen und Abschied - Carl Blechen (Irina Liebmann) hr 2019

von Irina Liebmann

Regie: Burkhard Schmid
49 Min.



Winfried Glatzeder, Regisseurin Marlene Breuer und Siemen Rühaak; Bild: HR/Ben Knabe

Stehen zwei Männer in einem Büro. Der eine kam aus Westberlin zu Besuch, der and‘re ist Ostberliner und muss deswegen immer im Osten bleiben."

Sie stehen in der Alten Nationalgalerie und der Besuch kommt aus der Neuen Nationalgalerie des geteilten Deutschland.
Beide Kuratoren verbindet ihr Interesse an dem Maler Carl Blechen, dessen 150. Todestag bevorsteht. So verabreden sie im Sommer 1989 eine Zusammenarbeit. Als im Herbst die Mauer fällt, kommt es in der gemeinsamen Jubiläumsausstellung zur ersten deutschen Wiedervereinigung – in der Kunstwelt.

Ursendung im Radio: 09.11.2019

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Käfersucht (Sophie Reyer) ORF 2019
Käfersucht (Sophie Reyer) ORF 2019

von Sophie Reyer

Regie: Philip Scheiner
Sounddesign: Stefan Weber

Bearbeitung: Philip Scheiner
Musik: Stefan Weber

ca. 60 Min.

Mit Linn Ritsch, Sven Dolinski, Florentin Groll, Eva Mayer und Saskia Klar. Aufnahme: Fritz Trondl, Daniel Bren

"Sagen wir, es ist Krieg", lautet ein Satz im Prolog dieses Stückes der österreichischen Autorin Sophie Reyer. Behauptet wird die multiple Kollision von Traumalandschaften. Raphael, ein vom eigenen Wohlstand verängstigter junger Mann, erbricht das Gift seines älteren Widersachers Uriel. Dieser kam aus dem Kosovokrieg, mit einer Seele voll verbrannter Verklärung. Alle Frauen erscheinen ihm immer nur als seine getötete Mutter. Fine, Opfer sexuellen Missbrauchs und Insektenmörderin, fällt dem Kriegsflüchtigen in die Hände. Selma, Uriels Angebetete und verlorene Gelegenheit, dem Muttertrauma zu entkommen, erdet diesen Taumel durch eine verwundete Welt: in der Geschichte, im Mythos, in der Liebe, die keine Chance bekommt.
"Käfersucht" ist ein wucherndes Bildnis von Nimmergutmachung.

Ursendung im Radio: 10.11.2019

Veröffentlichung am: 10.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Lass dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe (Josef Winkler) ORF 2019
Lass dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe (Josef Winkler) ORF 2019

von Josef Winkler

Regie: Alice Elstner
Tongestaltung: Elmar Peinelt, Manuel Radinger

Bearbeitung: Alice Elstner
Musik: Christoph Theiler

ca. 60 Min.

Mit Johannes Silberschneider, Oskar Kisela

"Warum hast du geschwiegen, warum hast du es wohl verschwiegen ... auf welchem Boden wir stehen?" fragt Josef Winkler in seinem Text seinen verstorbenen Vater. Erst spät, nach dem Tod des Vaters, erfährt Winkler, dass der Roggen für das tägliche Brot der Familie auf einem Feld des kleinen Dorfes im Kärntner Drautal, der Sautratten, angebaut wurde, in dem 1945 der Leichnam Odilo Globocniks verscharrt worden war. Globocnik hatte sich in den letzten Kriegstagen in Kärnten versteckt und als er entdeckt wurde, mit Zyankali Selbstmord begangen. Er war der Organisator und Leiter der sogenannten "Aktion Reinhardt", maßgeblich verantwortlich für die Ermordung von mehr als eineinhalb Millionen Juden und Roma in den Vernichtungslagern Belzec, Sobibor und Treblinka zwischen Juli 1942 und Oktober 1943 und bis zuletzt stolz darauf.

"Alle haben sie vom Brot aus den SAUTRATTEN gekostet und haben vom Brot aus den SAUTRATTEN gelebt, das aus dem Kadaver des Judenmassenmörders wuchs und haben dieses tägliche Brot gib uns heute weitergereicht in die nächste und übernächste Generation ...", schreibt Winkler in dem 2017 für das Burgtheater entstandenen Text, "Warum hast du geschwiegen, mein Tate, warum hast du es wohl verschwiegen, denn du mußt es gewußt haben, wie all die anderen im Dorf..."

Ursendung im Radio: 23.11.2019

Veröffentlichung am: 23.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Twee Minschenkinner (Konrad Hansen) RB / NDR 1999
Twee Minschenkinner (Konrad Hansen) RB / NDR 1999

von Konrad Hansen

Regie: Frank Grupe

53 Min.

Mit Meike Meiners, Wilfried Dziallas, Birte Kretschmer, Jochen Schenck, Edda Loges, Konrad Hansen, Christian Seeler, Detlef Heydorn, Heinke Andresen, Uwe Detlev Jessen, Heinke Andresen, Kira-Maria Seeler, Rolf Petersen

Das Hörspiel erzählt die Geschichte zweier Liebender, denen es in unserer Zeit so erging, wie den beiden Königskindern der alten niederdeutschen Volksballade: "Se konnen ton anner nich kummen"
Die Geschichte der DDR-Bürgerin Inge Schröder und des BRD-Bürgers Hans Burmeister orientiert sich zwar an ähnlichen Schicksalen, ist aber frei erfunden. Die fiktive Handlung wird ergänzt durch O-Ton-Material, das dem Hörer die zeitliche Zuordnung der zahlreichen Rückblenden erleichtern soll: Am Tag der Grenzöffnung, am 10. November 1989, begegnen sich Inge (48) und Hans (50) am Grenzübergang Schlutup bei Lübeck. Wenig später gesellt sich ihre gemeinsame Tochter Bettina (27) hinzu. In einem Lokal und im Hotelzimmer erzählen Inge und Hans ihrer Tochter die Geschichte ihrer Liebe im geteilten Deutschland. Aus dieser Gegenwartsebene des Hörspiels wird die Vergangenheit der beiden in Form von Rückblenden beleuchtet. Inge hat ihre Tochter Bettina gebeten, dabeizusein. Sie soll die Geschichte dieser Liebe von beiden Eltern hören und genaugenommen handelt es sich um zwei Geschichten, so dass einer allein sie gar nicht erzählen könnte. Insgeheim erhofft sie sich auch von Bettina Zuspruch: Vielleicht sieht die junge Frau Chancen für einen Neubeginn? Doch Bettina wird keine solche Hoffnung in ihr wecken. Diese Liebe, die stark genug war, viele Jahre der Trennung zu überdauern, hat nun nicht mehr die Kraft, die innere Distanz zu überwinden

Ursendung im Radio: 08.11.1999

Veröffentlichung am: 16.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Furor (Lutz Hübner, Sarah Nemitz) DLF Kultur 2019
Furor (Lutz Hübner, Sarah Nemitz) DLF Kultur 2019

von Lutz Hübner, Sarah Nemitz

Regie: Stefan Kanis
Technische Realisierung: Alexander Brennecke

54 Min.

Mit Felix Goeser, Bozidar Kocevski, u. a.

Bürgermeister-Kandidat Braubach hat ohne Schuld einen jungen Mann angefahren. Als er vom Cousin des Opfers erpresst wird, beginnt ein gnadenloser Schlagabtausch, der schnell zu eskalieren droht.

Der Bürgermeisterkandidat Heiko Braubach fährt im Bahnhofsviertel einen jungen Mann an, der ihm unter Drogeneinfluss vor das Auto springt. Schuld trifft ihn nicht. Und dennoch besucht er die alleinstehende Mutter des Jungen, der für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt sein wird. Er will ihr Hilfe anbieten für ihren Sohn Enno – vielleicht aus Gutherzigkeit, vielleicht auch, weil er negative Schlagzeilen fürchtet. Doch plötzlich taucht Jerome auf, Ennos Cousin. Für ihn ist klar: Braubach will nur sein Image retten. Und so wittert der Underdog seine Chance und erpresst Braubach nach allen Regeln der Kunst.

Ursendung im Radio: 18.11.2019

Veröffentlichung am: 16.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Teure Schwalben (Irmgard Maenner) DLF Kultur 2019
Teure Schwalben (Irmgard Maenner) DLF Kultur 2019

von Irmgard Maenner

Regie: Heike Tauch
Technische Realisierung: Martin Eichberg

Musik: Janko Hanushevsky

57 Min.

Mit Irm Hermann, Julika Jenkins, Veronika Bachfischer, Sascha Nathan, Florian Lukas, Friedhelm Ptok, Markus Gertken, Judith Engel, Shelly Kupferberg

Die Tochter besucht Gunda im Pflegeheim. Traumatisierende Erlebnisse aus der Kindheit im Krieg tauchen auf. Gleichzeitig macht Gundas "Vernunftslosigkeit" die Gegenwart schöner, größer, fantastischer.

"Du träumst wohl von den Hutschwalben!" Nach einem Unfall holt die Tochter die allein lebende Gunda nach Berlin. Gunda hat Schwalben im Hirn. Sie erlebt fantastische Dinge. Vergangenheit reißt auf, führt Gunda an Abgründe und in Gefahren, doch ihre Schwalben machen die Gegenwart groß, witzig, poetisch und trostvoll. Auch für die Tochter setzt sich etwas in Gang. Im Spannungsfeld zwischen den Frauen entwickelt die Demenz ihr eigenes Drama.

Hörspiel des Monats November 2019

Ursendung im Radio: 20.11.2019

Veröffentlichung am: 20.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Communicating Monologues – being there is everything (Jaap Blonk, Josef Klammer) EIG 2018
Communicating Monologues – being there is everything (Jaap Blonk, Josef Klammer) EIG 2018

von Jaap Blonk, Josef Klammer



Musik: Jaap Blonk, Josef Klammer

30 Min..

Mit Jaap Blonk, Josef Klammer

Zwischen Vokalkunst und Sprachsynthese: Im menschlich-synthetischen Stimmengewirr treffen Algorithmen auf Lautpoesie, Übersetzungsfehler auf Improvisation und digitale Sprachausgabe.

Deaktivieren Sie Alexa, Google Assistant, Siri und Bixby! Lauschen Sie stattdessen den "Communicating Monologues" von Josef Klammer und Jaap Blonk. Beide sind Experten für die musikalische Auseinandersetzung mit Sprache und Stimme. Im Gewirr menschlicher und synthetischer Stimmen treffen Algorithmen auf Lautpoesie, Übersetzungsfehler auf Sprachausgabe, Satzzeichen auf digitale Artefakte und Improvisation.

Ein Mitschnitt aus der Großen Konzertnacht der Ars Electronica vom 9. September 2018.

Ursendung im Radio: 22.11.2019

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Das schwarze Auge  (9) Verhängnisvolle Schatzsuche - Winterzeit / Audionarchie 2019
Das schwarze Auge (9) Verhängnisvolle Schatzsuche - Winterzeit / Audionarchie 2019



Leider liegen hier noch keine Angaben zum Inhalt vor.

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Bibi und Tina (SE) Viktoria und Sarina auf dem Martinshof - Kiddinx 2019
Bibi und Tina (SE) Viktoria und Sarina auf dem Martinshof - Kiddinx 2019


42 Min.


Bibi und Tina sollen sich um zwei neue Martinshof-Feriengäste kümmern. Sie heißen Viktoria und Sarina und sind älter als die üblichen Ferienkinder. Die vier Mädchen freunden sich schnell miteinander an. Tinas Freund Alexander bleibt dabei außen vor. Plötzlich gerät er sogar in Verdacht, Sarinas Pony Flora Blue gestohlen zu haben! Wer sind Viktoria und Sarina? Mit ihren unterhaltsamen Videos begeistern Viktoria und Sarina auf Youtube über 1.500.000 Abonnentinnen und Abonnenten (Stand September 2019). Die erfolgreichen Influencerinnen sind außerdem absolute Bibi-und-Tina-Fans! In dieser Sonderproduktion spielen sie sich selbst.

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Black Metal Muslim (Volkan T. Error) WDR 2019
Black Metal Muslim (Volkan T. Error) WDR 2019

von Volkan T. Error

Regie: Volkan T. Error
ca. 53 Min.


Seine Musik ist der Black Metal, seine Religion der Islam. Aber ist es möglich, religionsfeindliche Subkultur mit aktivem Glauben zu vereinbaren?

"Ottoman Torture" heißt seine Band, für die er lebt und brennt. Er liebt die Kraft des Black Metal, das Herausbrüllen von extremen Gefühlen. Aber diese härteste Form des Heavy Metal lehnt Religion ab, wird von vielen als "Werk des Teufels" gesehen. Für einen gläubigen Muslim ist die Zugehörigkeit zu dieser Musikszene ein dauernder Spagat zwischen Anpassung und Verweigerung. Warum nicht Black Metal mit traditionellen türkischen Instrumenten spielen? Schnell gilt seine Band als "the most extreme in oriental music". Ist das ein Kompliment oder eine Beschimpfung? Aber vielleicht ist dieser Spagat auch genau das, was er sucht - denn irgendwo zwischen Akzeptanz und Kritik, zwischen Dazugehören und Ausgegrenzt-Sein, zwischen Integration und Desintegration muss sie ja zu finden sein, die eigene Identität. Oder?

Ursendung im Radio: 24.11.2019

Veröffentlichung am: 24.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Hummel Hummel - Mord Mord (18) Schön, schöner, Schöneberger - Radio Hamburg 2019
Hummel Hummel - Mord Mord (18) Schön, schöner, Schöneberger - Radio Hamburg 2019

von Chrisioph Dittert, Björn Behrens



25 Min.

Mit John Ment, Birgit Hahn, André Kuhnert, Rainer Hirsch, Simone Terbrack, Christian Stübinger, Maren Schumacher, Diemar Simon, Ida Stemmann, Greta Stemmann, Isaac Duah Hoffmann, Barbara Schöneberger, u. a.

Hummel, Hummel - Mord, Mord! Urlaubszeit für unsere Lieblings-Kriminalbeamten. …dass sich Mentenberg, Hahnsen und Andrésen auf hoher See treffen war nicht geplant… dass Barbara Schöneberger an Bord ist auch nicht. Und nicht nur Barbara – ein international gesuchter Kunstdieb macht den entspannten Urlaub zunichte.

Veröffentlichung am: 03.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

England ist anders - Herr Siebeck bereist die Insel (Ulrich Gerhardt) DLF Kultur 2019
England ist anders - Herr Siebeck bereist die Insel (Ulrich Gerhardt) DLF Kultur 2019

von Ulrich Gerhardt

Regie: Ulrich Gerhardt
Technische Realisierung: Martin Eichberg

57 Min.

Mit Wolfram Siebeck

Bei der vierten Sendung, die Autor und Regisseur Ulrich Gerhardt aus den historischen Audionotizen des polarisierenden Restaurantkritikers zusammengestellt hat, bereist Wolfram Siebeck England.

"England ist vielleicht so ähnlich exotisch für uns wie Japan. Die Menschen sehen bloß so ähnlich aus, aber alles andere hat wenig mit unserer Lebensart und auch mit unserer ganzen Zivilisation zu tun."

Bei der vierten Sendung, die der Autor aus den historischen Audionotizen des polarisierenden Restaurantkritikers zusammengestellt hat, bereist Wolfram Siebeck die Insel und spaziert durch die Hauptstadt London.

Ursendung im Radio: 27.11.2019

Veröffentlichung am: 27.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

De Saak mit den Bürgermeister (Jochen Schimmang) RB / NDR 2019
De Saak mit den Bürgermeister (Jochen Schimmang) RB / NDR 2019

von Jochen Schimmang

Regie: Hans Helge Ott
Regieassistenz: Lisa Krumme

Musik: Bernd Keul

54 Min.

Mit Nils Ove Krack, Konstantin Graudus, Peter Kaempfe, Jasper Vogt, Dirk Böhling, Sandra Keck, Meike Meiners, Edda Loges, Axel Stosberg, Jens Wawrczeck, Jürgen Uter

Jungjournalist Eilts wird von seiner Redaktion nach Suurbek geschickt, um herauszufinden, was es mit dem plötzlichen Tod des dortigen Bürgermeisters auf sich hat. Schnell wird dem wissbegierigen Eilts klar, dass sich viel mehr hinter seiner "ersten richtigen Story" verbirgt, als bisher angenommen.
Mit seinen Fragen sticht er direkt in ein Wespennest und deckt dabei mehr Ungereimtheiten auf, als den meisten lieb ist.

Ursendung im Radio: 29.11.2019

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Pater Brown (59) Der Judasbaum
 - Maritim 2019
Pater Brown (59) Der Judasbaum - Maritim 2019

von Thorsten Beckmann



ca. 69 Min.

Mit Volker Brandt, Douglas Welbat, Eckart Dux, Ulrike Möckel, Hans Jürgen Dittberner, u. v. a.

Wer könnte ahnen, dass etwas so Triviales wie eine verdorbene Milch der Ausgangspunkt zahlloser scheußlicher Verbrechen ist? Pater Brown ahnte jedenfalls nichts, als er sich dem Anwesen von Brigadier Woodrow Webber, dem achten Viscount Webber, aufmachte, um für den Diener John Cromwell Fürsprache zu halten, der just wegen dieser Milch entlassen worden war. Lord Webber, der in Aileen Jenkins überraschend schnell einen jungen und hübschen Ersatz gefunden hat, lässt jedoch nicht mit sich reden. Erst als es wenig später zu einem Todesopfer kommt, offenbart sich, in welcher Angst der alte Aristokrat wirklich lebt. Offen bleibt jedoch die Frage, was es mit dem Zweig des Judasbaums auf sich hat, der neben der Leiche am Tatort lag.

Veröffentlichung am: 15.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Sherlock Holmes und Co (49) Fahrstuhl zum Mord  - Romantruhe Audio 2019
Sherlock Holmes und Co (49) Fahrstuhl zum Mord - Romantruhe Audio 2019


59 Min.


Der Fall scheint sonnenklar: Rick Crane hat seinen Chef erschossen. Es gibt viele Augenzeugen. Und doch beteuert Crane felsenfest seine Unschuld. Ein Rätsel ganz nach dem Geschmack von Professor Van Dusen, der mit Hutchinson Hatch das Bürohochaus aufsucht und schon bald auf erste Ungereimtheiten stößt. Wird es dem Professor aber noch rechtzeitig gelingen, Inspektor Mallory von Cranes Unschuld zu überzeugen, um ihn vor dem elektrischen Stuhl zu bewahren?

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Willkommen in der Totenstadt (Gunnar Sadlowski) Team Totenstadt 2019
Willkommen in der Totenstadt (Gunnar Sadlowski) Team Totenstadt 2019

von Gunnar Sadlowski

Regie: Matthias Brinck

ca. 53 Min.

Mit Omid Eftekhari, Matthias Brinck, Lena Schuler, Maelle Karwatzki, Jens Wendland, Jennifer Karle, Jörg Schuler, Sven Buchholz, Dirk Hardegen, Jan-Eric Mund, Dagmar Bittner, Philip Bösand, Frank Keiler, Laura Alvarez

Ein Meteoritenhagel hat das Leben auf der Erde grundlegend verändert: Menschen sind verrückt geworden oder mutiert, und die Toten sind als Zombies wieder auferstanden. Die wenigen Überlebenden verstecken sich zumeist unter der Erde und versuchen, irgendwie zu überleben. Arthur, seine Frau Tessa und ihre Tochter Marie sind drei von ihnen, die nach Schutz in der feindseligen Welt der Totenstadt suchen, doch sie haben ein noch größeres Problem: Tessa ist infiziert, und sollte sie nicht regelmäßig behandelt werden können, droht sie verrückt und letztlich selbst eine der Untoten zu werden…

Veröffentlichung am: 08.11.2019

Schreckmümpfeli - Das Geburtstagsgeschenk (Felicia Cavegn) SRF 2019
Schreckmümpfeli - Das Geburtstagsgeschenk (Felicia Cavegn) SRF 2019

von Felicia Cavegn

Regie: Noemi Gradwohl
Technische Realisierung: Björn Müller

10 Min.

Mit Gottfried Breitfuss, Christian Kerepeszki

Ein ganz speizieller Tropfen

Ursendung im Radio: 18.11.2019

Veröffentlichung am: 18.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Mimi Rutherfurt und die Fälle (45) Der rote Kardinal - Maritim 2019
Mimi Rutherfurt und die Fälle (45) Der rote Kardinal - Maritim 2019


78 Min.


Mimi Rutherfurt macht mit ihrer alten Schulfreundin Jessica Sutcliffe eine Ausflugspartie auf dem Lande, als den beiden in einem kleinen Wäldchen eine verletzte junge Frau direkt vor die Füße stolpert. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei ihr um Maya West, deren Vater ein reicher, in der Gegend ansässiger Importeur ist. Der eilig hinzugezogene Notarzt kann aus ihr allerdings nicht viel herausbekommen, außer dass sie den roten Kardinal gesehen haben will, eine in der Region bekannte Geistergestalt. Diese Aussage allein stellt die resolute Hobby-Detektivin natürlich nicht zufrieden und so ist es an ihr herauszufinden, was der Kaufmannstochter wirklich zugestoßen ist und welches dunkle Geheimnis sich in den Gewölben der nahe gelegenen Abteiruine verbirgt ...

Veröffentlichung am: 29.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Ein Hauch von Furcht (Sascha Kubath) hoerspielprojekt 2019
Ein Hauch von Furcht (Sascha Kubath) hoerspielprojekt 2019

von Sascha Kubath

Regie: Sascha Kubath

Musik: Sascha Kubath

17 Min.

Mit Anja Klukas, Marek Schädel, Sascha Kubath, Katharina Koschel

In der Kleinstadt Lamar Heights ist Bürgermeister Nigel Goodman gerade im Wahlkampf. Da passt es ihm gar nicht, das sich die Journalistin Paula White für das neue Chemiewerk interessiert. Auch Sheriff Basel Norrington weiß eventuell mehr zu bestimmten Geschehnissen, obwohl er vorgibt keine Ahnung zu haben. Doch dann, überschlagen sich die Ereignisse für alle Beteiligten.

Veröffentlichung am: 19.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Das Theater von nebenan (Sonja Danowski) WDR 2019
Das Theater von nebenan (Sonja Danowski) WDR 2019

von Sonja Danowski


7 Min.


Die beiden Geschwister Pia und Pablo lieben es, mit ihren Handpuppen Theaterstücke zu erfinden und zu spielen. Ricky, der neue Nachbar von Pia und Pablo, hat keine Lust mitzumachen. Lieber spielt er mit seinem Helikopter. Doch eines Tages wird Ricky krankt, und die Geschwister überlegen sich etwas, um ihn aufzumuntern.

Ursendung im Radio: 17.11.2019

Veröffentlichung am: 17.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Verbrechen im  Regionalzug (Carmen Molinar, Andy Suess) Brainflower Media 2019
Verbrechen im Regionalzug (Carmen Molinar, Andy Suess) Brainflower Media 2019

von Carmen Molinar, Andy Suess

Regie: Carmen Molinar
Technische Realisierung: Malte Eiben

11 Min.

Mit Marc Schuchardt, Anette Brechmann, Miriam Kornhass, Louis Proll, Marlon Kreft, Jonas Hartje, Sonja Maria Westermann, Luise Köppen, Mandy Hammer, Laura Hardenberg, Melanie Stahlkopf, Nomsa Siemsen

Eine Gruppe Menschen ist mit der Regionalbahn unterwegs. Da enthüllt der private Ermittler Lumiere Boigot den Anwesenden eines Wagons, dass ein Verbrechen geschehen ist, genauer gesagt: Ein Mord. Wer war der Täter und wie ist es geschehen?

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone (0) Hinter den Kulissen  - Maritim 2019
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone (0) Hinter den Kulissen - Maritim 2019

von Marc-Oliver Bischoff



68 Min.

Mit Charles Rettinghaus, Florian Halm, Reent Reins, Yvonne Greitzke, Michael Pan, Andrea Aust, Florentine Draeger, Rüdiger Schulzki, Timo Kinzel, Matti Klemm, Joachim Tennstedt, Thomas Nero Wolff, Luisa Wietzorek, Uve Teschner, Wolf Frass, Tom Raczko, Rainer Fritzsche, Peter Kirchberger, Gordon Piedesack, Jaron Löwenberg, Patrick Holtheuer, Benjamin Oechsle, Lutz Mackensy

Startenor Guiseppe Frezzolini wird während der Londoner Premiere von Satanella erschossen. Den Finger am Abzug: ausgerechnet Sherlock Holmes Freundin Irene Adler. Nachdem Mycroft Holmes sie dem Gewahrsam von Scotland Yard entwunden hat, ermitteln Sherlock, Watson und Irene Adler gemeinsam. Wer hat die Platzpatronen in der Bühnenwaffe durch scharfe Munition ersetzt? Etwa Adlers väterlicher Freund Mister Wu, der die Spezialeffekte am Theater verantwortet? Oder steckt -der Russe- dahinter, ein Kredithai aus Whitechapel, in dessen Schuld Frezzolini stand? Während ihrer Ermittlungen bekommt es die Gemeinschaft mit einem mächtigen Gegenspieler zu tun, der hinter den Kulissen agiert. Ein Gegner, dessen Ziel viel weniger Frezzolini, als Irene Adler selbst ist.

Erschien bereits unter dem Titel "Sherlock Holmes und Co (45) Hinter den Kulissen - Romantruhe Audio 2019"

Veröffentlichung am: 22.11.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Seit November wieder verfügbar sind folgende Produktionen:

64'40'' – Hörspielvariation über ein Thema von Federico Fellini (Claude Pierre Salmony) SRF 2016

Album (Hans Magnus Enzensberger) RB / DLR 2011

Angriff der Terror-Zombies (Veit König) WDR 2014

Armut, Reichtum, Mensch und Tier (Hans Henny Jahnn) DLR / HFF Konrad Wolf 2009

Bez beinebau (Beat Sterchi und Hermann Bohlen) SRF 2014

Bitte folgen (Walter Filz) WDR / BR / Intermedium 2002

Business Class (Martin Suter) DRS 1999

Columbus (1) Christoph entdeckt die Schmugglerbande - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Columbus (2) Meuterei auf der Santa Maria  - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Cyberchonder (Matthias Kapohl) WDR 2009

Danziger Tassen (Mariola Brillowska) NDR 2016

Das also ist der Westen (Frieder Butzmann, Wolfram Höll, Thomas Kapielski und Johannes Mayr) SRF 2014

Das Ding im Nebel (Bodo Traber) WDR 2014

Das verrückte Labyrinth (1) Entdeckung auf Kreta - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Das verrückte Labyrinth (2) Verfolgungsjagd im Schloßgarten - All Ears/Ravensburger/Karussell

Das verrückte Labyrinth (3) Das Geheimnis der Katakomben - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Der Amokläufer (Stefan Zweig) DLR 2006

Der Bau (Heiner Müller) mdr 2018

Der Riese auf dem Kiekeberg (Carmen Blazejewski) DSK 1992

Der Staatssekretär und sein Steckenpferd (Kurt Heynicke) hr 1955

D'Gheimagänte (Eva Rottmann) SRF 2013

Die drei Stigmata des Palmer Eldritch (Philip K. Dick) WDR 2012

Die Entdeckung Spielofaniens (Thilo Reffert) SWR / WDR 2015

Die Frau mit den silbernen Augen (Karin Berri) SRF 2015

Die Logik des Schlimmsten (Etienne Lepage) DLF Kultur 2018

Die verbotene Stadt (3) Gefährliche Pfade - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Die Verwirrungen des Zöglings Törless (Robert Musil) SWR / ORF 2013 / 2016 / DAV 2014

Diese Nacht wird alles anders (Discoteca Paraiso) (Roland Schimmelpfennig) SWR 2016

Doberschütz und die Politik der Liebe (Tom Peuckert) WDR 2017

Dracula (Bram Stoker) WDR 1995 / der hörverlag 1999

Eigentlich müssten wir tanzen (Heinz Helle) WDR 2017

Eli (Nelly Sachs) NDR 1961

Hangmen also die (Fritz Lang, Bertolt Brecht) BR 2005

Jagd der Vampire (4) Der Zauberer - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Jagd der Vampire (5) Das Duell - Ravensburger / Karussell / All Ears 2019

Jemand schreit in unseren Rosen (Lukas Bärfuss) DRS 2004

John Sinclair (92) Der siebenarmige Tod (Jason Dark) Tonstudio Braun / Lübbe Audio 2019

John Sinclair (93) Im Landhaus des Schreckens - Tonstudio Audio / Lübbe Audio 2019

Kein Brief gestern, keiner heute (Matthias Baxmann nach Franz Kafka) mdr 2003

Liebesgeschichte (Thomas Joningk) SWR 2017

Lost in Navigation (Lisa-Marie Dickreiter und Andreas Götz) SRF 2014

Meerschallschwamm und Schweigefang<br>Im Museum für Schallaufzeichnung (Ulrike Janssen, Marc Matter) DLF Kultur 2018

Mein prähistorisches Hirn (Andreas Liebmann) WDR 2017

Mitternachtsparty (5) Gangster zur Geisterstunde - Karussell / All Ears 2019

Mitternachtsparty (6) Hugos Gespensterparty - Karussell / All Ears 2019

Mördergrube (Dirk Josczok) WDR 1998

Mugge im Muul (Peter Weingartner) DRS 2011

Patentöchter (Julia Albrecht, Corinna Ponto) WDR 2017

Raumschiff Tonstudio (Giuseppe Maio) DLF Kultur 2018

Schreckmümpfeli - Das Schreien des Wildschweins (Hugo Rendler) SRF 2014

Schreckmümpfeli - Hauptgericht (Heidi Knetsch, Stefan Richwien) DRS 2006

Schreckmümpfeli - Schreibstau (Ralf Schlatter) DRS 2011

Solo Hand (Bill Moody) DLR 2003

Spiel im Halbdunkel (Ferdinand Klüsener, Bernhard La Dous) WDR 2013

Team F.L.S. – d Hotel-Detektiv im Isatz 1. Staffel (Willi Näf) SRF 2018

Team F.L.S. – d Hotel-Detektiv im Isatz 2. Staffel (Willi Näf) SRF 2019

Wat is, Rami? (Rami Hamze) WDR 2018







Teil 4 - Reste - News - Gedöhns

Download - YouTube



Young and Grace (3) Tote reden nicht - Gerth Medien 2019

Young and Grace (3) Tote reden nicht - Gerth Medien 2019



Mord in Downtown San Francisco: Pastor Liam Young wird durch einen Anruf von Kriminalkommissarin Grace Bennett aus dem Tiefschlaf gerissen. Der Grund: Es handelt sich um einen dreisten Mord, der sich kurz zuvor mitten in Downtown San Francisco ereignet hat. Die Witwe des Opfers nimmt Pastor Young derart in Beschlag, dass er zwischen seiner Rolle als Seelsorger und Ermittler jonglieren muss. Als Grace Bennett versucht, den Tathergang zu rekonstruieren, stellt sie fest, dass Täter und Zeugen es offenbar mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Und außerdem fehlt vom Motiv für den Mord nach wie vor jede Spur ...

Veröffentlichung am: 31.08.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Max Heller (2) Tausend Teufel - Audible 2019
Max Heller (2) Tausend Teufel - Audible 2019

von Frank Goldammer, Martin Nusch



481 Min.

Mit Michael-Che Koch, Demet Fey, Matthias Koeberlin, Thomas Balou Martin, Stefan Naas, Mayke Dähn

Seit "Der Angstmann" gilt Frank Goldammer als Nachwuchsstar des deutschen Krimis. Teil zwei der Hörspielserie um Max Heller erscheint als Audible Original exklusiv bei Audible, erneut umgesetzt mit den Schauspielern Matthias Koeberlin und Michael-Che Koch.

Dresden im Jahr 1947, die zerstörte Stadt ringt im eisigen Winter um die nackte Existenz. Geschickt nutzt die kriminelle Halbwelt die unklaren Verhältnisse unter der Militäradministration für ihren gewinnbringenden Handel mit der Not. Oberkommissar Max Heller, nun Teil der neugegründeten Volkspolizei, ermittelt in seinem zweiten Fall im politischen Spannungsfeld alter Naziseilschaften und manipulativer sowjetischer Bürokraten. Ein toter russischer Offizier und ein Rucksack mit dem abgetrennten Kopf eines Deutschen führen ihn in einen Sumpf aus altem Hass, in dem die Grenzen zwischen Tätern und Opfern zu verschwimmen drohen.

Veröffentlichung am: 08.08.2019

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die drei Stundenten (Arthur Conan Doyle) DRS 1973
Die drei Stundenten (Arthur Conan Doyle) DRS 1973

von Arthur Conan Doyle

Regie: Lilian Westphal

Bearbeitung: Helmut Höfling
34 Min.

Mit Jörg Cossart, Wolfgang Warncke, Gerhard Dorfer, Erwin Parker, Michael Schacht

"Die drei Studenten" ist eine Kurzgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle, in denen der Meisterdetektiv seine unübertroffenen Fähigkeiten unter Beweis stellt. Ein spannendes Hörspiel, das ganz ohne Leichen auskommt - in herrlich britischem Setting.

Veröffentlichung am: 10.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die drei Garridebs (Arthur Conan Doyle) DRS 1974
Die drei Garridebs (Arthur Conan Doyle) DRS 1974

von Arthur Conan Doyle

Regie: Lilian Westphal

Bearbeitung: Helmut Höfling
27 Min.

Mit Jörg Cossart, Wolfgang Warncke, Lilian Westphal, Walo Lüönd, Erwirn Parker

"Die drei Garridebs" ist eine Kurzgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle, in denen der Meisterdetektiv seine unübertroffenen Fähigkeiten unter Beweis stellt. Ein spannendes Hörspiel, das ganz ohne Leichen auskommt - in herrlich britischem Setting.

Veröffentlichung am: 10.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Tierarzt Dr. Tierazzt - Weltraumveterinär (Fee Krämer, Alexander Hassencamp) Argon Lab 2019
Tierarzt Dr. Tierazzt - Weltraumveterinär (Fee Krämer, Alexander Hassencamp) Argon Lab 2019

von Fee Krämer, Alexander Hassencamp

Regie: Balthasar von Weymarn
Technische Realisierung: Valentin Rövenstrunk, Thilo Masuth
Geräusche: Robert Lehnert

Musik: Maurice Mersinger, KLING KLANG KLONG, Sonoton

Mit Wolfgang Bahro, Dietmar Wunder, Ulrike Kapfer, Tanya Kahana, Kornelia Boje, Erich Räuker, Sebastian Kluckert, Patrick Rönsch, Daniel Claus, Vera Teltz, Jacob Weigert, Anni Salander, Richard Barenberg, Torsten Münchow, Mario Klischies, Oskar Ehrhorn, Balthasar von Weymarn

Dr. Svenjamin Tierazzt ist Weltraumveterinär, oder umgangssprachlich: Tierarzt. Solange die Gebühren für seine Zulassung fristgerecht eingezogen werden können, ist er mit seinem Knurr Grischa im Raumkreuzer Pfönix auf Rettungsmission zu den seltsamsten Planeten der Galaxis unterwegs. Denn stets geht es um Leben und Tod!

Veröffentlichung am: 24.10.2019

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Die Alte und der Kommissar (2) Der rasende Roland - HM Audiobooks 2019
Die Alte und der Kommissar (2) Der rasende Roland - HM Audiobooks 2019

von Marcus Meisenberg



Mit Adele Fuchs: Gerlinde Dillge
Kommissar a.D. Waldemar Hering: Manfred Liptow
u. a.

Adele Fuchs macht Urlaub auf Rügen. Aber an Erholung ist nicht zu denken. Der Tod eines Landstreiches ruft ihre kriminalistischen Instinkte auf den Plan. Insbesondere da die örtliche Polizei nur von einem Unfall ausgeht und nicht weiter ermitteln will. Selbstverständlich möchte sie auch diesmal nicht auf ihren betagten Freund Waldemar Hering verzichten und lässt ihn kurzerhand "einfliegen". Gemeinsam kommen sie einem Verbrechen auf die Spur, das bis in die Zeiten der ehemaligen DDR zurückreicht.

Veröffentlichung am: 16.09.2019

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

News

OhrCast Hörspiel des Jahres

Aus für Höspiel-Jury und Reziratte


Teil 5 - Voraushör Hörspielmonat Januar 2020 Teil 2

Download - YouTube

Wie schon oben erwähnt, gilt auch hier: Wer mitblättern möchte, dem sei das Hörspielheft Januar 2020 empfohlen.  (pdf, 4.71 MB)

Folgende Hörspiele stellen wir euch in diesem Teil erstmals vor:


Zwei Fremde im Zug (Patricia Highsmith) SDR / NDR 1993
Zwei Fremde im Zug (Patricia Highsmith) SDR / NDR 1993

von Patricia Highsmith

Regie: Walter Adler
Übersetzung: Anne Uhde

Bearbeitung: Bernd Lau, Walter Adler
100 Min.

Mit Peter Fricke, Matthias Haase, Jens Wawrczeck, Esther Hausmann, Yvonne Devrient, Karin Schröder, Wolfgang Höper, Klaus Barner, Joachim Jung, Felix von Manteuffel, Peter Rühring, Karl-Heinz Butzen, Helmut Wieland

Der Fremde, den der junge, aufstrebende Architekt Guy Haines im Zug kennenlernt, und der sich als Charles Anthony Bruno vorstellt, macht einen schier unglaublichen Vorschlag: "Wir begehen beide einen Mord - für den anderen! Ich bringe Ihre Frau um und Sie meinen Vater! Kein Mensch weiß, daß wir uns kennen. Perfekte Alibis, verstehen Sie?" Was sich wie das Hirngespinst eines offensichtlich psychopathischen Alkoholikers ausnimmt, wird wenige Tage später erschreckende Realität. Bruno erwürgt Miriam, Guys Frau, und erwartet im Gegenzug die Ermordung seines Vaters. Haines, der von Selbstzweifeln geplagte Aufsteiger, weigert sich, aber Brunos kriminelle Energie ist unerschöpflich. Guy wird das Versprechen, daß er nicht gegeben hat, einhalten müssen.

Ursendung im Radio: 29.11.1993

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Fünf Flure, eine Stunde - Hörspiel in einem Take (Luise Voigt) hr / SWR / DLF Kultur  2020
Fünf Flure, eine Stunde - Hörspiel in einem Take (Luise Voigt) hr / SWR / DLF Kultur 2020

von Luise Voigt

Regie: Luise Voigt

Musik: Milena Kipfmüller, Klaus Janek

ca. 70 Min.

Mit Lisa Charlotte Friedrich, Philippe Ledun, Nele Niemeyer, Pirmin Sedlmeir, Anna Sonnenschein


Regisseurin und Autorin Luise Voigt; Bild: HR/Ben Knabe

Ein langes, reiches, eigenständig geführtes Lebens steht nicht selten im Widerspruch zu dem, was die meisten von uns an dessen Ende erwartet: die letzten Lebensjahre im Altenheim.

Unweigerlich entstehen an diesem Ort Ambivalenzen auf vielen Ebenen. Während den Bewohnern nur noch wenig Zeit in ihrem Leben bleibt, steht auch das Pflegepersonal – wenn auch auf ganz andere Weise – unter hohem Zeitdruck. So begegnen sich Helfende und Hilfebedürftige unausweichlich eingezwängt in die Taktung des Betriebs. Hinter den vermeintlich banalen Gesprächen über das Wetter, den gewünschten Brotbelag und das gesundheitliche Befinden tritt vor allem eines zum Vorschein: die Ausweglosigkeit des Seins in der Zeit, die gnadenlos voranschreitet ohne die Möglichkeit einer nachträglichen Korrektur oder Einflussnahme. „Fünf Flure, eine Stunde“ ist ein Wahrnehmungsspiel. Alles was wir hören ist echt, und ist es auch wieder nicht.
Luise Voigt wirft einen neuen, angst- und vorurteilsfreien Blick auf diese letzte Etappe des Lebens. In fünf Fluren von Alteneinrichtungen haben sie und ihr Team O-Töne aufgenommen. Und zwar am selben Tag (dem 20. Mai 2019) und zur selben Stunde (jeweils von 8 bis 9 Uhr). Diese fünf Stunden wurden als reiner Klang übereinandergelegt, transkribiert und durch junge Schauspieler nachgesprochen. Sie spielen exakt zurück, was tatsächlich stattgefunden hat. Aufgenommen in nur einem Take ist auch die Produktionsweise analog zum Material, die Aufnahme eines einzigen Livetakes ohne Schnitt und ohne vorproduzierte Musik oder Geräusche.
Was wie ein konzeptuelles Konstrukt wirkt, wird bald als Verdopplung der Situation im Pflegeheim erfahrbar: Alle Beteiligten stehen unter gewaltigem Zeitdruck, dürfen aber den Kontakt zueinander nie verlieren, brauchen höchste Aufmerksamkeit füreinander. Entstanden ist eine performative Auseinandersetzung mit dem Lebensraum Altenheim, realisiert durch die Überführung der Zeitlichkeit des Pflegeheims in den Aufnahmeprozess. Sprache und Handlungen geben zu erkennen, was uns in der modernen Lebensrealität permanent umfasst: der eine Take, der unser Leben ist.

Ursendung im Radio: 19.01.2020

Veröffentlichung am: 19.01.2020

Downloadmöglichkeit beim Sender

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)

Der Horla (Guy de Maupassant) Audoba 2020
Der Horla (Guy de Maupassant) Audoba 2020

von Guy de Maupassant

Regie: Kai Schwind

Musik: Martin Stelzle, Maria Todtenhaupt, Cellistin Anne Müller

Mit Jens Wawrczeck

Live-Aufnahme aus dem Glaspalast Theater Berlin
Wohlig unter einer Platane im Gras liegen und den Blick über die vorbeiziehenden Schiffe auf der Seine schweifen lassen - Sie träumen auch von einem Landhaus in Frankreich? Prüfen Sie vorher, ob es noch andere Gäste gibt! In Guy de Maupassants berühmter Schauernovelle bringt der "Horla" den Besitzer eines idyllischen Anwesens auf beklemmende Weise um Schlaf und Verstand. Man sieht ihn nicht, aber man kann ihn fühlen ... und mit Jens Wawrczeck auch hören. Für die Live-Aufnahme aus dem Glaspalast Berlin hat Hörspiel-Experte Kai Schwind Regie geführt. Die eigens für den Abend komponierte Musik stammt von Martin Stelzle. Und wer noch nicht wusste, dass Jens Wawrczeck singen kann, darf sich auf zwei Überraschungen freuen, die die "Horla"-Stimmung fantastisch schön vor Ohren führen.
"Es ist, als ob der Mensch, seitdem er denkt, ein neues Wesen geahnt und gefürchtet hat, das stärker ist, als er selbst". Das hält Guy de Maupassants Ich-Erzähler in seinem Tagebuch fest. Es sieht aus, als ob er Recht behalten würde. Das Phantom "Horla" scheint es nicht nur auf die Wasserflasche am Bett und seine Lebensenergie abgesehen zu haben, sondern bestimmt zunehmend seine ganze Existenz. Bis er nur einen fatalen Ausweg sieht.
"Mich hat der "Horla" erst irritiert und dann gepackt", sagt Regisseur Kai Schwind, "und in mir reifte der akute Wunsch, diese merkwürdige, schaurige und ergreifende Geschichte auf die Bühne zu bringen mit einer der aufregendsten Stimmen, die ich kenne - der von Jens Wawrczeck".
Begleitet wird Jens Wawrczeck von hochkarätigen Musikern: Der für seine Hörspielvertonungen renommierte Komponist Martin Stelzle steuerte den exklusiven Soundtrack bei und stand während der Live-Aufnahme auch am Keyboard auf der Bühne, gemeinsam mit Harfenistin Maria Todtenhaupt und Cellistin Anne Müller. Und wenn Jens Wawrczeck Claude Debussys "Beau Soir" und Robert Schumanns "Mondnacht" interpretiert, wird das im wahrsten Sinne "gespenstisch" spannende Hörerlebnis unvergesslich.

Veröffentlichung am: 24.01.2020

Zum Hörspiel bei Amazon

Vorstellung im OhrCast (Link zu YouTube)


Das war's mit dem OhrCast 96. Wir hören uns wieder in Ausgabe 97 und bis dahin könnt ihr euch hierum kümmern:

Wir suchen euer Hörspiel des Jahres - Macht mit!



Zur Startseite